Aufrufe
vor 3 Jahren

Berlin to go, Ausgabe 2.2016

  • Text
  • Elektromobilitaet
  • Innovation
  • Klero
  • Netzwerk
  • Optik
  • Startup
  • International
  • Berlin

NEUES AUS DEN CLUSTERN

NEUES AUS DEN CLUSTERN UND BRANCHEN Berlin to go blickt auf die neuesten Trends und Entwicklungen von der Gesundheitswirtschaft bis zur Kreativwirtschaft IKT, Medien und Kreativwirtschaft Neu in Berlin: Testo AG Das Schwarzwälder Hightech-Unternehmen hat am 4. Mai eine eigene Niederlassung – die Testo AG Software Solutions Berlin – in Charlottenburg eröffnet. Testo ist Weltmarktführer in portabler und stationärer Messtechnik. In Berlin entwickeln künftig Softwarespezialisten Web- und Cloud-Software für die smarten Testo-Produkte von morgen. Der Pool an IT-Fachkräften in Berlin hat Testo überzeugt: Berlin Partner unterstützt bei der Suche nach Softwarespezialisten oder Talenten mit digitalem Know-how. Neu in Berlin: Heili Der israelische Seriengründer Naor Weismann gründete vor Kurzem mit Heili sein jüngstes Startup im German Technology Entrepreneurship Center in Berlin. Berlin Partner begleitete das Unternehmen auf dem Weg in die Hauptstadt. Heili ist eine lernfähige Softwarelösung für das Management von Cloud-Infrastrukturen, die sich auf künstliche Intelligenz stützt. In Berlin machte Heili bereits im November 2015 von sich reden, als das Startup das Cloud Bootcamp des hub:raum-Accelerators der Deutschen Telekom gewann. Vom Startup zum Global Player Die Gründer von Signavio, Torben Schreiter, Nicolas Peters, Willi Tscheschner und Dr. Gero Decker, bieten eine Software für Prozessmanagement als reinen Cloud- Service an. Durch sie können Arbeitsabläufe grafisch sichtbar dargestellt werden. 2009 wurde das Unternehmen gegründet und hat heute mehr als 800 Kunden weltweit, die Signavio einsetzen und die Software als Wegweiser für die täglichen Abläufe nutzen. Das Unternehmen hat Dependancen in den USA und Singapur. Berlin Partner unterstützt die Gründer beim Wachstumskurs. „Virtual Reality Verein Berlin- Brandenburg“ gegründet Mit dem Ziel, ein neues Kompetenzzentrum für audiovisuelle Zukunftstechnologien zu schaffen, wurde der Virtual Reality Verein in Potsdam-Babelsberg gegründet. Medienproduzenten, Technologieunternehmen, Forschungsinstitute und Hochschulen aus Berlin und Brandenburg sind mit dabei: Den Vorstand bilden Stephan Schindler (Wonderlamp Industries), Henry Bauer (Exozet), Christian Villwock (SMI) und Sven Bliedung (VFXbox). Virtual Reality ist eine dreidimensionale digitale Welt, die man mit einem geschlossenen Headset hautnah erleben und in ihr agieren kann. Augmented Reality wird mit virtuellen Objekten überlagert, die oft auch interaktiv manipuliert werden können. Fotos: Testo AG Simone M. Neumann, Signavio, Virtual Reality Verein 32 BERLIN TO GO

