Aufrufe
vor 3 Jahren

Berlin to go, Ausgabe 3.2016

  • Text
  • Berlin
  • Unternehmen
  • Industrie
  • Wirtschaft
  • Hauptstadt

DISKURS IST DIE MASCHINE

DISKURS IST DIE MASCHINE DIE, FÜR DIE SIE SICH AUSGIBT? Sichere Identitäten sind der Schlüssel für den digitalen Wandel – Ein anerkannter Vertrauensanker ist die Bundesdruckerei GmbH in Berlin Das Herz der Bundesdruckerei ist weiß. Es ist die dominierende Farbe in den Produktionsräumen in Berlin- Kreuzberg, Wände und Böden sind weiß. In weißen Kitteln und Schutzhauben steuern und überwachen Mitarbeiter über Displays die voll- und teilautomatisierten Fertigungsprozesse für Personalausweise, Reisepässe und Führerscheine. Es herrscht Labor- statt Werksatmosphäre. Die einzelnen Produktionsschritte sind effizient vernetzt und laufen computergestützt ab. Sowohl in dem im Jahr 2013 eingeweihten Produktionsgebäude mit viel Glas und Stahl als auch im neuen Logistikzentrum, wo zwischen den Regalen automatisch gesteuerte Shuttle-Fahrzeuge ihre Kreise ziehen, ist deutlich erkennbar: „Die Bundesdruckerei hat sich vom traditionellen Wertdruckunternehmen zu einem Hightech- Unternehmen für Identitätsmanagement entwickelt“, sagt Ulrich Hamann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Bundesdruckerei GmbH mit Sitz in Berlin. Die Ursprünge der Bundesdruckerei und ihrer Vorgänger reichen mehr als 250 Jahre zurück. 1763 bekommt Georg Jakob Decker vom preußischen König Friedrich II. das Privileg verliehen, alle staatlichen Druckarbeiten auszuführen. Im Lauf der Geschichte wird die Geheime Oberhofbuchdruckerei mit der Königlich-Preußischen Staatsdruckerei zunächst zur Reichsdruckerei verschmolzen und Anfang der 1950er- Jahre in Bundesdruckerei umbenannt. Während der Wertdruck als klassische Kompetenz erhalten bleibt, hat sich die Bundesdruckerei-Gruppe mit rund 2.500 Mitarbeitern in den vergangenen zehn Jahren als Full-Service-Anbieter für Identitätsmanagement neu ausgerichtet. „Wir haben unseren Fokus immer stärker auf den Wachstumsmarkt ‚Sichere Das Unternehmensfeld der Bundesdruckerei hat sich mit den Jahren stark erweitert und steht heute in besonderer Weise für den digitalen Wandel. Fotos: Bundesdruckerei GmbH 16 BERLIN TO GO

