Aufrufe
vor 1 Jahr

Berlin to go, Ausgabe 4.2018

  • Text
  • Meisterkoeche
  • Coworking
  • Weiberwirtschaft
  • Gruenderinnen
  • Unverpackt
  • Pop
  • Berlin
  • Frauen
  • Unternehmen
  • Wirtschaft
  • Knauer

Auf dem Weg zur

Auf dem Weg zur Wärmewende. Gemeinsam für unser großes Ziel – ein klimaneutrales Berlin. Mit Weitsicht und dem Blick für das Wesentliche versorgen wir die Hauptstadt mit Wärme. Zuverlässig, klimaschonend und zu hundert Prozent lokal erzeugt. Dabei setzen wir auf innovative Technologien, 2 smarte Wärmenetze und starke Partnerschaften. So treiben wir die Berliner Wärmewende aktiv voran und verfolgen unser großes Ziel – komplett CO 2 -frei erzeugte Wärme für ein klimaneutrales Berlin bis 2050. www.wärme.berlin

EDITORIAL LIEBE LESERINNEN UND LESER, dieses Jahr feiern wir 100 Jahre Frauenwahlrecht. Ein Meilenstein in der Geschichte der Gleichberechtigung. Frauen schaffen Arbeitsplätze und halten unseren Wirtschaftsstandort innovativ und dynamisch. Doch bis heute sind Frauen weder in der Politik noch in der Führung von Unternehmen gleichberechtigt vertreten. Ihr Stundenverdienst liegt um mehr als ein Fünftel unter dem der Männer, Frauen werden auch 2019 bis zum 18. März wieder „umsonst“ arbeiten. Das müssen wir gemeinsam ändern! Immerhin: Berlin ist die Stadt der Gründerinnen. In keiner anderen deutschen Stadt entscheiden sich so viele Frauen, ein eigenes Unternehmen zu gründen. Engagierte Unternehmerinnen sind maßgeblich am Erfolg der Berliner Wirtschaft beteiligt. Sie haben gerade eine ganz besondere Berlin to go in der Hand. Ich freue mich sehr, dass diese Ausgabe ausschließlich Frauen gewidmet ist. Eine von ihnen ist Milena Glimbovski. Die 28-Jährige eröffnete 2014 den ersten Supermarkt in Berlin, der ohne Verpackungsmaterial auskommt. Heute darf sie sich Berliner Unternehmerin des Jahres 2018/2019 nennen (Seite 10). Verena Pausder hat mit ihrem Unternehmen Fox & Sheep Apps im Angebot, die Kinder auf der ganzen Welt spielerisch und sicher mit der digitalen Welt bekannt machen (Seite 18). Ute Franke liefert mit ihrem Unternehmen 5micron und ihrer Messtechnik Daten für die Forschungs- und Entwicklungsabteilung des Flugzeugbauers Airbus, um die Aerodynamik von Tragflächen weiter zu verbessern (Seite 14). Erfolgreiche Frauen sind „role models“ – für andere Frauen und natürlich auch für Männer. Wir haben in Berlin beeindruckende weibliche Vorbilder. Sie ermutigen Mädchen und Frauen, Karriere zu machen, die Chancen der Digitalisierung zu nutzen oder später selbst ein Unternehmen zu gründen. Milena Glimbovski, Verena Pausder und Ute Franke sind nur drei von vielen erfolgreichen Berliner Chefinnen, die die Stadt mit außergewöhnlichen Ideen und Konzepten täglich prägen und verändern. Lassen Sie uns gemeinsam die Leistungen der Frauen sichtbarer machen und Frauen nach vorn bringen! Ihre Ramona Pop Bürgermeisterin und Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe 3

Publications in English

Publikationen auf deutsch

Clusterreport Verkehr, Mobilität und Logistik
Schienenverkehrstechnik
Verkehrstelematik
Logistik
Automotive in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Aerospace Industrie
Biotech- und Pharmaindustrie
Forschung für die Gesundheit
Gesundheitsversorgung und Prävention
Potenzialstudie Medizintourismus Berlin-Brandenburg_2015
Clusterbroschuere Gesundheitswirtschaft
Prävention und Gesundheitsförderung
Rehabilitation in Berlin und Brandenburg
Games Industrie in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Digitale Wirtschaft in Berlin
Fernsehen in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Fashion in Berlin
Best Practice Wireless in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Medien und Kreativwirtschaft in Berlin-Brandenburg
Turbomaschinen und Kraftwerkstechnik
Energienetze und -speicher in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Kreislaufwirtschaft in Berlin
Wasserwirtschaft in Berlin
Energietechnik in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Inkubationsprogramme in der Energiewirtschaft
Service Packages für Unternehmen in Berlin
Unternehmensservice in den Berliner Bezirken
Berlin Partner: Unser Service fuer Sie