Aufrufe
vor 6 Jahren

Einrichtungsbefragung zur Situation in ausgewählten Gesundheitsfachberufen in Berlin-Brandenburg

  • Text
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Tabelle
  • Einrichtungsbefragung
  • Gesundheitsfachberufen
  • Einrichtungen
  • Ausbildung
  • Anzahl
  • Arbeit
  • Deutlich

Einrichtungsbefragung in ausgewählten Gesundheitsfachberufen in Berlin-Brandenburg ⎜ 233 Abschlusses. Insgesamt schwanken die Anteile, die ihre Ausbildung nicht erfolgreich beendet haben, zwischen 8 und 24 Prozent eines Jahrgangs. Ihre Ausbildung vorzeitig abgebrochen haben sogar zwischen 8 und 63 Prozent. 213 Eine Tendenz ist bei beiden Aspekten im Zeitverlauf (2007/2008 bis 2013/2014) nicht zu erkennen. Die unterschiedlichen und insgesamt sehr hohen Quoten haben Einfluss auf die Absolventenzahlen, die die Ausbildung mit einem Abschlusszeugnis beenden (vgl. Abbildung 34). Abbildung 34: Anzahl der Auszubildenden in der Podologie mit bestandener Abschlussprüfung an Schulen des Gesundheitswesens im Zeitverlauf 50 45 40 35 30 25 20 15 10 5 – 46 39 40 26 20 13 10 6 0 0 0 0 0 0 2006/07 2007/08 2008/09 2009/10 2010/11 2011/12 2012/13 Berlin Brandenburg Quelle: Landesamt für Statistik Berlin-Brandenburg Darüber hinaus galt es zu klären, welchen Stellenwert die Ausbildung für die Einrichtungen selber hat. Daher wurden sie gefragt, ob sie im gegenwärtigen Ausbildungsjahr (2013/2014) Fachpraktika für die schulische Berufsausbildung bereitstellen. Von den insgesamt 67 Antwortenden mit Beschäftigten aus der Podologie gaben etwas mehr als die Hälfte (55 Prozent) an, solche Plätze anzubieten. Damit werden in der Podologie mit leichtem Rückstand zur Logopädie, aber deutlich vor der Physio- und Ergotherapie, solche Plätze sehr häufig angeboten. Das Angebot der schulischen Fachpraktika wird von einem Teil der Antwortenden auch zur Fachkräftegewinnung genutzt. Immerhin wurden in ca. einem Drittel aller Fälle in den letzten zwei Jahren mindestens eine Praktikant/in übernommen. Zum Teil wurde angegeben, dass eine Übernahme aufgrund fehlender Bewerbungen von Praktikant/innen nicht möglich sei. Dies bestätigt die bereits vorliegenden Befunde, die auf einen Fachkräfteengpass hindeuten. 213 Wie diese hohen Schwankungen zu Stande kommen, konnte im Rahmen der Studie leider nicht beantwortet werden.