CLUSTER Optik Leibniz-Gründerpreis für UVphotonics UVphotonics ist mit dem Leibniz-Gründerpreis 2016 ausgezeichnet worden. Ziel der geplanten Ausgründung aus dem Ferdinand-Braun-Institut, dem Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik und der TU Berlin ist es, eine neue Technologie zur Herstellung ultravioletter Lichtquellen mittels umweltfreundlicher Halbleiter-Leuchtdioden auf den Markt zu bringen. UVphotonics wird damit der erste Produzent von UV-B- und UV-C-LED in Europa sein. Der mit 50.000 Euro dotierte Preis will erfolgversprechende Startups durch externe Beratung bei Markteintritt, Finanzierung und Marketing unterstützen. Doopic goes international Jonathan Baar und Vernen Liebermann hatten 2014 die Idee, für Unternehmen, Onlineshops, Fotografen und Grafiker die Bildbearbeitung zu übernehmen. Auf der Webseite Doopic bearbeiten die Grafiker Produktbilder innerhalb von 8, 12, 24 oder 48 Stunden. Als Nächstes möchten die Gründer diesen Service auch in Europa anbieten und zwar in Großbritannien, Italien, der Schweiz, Österreich, Schweden und Frankreich. 2017 sollen USA, Australien, Brasilien hinzukommen. Berlin Partner unterstützt das Unternehmen seit diesem Jahr bei den Markterschließungsmaßnahmen. Siut bringt Beton zum Leuchten Die Berliner TU-Studenten Vincent Genz und Benjamin Westerheide haben mit ihrem Startup Siut einen besonderen Werkstoff entwickelt: Beton, der leuchtet. Das Unternehmen stellt Betonfertigteile mit punktuell leuchtenden Oberflächen her. Der Werkstoff findet sowohl im privaten Umfeld, wie z. B. bei der Inneneinrichtung, als auch bei der Planung intelligenter Sicherheitskonzepte auf Parkplätzen, Flughäfen oder Bahnhöfen Anwendung. Industrielle Produktion Fotos: Leibniz-Gemeinschaft / Oliver Lang, SIUT, Tim Kirchner, obs / Deutsche Messe AG Hannover Luuv wird marktreif Luuv ist das weltweit erste Plug&Play-Schwebestativ für alle Actioncams und Smartphones, das es jedem Nutzer ermöglicht, wackelfreie Aufnahmen in der Bewegung zu realisieren. Die Luuv Forward GmbH ist ein Berliner Hardware-Startup mit dem Ziel, das Schwebestativ zur Marktreife zu bringen. Die Gründer Tim Kirchner, Felix Kochbeck, Tobias Gerhardt und Friedrich-Paul Spielhagen befinden sich derzeit mitten in der Produktion der ersten Batch. Harting gewinnt internationalen Innovationspreis Auf der Hannover Messe 2016 wurde das Unternehmen Harting IT Software aus Espelkamp mit dem von der Deutschen Messe AG ausgelobten Innovationspreis „Hermes Award“ ausgezeichnet. Harting erhält den Preis für das in Berlin entwickelte Produkt Mica: Dabei handelt es sich um eine offene und modulare Plattform als zentraler Baustein aus eingebetteter Hardware und Software für Industrie 4.0. Mit Mica können bereits existierende Maschinen und Anlagen mit Intelligenz versehen werden. Laut Harting hätten sie dies ohne die Möglichkeiten des Standorts Berlin nicht erreicht. BERLIN TO GO 33

Publications in English

Publikationen auf deutsch

Clusterreport Verkehr, Mobilität und Logistik
Schienenverkehrstechnik
Verkehrstelematik
Logistik
Automotive in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Aerospace Industrie
Biotech- und Pharmaindustrie
Forschung für die Gesundheit
Gesundheitsversorgung und Prävention
Potenzialstudie Medizintourismus Berlin-Brandenburg_2015
Clusterbroschuere Gesundheitswirtschaft
Prävention und Gesundheitsförderung
Rehabilitation in Berlin und Brandenburg
Games Industrie in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Digitale Wirtschaft in Berlin
Fernsehen in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Fashion in Berlin
Best Practice Wireless in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Medien und Kreativwirtschaft in Berlin-Brandenburg
Turbomaschinen und Kraftwerkstechnik
Energienetze und -speicher in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Kreislaufwirtschaft in Berlin
Wasserwirtschaft in Berlin
Energietechnik in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Inkubationsprogramme in der Energiewirtschaft
Service Packages für Unternehmen in Berlin
Unternehmensservice in den Berliner Bezirken
Berlin Partner: Unser Service fuer Sie