Aufrufe
vor 3 Jahren

Industrie 4.0 in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg

  • Text
  • Berlin
  • Industrie
  • Unternehmen
  • Produktion
  • Standort
  • Vernetzung
  • Wirtschaft
  • Fraunhofer
  • Wissenschaft

Praxisnahe Forschung

Praxisnahe Forschung Berlin ist eine Stadt der Wissenschaft und Forschung, in der man für jedes F&E-Projekt den richtigen Partner findet. Das ist ideal für alle, die sich an komplexe Projekte im Kontext von Industrie 4.0 wagen. Umfassendes Know-how bringen u.a. die vier eng miteinander kooperierenden Fraunhofer-Institute ein. Zusammen mit den vier Universitäten und vielen weiteren Hochschulen und Forschungseinrichtungen decken sie ein breites Spektrum ab. Umfassende Vernetzung Private und öffentliche Initiativen bringen etablierte Unternehmen, die Startup-Szene und die Wissenschaft rund um das Thema Industrie 4.0 in Berlin zusammen. Das Leistungszentrum Digitale Vernetzung der vier Berliner Fraunhofer Institute stellt ein Ökosystem für die schnelle Überführung von Forschungsergebnissen in innovative Produkte bereit. Das von Berlin Partner koordinierte Kompetenznetzwerk Industrie 4.0 informiert Unternehmen über Chancen und Anforderungen und unterstützt bei der Entwicklung und Umsetzung individueller Lösungen. Das SIBB Forum Industrie 4.0 und das Digital Labor Wirtschaft 4.0 des UVB bieten Foren für den branchenübergreifenden Austausch rund um betriebliche Anwendungen. Am von der Senatskanzlei initiierten »Unser Team erforscht im Robotik- Labor praktische Anwendungen für den Einsatz von Industrie 4.0-Schlüsseltechnologien. Derzeit werden in mehreren Projekten Engineering-Konzepte wie die Nutzung servicebasierter Architekturen auf ihren praktischen Anwendungsnutzen für die Migration vorhandener Bestandsanlagen untersucht, um diese auf die Produktion immer kleinerer und individuellerer Losgrößen vorzubereiten. Assistenzsysteme unterstützten hierbei die Anwender, damit trotz einer wachsenden Komplexität die Anlagenbedienung noch einfacher, intuitiver und sicherer wird.« »Bei der Entwicklung und Umsetzung unserer Lösungen profitiert VIRTENIO seit der Unternehmensgründung vom Standort Berlin und auch vom großen Pool an Fachkräften durch die ansässigen Hochschulen. Vor allem aber ist es das optimale Umfeld für Startups in Berlin, das von der Gründungsunterstützung, über die Startup-Förderung bis hin zur Wahrnehmung von jungen Unternehmen in Politik und Medien reicht. Kurzum, aus unserer Sicht ist Berlin der Standort für Startups in Deutschland – wenn nicht sogar bereits in Europa.« Thomas Henn Kaufmännischer Leiter und Mitgründer Virtenio GmbH CityLAB Berlin werden anwendungsbezogene Lösungen zu den Themenkomplexen Digitalisierung und Smart City entwickelt. Klarer Kurs der Politik Eine zukunftsfähige, moderne und saubere Industrie ist der Motor für die Berliner Wirtschaft und die Basis für die Wettbewerbsfähigkeit der Region. Deshalb verfolgt die Landesregierung mit dem Masterplan Industriestadt Berlin eine klare Strategie zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für die Weiterentwicklung der industriellen Wertschöpfung. Dabei spielt das Thema Digitalisierung eine zentrale Rolle. Der Steuerungskreis Industriepolitik ist direkt beim Regierenden Bürgermeister von Berlin angesiedelt und begleitet die Umsetzung des Masterplans Industrie. LinTech M2-Automation mention Software Mikron Berlin NC Systems OpenSynergie Osram Pepperl+Fuchs PI Informatik pi4 robotics Pikkerton Promess PSI Automotive & Industry Pumacy Technologies AG R3 – Reliable Realtime Radio Communications Relayr Rohde & Schwarz Cybersecurity Run24 Sablono SAP Schindler Deutschland Schleicher Electronics Sensorberg shoutr labs SKDK TEAM Automation