234 ⎜ Einrichtungsbefragung in ausgewählten Gesundheitsfachberufen in Berlin-Brandenburg 4.13.3 Zukünftige Beschäftigungsentwicklung und Fachkräftenachfrage In der Podologie kann in Berlin und Brandenburg mit Beschäftigungswachstum gerechnet werden. Mehrere Indikatoren deuten darauf hin, dass sich die positive Beschäftigungsentwicklung der vergangenen Jahre auch künftig fortsetzen wird. Sowohl die Daten zu den jüngsten Bestandsveränderungen bei sv-pflichtig Beschäftigten (vgl. Tabelle 138) als auch die Ergebnisse der Online-Befragung von Einrichtungen, in denen Podolog/innen tätig sind, weisen auf weiteres Beschäftigungswachstum hin. Zwischen 2011 und 2013 hat in den befragten Einrichtungen die Beschäftigung von Podolog/innen sowohl in Berlin als auch in Brandenburg zugenommen. Für den weiteren Verlauf des Jahres 2014 erwarten mehr als ein Drittel (36 Prozent) der Befragten ein weiteres Beschäftigungswachstum. Bei der Vorausschau auf die Jahre 2015 bis 2017 steigt der Anteil der Einrichtungen, die eine Beschäftigungszunahme erwarten, nochmal deutlich auf 54 Prozent an. Gleichzeitig nimmt für diesen Zeitraum die Unsicherheit in der Einschätzung der weiteren Entwicklung erheblich ab. Tabelle 142: Tendenzen künftiger Beschäftigungsentwicklung in der beruflichen Tätigkeit Podologie – Ergebnisse der Onlinebefragung Tendenzen der Beschäftigungsentwicklung Podologie Beschäftigungszeiträume steigend gleichbleibend fallend noch unklar Anteile der Antwortenden in Prozent 2014 36 37 5 22 2015-2017 54 20 7 7 Quelle: SÖSTRA/IMU Einrichtungsbefragung 2014 Im Vergleich aller untersuchten Berufe gehen in der Podologie anteilig die meisten Einrichtungen von einer steigenden Beschäftigungsentwicklung aus. Verknüpft mit den Ergebnissen hinsichtlich des Einstellungsverhaltens deuten sich daher relevante Erweiterungsbedarfe bei gleichzeitig bestehenden Fachkräfteengpässen an. Für den Zeitraum nach 2017, für den aufgrund der Langfristigkeit nur Aussagen mit Schwankungsbreiten in 1.000er Größenordnungen möglich sind, ist aufgrund der relativ geringen Bestandszahlen von rund 300 sv-pflichtig Beschäftigten und 250 Selbständigen keine solide Abschätzung der weiteren Entwicklung möglich. Dem Fachkräftebedarf stehen angebotsseitig unter anderem Potenziale aus dem Bestand der Arbeitslosen sowie im Rahmen der Ausbildung zur Verfügung. Der Arbeitslosenbestand ist insgesamt zwar gering, aufgrund des geringen Beschäftigungsumfangs in der Podologie aber durchaus wahrnehmbar. Legt man die aktuellen Absolventenzahlen zu Grunde, so ist jährlich mit rund 40 neuen Fachkräften (alle in Berlin) zu rechnen. Dies könnte in Berlin zu einer Abmilderung der Fachkräfteengpässe führen. In Brandenburg hingegen steht eine solche Möglichkeit nicht zur Verfügung, so dass Fachkräfteengpässen derzeit mit anderen Maßnahmen begegnet werden muss.

  • Seite 1 und 2:

    Einrichtungsbefragung zur Situation

  • Seite 3 und 4:

    2 ⎜ Einrichtungsbefragung in ausg

  • Seite 5 und 6:

    4 ⎜ Einrichtungsbefragung in ausg

  • Seite 7 und 8:

    6 ⎜ Einrichtungsbefragung in ausg

  • Seite 9 und 10:

    8 ⎜ Einrichtungsbefragung in ausg

  • Seite 11 und 12:

    10 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 13 und 14:

    12 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 15 und 16:

    14 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 17 und 18:

    16 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 19 und 20:

    18 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 21 und 22:

    20 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 23 und 24:

    22 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 25 und 26:

    24 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 27 und 28:

    26 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 29 und 30:

    28 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 31 und 32:

    30 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 33 und 34:

    32 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 35 und 36:

    34 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 37 und 38:

    36 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 39 und 40:

    38 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 41 und 42:

    40 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 43 und 44:

    42 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 45 und 46:

    44 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 47 und 48:

    46 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 49 und 50:

    48 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 51 und 52:

    50 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 53 und 54:

    52 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 55 und 56:

    54 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 57 und 58:

    56 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 59 und 60:

    58 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 61 und 62:

    60 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 63 und 64:

    62 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 65 und 66:

    64 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 67 und 68:

    66 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 69 und 70:

    68 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 71 und 72:

    70 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 73 und 74:

    72 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 75 und 76:

    74 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 77 und 78:

    76 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 79 und 80:

    78 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 81 und 82:

    80 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 83 und 84:

    82 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 85 und 86:

    84 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 87 und 88:

    86 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 89 und 90:

    88 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 91 und 92:

    90 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 93 und 94:

    92 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 95 und 96:

    94 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 97 und 98:

    96 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 99 und 100:

    98 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 101 und 102:

    100 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 103 und 104:

    102 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 105 und 106:

    104 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 107 und 108:

    106 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 109 und 110:

    108 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 111 und 112:

    110 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 113 und 114:

    112 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 115 und 116:

    114 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 117 und 118:

    116 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 119 und 120:

    118 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 121 und 122:

