Aufrufe
vor 5 Jahren

Berlin to go - Ausgabe 2.2015

  • Text
  • Berlin
  • Berliner
  • Unternehmen
  • Wirtschaft
  • Veranstaltungen
  • Thema
  • Kultur
  • Termine
  • Verkehr
  • Haus
Das Magazin von Berlin Partner. Aktueller Schwerpunkt: Gesundheitswirtschaft

STECKBRIEF Im Dienste

STECKBRIEF Im Dienste der Gesundheit Zur Person Stefan Oelrich Herr Oelrich, Sie haben an vielen Orten der Welt gelebt und gearbeitet. Was macht denn Berlin für Sie so einzigartig? Berlin ist aus meiner Sicht die dynamisch s- te Stadt in Europa. An keinem anderen Ort der Welt wird die Vereinigung von Ost und West und die damit verbundene Schaffung eines neuen, einigen und freien Europas so spürbar wie hier an jeder Häuser ecke. Zudem ist unsere Stadt die einzige echte Metropole in Deutschland. Welchen Herausforderungen wird sich Ihrer Meinung nach das Berlin von morgen stellen? see oder meist beruflich bei Gesprächen in einem der vielen Restaurants in der Stadt. Was empfehlen Sie jemandem, der das erste Mal nach Berlin kommt? Eintauchen in die Vielfalt der Stadt – starten mit Currywurst am Ku’damm und Fotos im C/O Berlin, zum Mittag essen Döner in Kreuzberg und einen Ab stecher in das Jüdische Museum und zum guten Abschluss auf die Museumsinsel und eine der vielen Ausstellungen und Kunstsammlungen genießen. Was sind Ihre Ziele als Clustersprecher für die Region? Stefan Oelrich ist seit 2011 Geschäftsführer der Sanofi-Aventis Deutschland GmbH. Hier zeichnet er verantwortlich für die Marketingund Vertriebsorganisation in Deutschland, der Schweiz und Österreich mit mehr als 1.500 Mitarbeitern und einem Umsatz von 1,5 Mrd. Euro im Jahr 2012. Sanofi ist eines der größten Gesundheitsunternehmen in den drei Ländern und verfügt über die strategischen Wachstumsplattformen Diabetes, Onkologie, Herz-Kreislauf sowie Generika und Consumer- Metropole zu sein allein reicht nicht aus, um eine erfolgreiche Zukunft zu meistern. Berlin wird sein dynamisches Bevölkerungswachstum auch in qualitatives Wachstum in Wissenschaft und Wirtschaft umsetzen. Dies gilt natürlich vor allem in unseren Kernkompetenzen Gesundheit, IT und Mobilität, wo wir an vielen Stellen trotz positiver Entwicklungen noch nicht immer absolute Weltspitze sind. Wo trifft man Sie am Feierabend? Bei gutem Wetter mit meiner Frau und meinen beiden Töchtern auf dem Wann- Neben der Ansiedlung von neuen Unternehmen spielen vor allem Innovationen für den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Berlin eine zentrale Rolle. Die Stadt verfügt über die größte Uniklinik Europas und hat mehr als 6.000 Wissenschaftler: Daraus müssen wir mehr Output für Innovationen generieren. Wir müssen Rahmenbedingungen verbessern, die es erlauben, die guten Ideen von Berlins Forschern auch zu mehr Patenten und Produkten reifen zu lassen. Vielen Dank für das Gespräch. Interview Gabriele Schulte-Kemper Healthcare-Produkte. Seit 2013 ist Oelrich Vorstandsmitglied im Verband Forschender Arzneimittelhersteller (vfa). 1989 startete Stefan Oelrich seine Laufbahn im Bayer-Konzern in Leverkusen. Es folgten Auslandsstatio nen auf beiden Seiten des Atlantiks: Nach fünf Jahren in Südamerika wurde er im Jahr 2000 General Manager in Belgien und ging 2003 als Vice President Marketing in die USA. Es folgte eine Station in Paris an der Spitze von Bayer Healthcare. Von Januar 2007 bis zu seinem Wechsel zu Sanofi im September 2011 leitete er in den USA als Senior Vice President das Women’s-Healthcare-Geschäft von Bayer mit 700 Mitarbeitern. Seit 2015 ist Stefan Oelrich Sprecher des Clusters HealthCapital. Porträt: Sanofi/Elke A. Jung-Wolff; Foto: Sanofi IMPRESSUM Berlin to go Business-News zum Mitnehmen ist das Magazin der Partner für Berlin Herausgeber: Partner für Berlin Holding Gesellschaft für Hauptstadt-Marketing mbH Fasanenstraße 85 · 10623 Berlin Geschäftsführer: Andrea Joras, Dr. Stefan Franzke (Sprecher) Chefredaktion: Annabell Dörksen (V.i.S.d.P.) E-Mail: annabell.doerksen@berlin-partner.de Telefon: 030-46302599 Verlag: LASERLINE Verlags- und Mediengesellschaft mbH Scheringstraße 1 · 13355 Berlin-Mitte Telefon: 030-467096770 Telefax: 030-46709666 Geschäftsführer: Tomislav Bucec Redaktion: Gabriele Schulte-Kemper (gsk), Anke Templiner (at) • Redaktionelle Mitarbeiter: Ines Hein (ih), Julian Vetten (jv) • Lektorat: Christof Rostert Layout und Grafik: Hans-Albert Löbermann, Nadine Frohnert, Anja Sadowski, Daniel Isbrecht Koordination: Tobias Hesse Anzeigen: Sylvia Landsberg E-Mail: anzeigen_BTG@laser-line.de Telefon: 030-467096777 Gesamtherstellung: LASERLINE Druckzentrum Bucec & Co. Berlin KG Scheringstraße 1 · 13355 Berlin-Mitte www.laser-line.de Idee und Konzeption: LASERLINE Verlags- und Mediengesellschaft mbH Auflage: 15.000 Exemplare Es gelten die Mediadaten von Juni 2015. 66 BERLIN TO GO

Druckpartner LASERLINE Ihre Firma Gemeinsam kann man die Welt verändern. Wenn man das einmal begriffen hat, dann wird soziales, kulturelles und sportliches Engagement ganz schnell selbstverständlich. Für uns ist es das seit vielen Jahren. Als starker Druckpartner stehen wir für höchste Qualität, umfassenden Service und verlässliche Unterstützung. Denn im Team lassen sich Ziele nun einmal besser erreichen. Weitere Infos unter www.laser-line.de

Publications in English

Publikationen auf deutsch

Clusterreport Verkehr, Mobilität und Logistik
Schienenverkehrstechnik
Verkehrstelematik
Logistik
Automotive in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Aerospace Industrie
Biotech- und Pharmaindustrie
Forschung für die Gesundheit
Gesundheitsversorgung und Prävention
Potenzialstudie Medizintourismus Berlin-Brandenburg_2015
Clusterbroschuere Gesundheitswirtschaft
Prävention und Gesundheitsförderung
Rehabilitation in Berlin und Brandenburg
Games Industrie in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Digitale Wirtschaft in Berlin
Fernsehen in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Fashion in Berlin
Best Practice Wireless in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Medien und Kreativwirtschaft in Berlin-Brandenburg
Turbomaschinen und Kraftwerkstechnik
Energienetze und -speicher in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Kreislaufwirtschaft in Berlin
Wasserwirtschaft in Berlin
Energietechnik in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Inkubationsprogramme in der Energiewirtschaft
Service Packages für Unternehmen in Berlin
Unternehmensservice in den Berliner Bezirken