Aufrufe
vor 6 Jahren

Jahresbericht 2013

  • Text
  • Berlin
  • Wirtschaft
  • Unternehmen
  • Technologie
  • Berliner
  • Internationalen
  • Brandenburg
  • Wissenschaft
  • Standort
  • Fakten

32 the place to be for

32 the place to be for photonics. 33 Optik Zukunft wird aus Licht gemacht. Leuchtendes Vorbild: Optische Technologien, die wissenschaftliche und wirtschaftliche Nutzung von Licht sowie die eng verknüpfte Mikrosystemtechnik gehören zu den Innovationstreibern des 21. Jahrhunderts. Berlin-Brandenburg hat sich zu einem ihrer weltweit bedeutendsten Standorte entwickelt und bietet beste Voraussetzungen für die enge Kooperation von Forschung, Entwicklung und Produktion. Den innovativen Kern bilden dabei 390 Unternehmen und 36 Forschungseinrichtungen, die hier bereits mehr als 16.000 hochqualifizierte Fachkräfte – Tendenz steigend – beschäftigen. Die Handlungsfelder Biomedizinische Optik und Augenoptik, Lasertechnik, Lichttechnik, Mikrosystemtechnik, Optik für Kommunikation und Sensorik sowie Optische Analytik bilden das Cluster Optik in der Hauptstadtregion. Alleinstellungsmerkmale sind insbesondere die stark ausgeprägte Forschungslandschaft, ein hochgradig diversifizierter Industriesektor sowie die hohe Vernetzung zwischen den Akteuren. Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie hat in enger Zusammenarbeit mit den Partnern des Unternehmensservice zahlreiche Firmen begleitet, die in den nächsten drei Jahren folgende Arbeitsplätze und Investitionen aus Ansiedlungs- und Expansionsprojekten planen, und sie bei der Drittmitteleinwerbung unterstützt. Projekte – Arbeitsplätze – Investitionen – Drittmittel 7 Projekte 38 neue Arbeitsplätze 21,6 Mio. Euro geplante Investitionen 5,5 Mio. Euro eingeworbene Drittmittel Fakten • Ca. 14.400 Beschäftigte im Industriesektor • Über 4.000 Industriearbeitsplätze entstanden in den letzten zehn Jahren • Ca. 2.200 Beschäftigte im Wissenschaftssektor • 8% durchschnittliches jährliches Umsatzwachstum seit 2003 • Exportanteil am Gesamtumsatz: 68% • Anteil FuE am Gesamtumsatz: 17% (Quelle: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie, Creditreform)

Publications in English

Publikationen auf deutsch