    120 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 123 und 124:

    122 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 125 und 126:

    124 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 127 und 128:

    126 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 129 und 130:

    128 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 131 und 132:

    130 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 133 und 134:

    132 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 135 und 136:

    134 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 137 und 138:

    136 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 139 und 140:

    138 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 141 und 142:

    140 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 143 und 144:

    142 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 145 und 146:

    144 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 147 und 148:

    146 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 149 und 150:

    148 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 151 und 152:

    150 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 153 und 154:

    152 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 155 und 156:

    154 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 157 und 158:

    156 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 159 und 160:

    158 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 161 und 162:

    160 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 163 und 164:

    162 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 165 und 166:

    164 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 167 und 168:

    166 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 169 und 170:

    168 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 171 und 172:

    170 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 173 und 174:

    172 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 175 und 176:

    174 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 177 und 178:

    176 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 179 und 180:

    178 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 181 und 182:

    180 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 183 und 184: 182 ⎜ Einrichtungsbefragung in au
  • Seite 185 und 186: 184 ⎜ Einrichtungsbefragung in au
  • Seite 187 und 188: 186 ⎜ Einrichtungsbefragung in au
  • Seite 189 und 190: 188 ⎜ Einrichtungsbefragung in au
  • Seite 191 und 192: 190 ⎜ Einrichtungsbefragung in au
  • Seite 193 und 194: 192 ⎜ Einrichtungsbefragung in au
  • Seite 195 und 196: 194 ⎜ Einrichtungsbefragung in au
  • Seite 197 und 198: 196 ⎜ Einrichtungsbefragung in au
  • Seite 199 und 200: 198 ⎜ Einrichtungsbefragung in au
  • Seite 201 und 202: 200 ⎜ Einrichtungsbefragung in au
  • Seite 203 und 204: 202 ⎜ Einrichtungsbefragung in au
  • Seite 205 und 206: 204 ⎜ Einrichtungsbefragung in au
  • Seite 207 und 208: 206 ⎜ Einrichtungsbefragung in au
  • Seite 209 und 210: 208 ⎜ Einrichtungsbefragung in au
  • Seite 211 und 212: 210 ⎜ Einrichtungsbefragung in au
  • Seite 213 und 214: 212 ⎜ Einrichtungsbefragung in au
  • Seite 215 und 216: 214 ⎜ Einrichtungsbefragung in au
  • Seite 217 und 218: 216 ⎜ Einrichtungsbefragung in au
  • Seite 219 und 220: 218 ⎜ Einrichtungsbefragung in au
  • Seite 221 und 222: 220 ⎜ Einrichtungsbefragung in au
  • Seite 223 und 224: 222 ⎜ Einrichtungsbefragung in au
  • Seite 225 und 226: 224 ⎜ Einrichtungsbefragung in au
  • Seite 227 und 228: 226 ⎜ Einrichtungsbefragung in au
  • Seite 229 und 230: 228 ⎜ Einrichtungsbefragung in au
  • Seite 231 und 232: 230 ⎜ Einrichtungsbefragung in au
  • Seite 233: 232 ⎜ Einrichtungsbefragung in au
  • Seite 237 und 238: 236 ⎜ Einrichtungsbefragung in au
  • Seite 239 und 240: 238 ⎜ Einrichtungsbefragung in au
  • Seite 241 und 242: 240 ⎜ Einrichtungsbefragung in au
  • Seite 243 und 244: 242 ⎜ Einrichtungsbefragung in au
  • Seite 245 und 246: 244 ⎜ Einrichtungsbefragung in au
  • Seite 247 und 248: 246 ⎜ Einrichtungsbefragung in au
  • Seite 249 und 250: 248 ⎜ Einrichtungsbefragung in au
  • Seite 251 und 252: 250 ⎜ Einrichtungsbefragung in au
  • Seite 253 und 254: 252 ⎜ Einrichtungsbefragung in au
  • Seite 255 und 256: 254 ⎜ Einrichtungsbefragung in au
  • Seite 257 und 258: 256 ⎜ Einrichtungsbefragung in au
  • Seite 259 und 260: 258 ⎜ Einrichtungsbefragung in au
  • Seite 261: ZAB ZukunftsAgentur Brandenburg Gmb

Publications in English

Publikationen auf deutsch