Aufrufe
vor 4 Monaten

Jahresbericht-2020

  • Text
  • Technologie
  • Unternehmen
  • Wirtschaft
  • Berlin

Die

Die Energietechnikbranche der Hauptstadtregion unterstreicht auch im Jahr 2020 ihre hohe innovations- und versorgungspolitische Bedeutung. Neben der sicheren Versorgung mit Strom, Gas und Wärme in Krisenzeiten setzen Versorgungsunternehmen in Berlin zunehmend auf Sektorenkopplung zur intelligenten Integration von mehr Erneuerbaren Energien in das Gesamtsystem. Dies kommt unter anderem in regionalen Initiativen und Projektansätzen zum Ausdruck, die sich mit grünem Wasserstoff als möglichem emissionsarmem Energieträger der Zukunft beschäftigen. Schon heute setzt das Werner-von-Siemens Centre for Industry and Science e.V. als Forschungscampus des Zukunftsortes Siemensstadt wichtige Innovations-Impulse. Hier entwickeln Partner aus Industrie und Wissenschaft, kleinen und mittelständigen Unternehmen sowie Startups Lösungen für Zukunftsthemen wie produktionstechnischer Wandel, Mobilitäts- und Energiewandel. Dabei kommen Digitalisierung, Additive Manufacturing und Neue Materialien zum Einsatz. SIEMENS ENERGY Berlin ist ein traditioneller Energietechnikstandort. Seit über 150 Jahren werden hier Innovationen hervorgebracht. Mit Siemens Energy kommt nun ein Unternehmen von Weltrang in die Stadt und wird das Bild der regionalen wie nationalen Energiebranche entscheidend mitprägen. Das Unternehmen gab im Herbst 2020 bekannt, seine Firmenzentrale in der deutschen Hauptstadt anzusiedeln. Berlin Partner hat diese Entscheidung im Rahmen seines Auftrags als Partner der Stadt Berlin tatkräftig unterstützt. 18

ENERGIE- TECHNIK Die Energietechnikbranche der Hauptstadtregion unterstrich auch im Jahr 2020 ihre hohe innovations- und versorgungspolitische Bedeutung. Neben der sicheren Versorgung mit Strom, Gas und Wärme in Krisenzeiten setzen Versorgungsunternehmen in Berlin zunehmend auf Sektorenkopplung zur intelligenten Integration von mehr Erneuerbaren Energien in das Gesamtsystem. Dies kommt unter anderem in regionalen Initiativen und Projektansätzen zum Ausdruck, die sich mit grünem Wasserstoff als möglichem emissionsarmem Energieträger der Zukunft beschäftigen. Schon heute setzt das Werner-von-Siemens Centre for Industry and Science e. V. als Forschungscampus des Zukunftsortes Siemensstadt wichtige Innovationsimpulse. Hier entwickeln Partner aus Industrie und Wissenschaft, aus kleinen und mittelständigen Unternehmen sowie Startups Lösungen für Zukunftsthemen wie produktionstechnischer, Mobilitäts- und Energiewandel. Dabei kommen Digitalisierung, Additive Manufacturing und Neue Materialien zum Einsatz. REGIONALE WASSERWIRTSCHAFT Die von Berlin Partner beauftragte Studie „Wasserwirtschaft in Berlin“ hat erneut Stellenwert und Wirtschaftskraft der Branche untermauert. So wurde mittels empirischer Datenerhebungen, Interviews und Umfragen gezeigt, dass die Wasserwirtschaft zwar relativ kleinteilig, dafür aber sehr vielseitig und innovativ ist. Klimawandel, Digitalisierung und Regenwasserbewirtschaftung werden als wichtige Trends der kommenden Jahre ausgemacht. Dafür sehen sich die Akteure der Region gut gerüstet. 750 AKTEURE* 10.500 BESCHÄFTIGTE* WINDNODE Die Dimensionen von WindNODE als Schaufenster und Reallabor intelligenter Energie waren einzigartig in der Hauptstadtregion. Mit über 70 Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft wurden wichtige Ergebnisse für die Systemintegration der Erneuerbaren Energien geschaffen. Berlin Partner ist seit der Initiierung vor über sechs Jahren bis heute als Projektpartner und Lenkungskreismitglied beteiligt. Ziel wird es sein, diese Erkenntnisse in zukünftigen Innovationsvorhaben in Berlin einfließen zu lassen. 2 MRD. EUR UMSATZ IN DER REGIONALEN WASSERBRANCHE* Quellen: * Studie „Wasserwirtschaft in Berlin – Innovationskraft entlang des Wasserkreislaufes", Juni 2020 im Auftrag von Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH 19

Publications in English

Publikationen auf deutsch