Berlin TELCO TECH Teraki Tixi TraceWave Virtenio WG Systemhaus für IT WTG Communication Witt IndustrieElektronik Yacoub Wissenschaft BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung Berlin Big Data Center Beuth Hochschule Berlin BTU Cottbus-Senftenberg Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (Projektbüro) ESMT, Digital Society Institute Fraunhofer FOKUS Fraunhofer HHI Fraunhofer IPK Fraunhofer IZM Freie Universität Berlin Fritz-Haber-Institut der Max-Planck- Gesellschaft Hasso-Plattner-Institut HTW Berlin Humboldt-Universität zu Berlin IFAF – Institut für angewandte Forschung Berlin Physikalisch-Technische Bundesanstalt Telekom Innovation Laboratories (T-Labs) Technische Universität Berlin TH Wildau Universität der Künste Universität Potsdam Zuse Institut Prof. Dr.-Ing. Stephan Schäfer Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Entscheidung für Berlin Als kreativer Hotspot in Europa ist Berlin ein attraktiver Standort für technologieorientierte Unternehmen. Konzerne wie Henkel, Bayer, Bosch, Microsoft, IBM, Deutsche Telekom, Deutsche Bahn, Cisco, E.ON und GE wählen im Zuge ihrer Open-Innovation-Strategien Berlin als Entwicklungs standort für ihre Innovationen, gründen und unterstützen hier Labs, Inkubatoren und Akzeleratoren. »Wir haben uns für den Standort Berlin entschieden, weil wir hier mit Industrie-Weltmarktführern innovativ zusammenarbeiten können, die wir im Silicon Valley nicht in der Anzahl und Dichte vorfinden. In diesem Kontext ist Berlin der ideale Nährboden mit all seinen Universitäten, Forschungseinrichtungen und Startups.« Dr. Bernd Heinrichs Managing Director IoE EMEAR & openBerlin Innovation Center, Cisco Systems Berlin verfügt auch über ein enormes Potenzial an hochqualifizierten Arbeitskräften. Harting, Endress + Hauser und Würth Elektronik eiSos entschieden sich wie viele andere bewusst für den Standort, weil sie hier talentierte Köpfe und eine breitgefächerte Forschungslandschaft finden. Zudem bietet Berlin eine stark ausgeprägte IKT-Szene. Rund 6.500 IT-Unternehmen mit fast 72.000 Beschäftigten erwirtschaften einen Umsatz von mehr als zehn Milliarden Euro jährlich. Um Produktivitätssteigerungen durch Digitalisierung und Industrie 4.0 zu unterstützen bauen das Land Berlin und die Investitionsbank Berlin (IBB) das Finanzierungsangebot im Digitalbereich aus und fördern auch in anderen Branchen Investitionen zur Anwendung von IT-Lösungen und in die digitale Vernetzung in Produktion und Service.

Publications in English

Publikationen auf deutsch

Clusterreport Verkehr, Mobilität und Logistik
Schienenverkehrstechnik
Verkehrstelematik
Logistik
Automotive in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Aerospace Industrie
Biotech- und Pharmaindustrie
Forschung für die Gesundheit
Gesundheitsversorgung und Prävention
Potenzialstudie Medizintourismus Berlin-Brandenburg_2015
Clusterbroschuere Gesundheitswirtschaft
Prävention und Gesundheitsförderung
Rehabilitation in Berlin und Brandenburg
Games Industrie in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Digitale Wirtschaft in Berlin
Fernsehen in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Fashion in Berlin
Best Practice Wireless in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Medien und Kreativwirtschaft in Berlin-Brandenburg
Turbomaschinen und Kraftwerkstechnik
Energienetze und -speicher in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Kreislaufwirtschaft in Berlin
Wasserwirtschaft in Berlin
Energietechnik in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Inkubationsprogramme in der Energiewirtschaft
Service Packages für Unternehmen in Berlin
Unternehmensservice in den Berliner Bezirken
Berlin Partner: Unser Service fuer Sie