Aufrufe
vor 3 Jahren

Berlin to go, Ausgabe 3.2016

  • Text
  • Berlin
  • Unternehmen
  • Industrie
  • Wirtschaft
  • Hauptstadt

2016 NETZWERK

2016 NETZWERK Baumpflanzaktion unterstützt Klimaneutralität Mit der Unterstützung von i plant a tree hat Laserline bereits rund 6.500 Bäume gepflanzt. Dadurch konnten über 210 t CO 2 gebunden werden. Das Druckzentrum beteiligt sich damit aktiv am Umweltschutz. Laserline druckt zu 100% klimaneutral und zudem alle Eigenpublikationen auf FSC- oder Recyclingpapieren. Neubau im Rekordtempo Als erste landeseigene Wohnungsbaugesellschaft errichtet die Gewobag in der Bernauer Straße 138a in Tegel ein 9-geschossiges Haus für rund 230 Geflüchtete. Dank modularer Bauweise wird es bereits Ende des Jahres geflüchteten Menschen ein vorläufiges Zuhause bieten. Exklusiv für Berlin – Dauerparkplatz online buchen Contipark geht als führender Parkraumbewirtschafter mit seinem modernen Onlineportal „Mein Contipark“ an den Start. In der Pilotregion Berlin können auf www.mein-contipark.de Dauerparkplätze online gebucht werden – egal ob als Privatperson oder Firmenkunde. Die Kunden können innerhalb ihres Benutzerkontos ihre persönlichen Daten online einsehen und bearbeiten sowie Verträge, Zugangsmedien und Zahlungsdaten verwalten. Energetische Modernisierung abgeschlossen Mit einem politischen Festakt und einem Viertelfest feierte die Gesobau den termin- und budgetgerechten Abschluss der Modernisierungsarbeiten im Märkischen Viertel. Mit mehr als 13.500 Wohnungen ist das Märkische Viertel das größte energetische Modernisierungsprojekt im deutschen Wohnungsbau mit Modellcharakter. Bei einer jährlichen Einsparung von rund 39.000 Tonnen CO 2 ist das Märkische Viertel annähernd CO 2 -neutral. A global local newspaper in cooperation with The Berlin Times – Neue Ausgabe im Oktober The Berlin Times kommuniziert das heutige Bild von Berlin und Deutschland publizistisch. Sie stellt die Hauptstadt in all ihren kreativen und innovativen Facetten dar und zeigt, wo Berlin heute steht und künftig hin möchte. Die nächste Ausgabe erscheint passend dazu am 3. Oktober in Kooperation mit Die Welt und Berlin Partner. Herausgeber ist Times Media. Die einzige englischsprachige Zeitung für und mit Berlin erreicht über 1,1 Millionen Leser in über 150 Ländern. www.times-media.de EVER IN THE MAKING The people moving the city Fotos: iStock.com / hidesy, Contipark, Gewobag, Gesobau AG / Thomas Bruns, The Berlin Times 48 BERLIN TO GO

NETZWERK Im Einsatz für den Schneeleoparden 2016 ist das Nabu-Jahr des Schneeleoparden! Um auf die kritische Situation von Schneeleoparden durch Wilderei und Klimawandel und auf die Webseite des Nabu aufmerksam zu machen, nahm sich die I like visuals der zweistufigen Aufgabe an, sowohl einen TV-Spot als auch einen Erklärfilm zu produzieren. So war die Berliner Full-Service-Videoagentur für den gesamten Bewegtbildbereich der Schneeleoparden- Kampagne zuständig. Spendenspot gegen Kinderarmut Für „Deutschland rundet auf“ Deutschlands größte Spendenorganisation nach Einzelspenden, entwickelte I like visuals einen Spot für den Einsatz im Einzelhandel. Dieser soll Kunden im direkten Kassenumfeld zum Aufrunden animieren. Der gewählte Manual-Animation-Ansatz erklärt tonlos und leicht verständlich, wie jeder Kunde durch die große Summe vieler Kleinstspenden vor Ort wirksam und nachhaltig Kinderarmut bekämpfen kann. „Initiative für die Wärmewende“ gegründet Vor dem Hintergrund der Herausforderungen der Energiewende wurde die „Initiative für die Wärmewende“ von sieben Partnern der Berliner Wirtschaft gegründet. Das Bündnis besteht aus Architektenkammer Berlin, BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen, Gasag, Handwerkskammer Berlin, IHK Berlin, Innung SHK Berlin und den Unternehmensverbänden Berlin-Brandenburg (UVB). Den Schlüssel zur Realisierung der Klimaziele des Landes Berlin sehen die Initiatoren in der konsequenten Bearbeitung der Effizienzpotenziale des Wärmemarktes. Fotos: I like visual, Andreas Richter, iStock.com / BrianAJackson, Rusmedia 20 Jahre Zeitung „Russkij Berlin“ Am 20. Juni 1996 erschien die erste Ausgabe der Zeitung Russkij Berlin, die sich rasch zum wichtigen Medium für die russischsprachige Community entwickelte. Russkij Berlin ist die Regionalausgabe der Zeitung Russkaja Germanija, die in russischer Sprache erscheint und sich in erster Linie an ca. 350.000 russischsprachige Berliner richtet. Die Zeitung wird von der RusMedia Group herausgegeben und berichtet über aktuelle politische und gesellschaftliche Ereignisse in Deutschland und international. BERLIN TO GO 49

Publications in English

Publikationen auf deutsch

Clusterreport Verkehr, Mobilität und Logistik
Schienenverkehrstechnik
Verkehrstelematik
Logistik
Automotive in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Aerospace Industrie
Biotech- und Pharmaindustrie
Forschung für die Gesundheit
Gesundheitsversorgung und Prävention
Potenzialstudie Medizintourismus Berlin-Brandenburg_2015
Clusterbroschuere Gesundheitswirtschaft
Prävention und Gesundheitsförderung
Rehabilitation in Berlin und Brandenburg
Games Industrie in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Digitale Wirtschaft in Berlin
Fernsehen in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Fashion in Berlin
Best Practice Wireless in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Medien und Kreativwirtschaft in Berlin-Brandenburg
Turbomaschinen und Kraftwerkstechnik
Energienetze und -speicher in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Kreislaufwirtschaft in Berlin
Wasserwirtschaft in Berlin
Energietechnik in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Inkubationsprogramme in der Energiewirtschaft
Service Packages für Unternehmen in Berlin
Unternehmensservice in den Berliner Bezirken