DISKURS Identität‘ gelegt. Unsere lange Erfahrung auf diesem Gebiet trägt maßgeblich dazu bei, dass wir jetzt innovative Lösungen für den sicheren Schutz persönlicher Identitäten inklusive modernster Identitätsdokumente bereitstellen können“, betont Ulrich Hamann. Nicht nur Menschen kommunizieren elektronisch. Auch Werkstücke, Materialien und Maschinen werden digitalisiert und vernetzt, die Industrie 4.0 ist vielerorts längst im Firmenalltag angekommen. Nach einer Umfrage des Branchenverbands Bitkom nutzt inzwischen nahezu jedes zweite Unternehmen aus dem produzierenden Gewerbe Industrie-4.0-Anwendungen, weitere 19 Prozent haben konkrete Pläne für deren Einsatz. Doch die zunehmende digitale Vernetzung erhöht auch die Gefahr von Cyberangriffen, Datenlecks und Web-Spionage. Ein wichtiger Baustein, um digitale Geschäftsprozesse sicher zu machen, sind sogenannte „Sichere Identitäten“: Sie gewährleisten, dass Personen, Maschinen und Objekte auch diejenigen sind, für die sie sich ausgeben. „Ob ich jemandem vertrauen kann, ist von zentraler Bedeutung – und der Schlüssel für die digitale Wirtschaft“, sagt Dr. Kim Nguyen, Geschäftsführer der zur Bundesdruckerei gehörenden D-Trust GmbH. Die bundesweit anerkannte Zertifizierungsstelle fungiert als Vertrauensanker in der digitalen Welt: „Unsere Lösungen beglaubigen zuverlässig die Identität einander unbekannter Personen oder Objekte und An der Laminationsmaschine werden die verschiedenen Schichten des neuen Personalausweises zusammengeführt. verwalten entsprechende Daten sicher. Genau aufeinander abgestimmte Zertifikate, elektronische Schlüssel, Signaturen und biometrische Sicherheitsmerkmale sorgen für Sicherheit“, erklärt der promovierte Mathematiker. Neben der langjährigen Erfahrung im Management analoger und digitaler Identitäten kann die Bundesdruckerei einen weiteren Vorteil bieten: Datensicherheit made in Germany. Zertifikate der D-Trust GmbH sichern beispielsweise die Kommunikation zwischen Anwendern und Servern in der neuen Microsoft Cloud Deutschland ab, die seit Mitte 2016 von deutschen Rechenzentren aus angeboten wird. So viele Vorteile Cloud-Dienste auch böten – nach dem Scheitern des transatlantischen Datenschutzabkommens Safe Harbor seien Bürger und Unternehmen sensibler dafür geworden, auf welchem Rechtsgebiet die Server der Cloud-Anbieter stünden und damit die Daten lagerten, so Kim Nguyen. IT-Experten sind sich einig, dass nur ein ganzheitlicher Ansatz die Datensicherheit in Unternehmen gewährleisten kann. „Im ersten Schritt bieten wir deshalb eine umfassende und individuelle Beratung an, die speziell auf mittelständische Unternehmen zugeschnitten ist“, sagt Hamann. Schließlich kenne man die Herausforderungen, die der digitale Wandel für Mittelständler bedeute, aus eigener Erfahrung. Mit Investitionen in Forschung, Entwicklung und Ausbildung hat sich die Bundesdruckerei erfolgreich in ein IT-Sicherheitsunternehmen verwandelt. In einer eigenen Innovationsabteilung am Stammsitz tüfteln Kryptologen, Physiker und Innovationsmanager an neuen Ideen und Produkten. Als einer der größten Ausbildungsbetriebe in Berlin bildet die Bundesdruckerei digital kompetente Nachwuchskräfte aus. Zahlreiche Kooperationen mit Universitäten und Forschungseinrichtungen in Berlin und Potsdam unterstützen den digitalen Wandel. Die Zahlen zeigen, dass der Weg vom Staatsdrucker zum ID-Systemanbieter erfolgreich ist. Bereits 2012 machte die Bundesdruckerei über 90 Prozent ihres Umsatzes mit dem Geschäftsbereich „Sichere Identität“. Im Jahr 2015 verzeichnete das Unternehmen einen Umsatzanstieg um rund 2,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf rund 465 Mio. Euro. es BERLIN TO GO 17

Publications in English

Publikationen auf deutsch

Clusterreport Verkehr, Mobilität und Logistik
Schienenverkehrstechnik
Verkehrstelematik
Logistik
Automotive in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Aerospace Industrie
Biotech- und Pharmaindustrie
Forschung für die Gesundheit
Gesundheitsversorgung und Prävention
Potenzialstudie Medizintourismus Berlin-Brandenburg_2015
Clusterbroschuere Gesundheitswirtschaft
Prävention und Gesundheitsförderung
Rehabilitation in Berlin und Brandenburg
Games Industrie in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Digitale Wirtschaft in Berlin
Fernsehen in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Fashion in Berlin
Best Practice Wireless in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Medien und Kreativwirtschaft in Berlin-Brandenburg
Turbomaschinen und Kraftwerkstechnik
Energienetze und -speicher in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Kreislaufwirtschaft in Berlin
Wasserwirtschaft in Berlin
Energietechnik in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Inkubationsprogramme in der Energiewirtschaft
Service Packages für Unternehmen in Berlin
Unternehmensservice in den Berliner Bezirken