Aufrufe
vor 4 Jahren

Berlin to go - Ausgabe 2.2015

  • Text
  • Berlin
  • Berliner
  • Unternehmen
  • Wirtschaft
  • Veranstaltungen
  • Thema
  • Kultur
  • Termine
  • Verkehr
  • Haus
Das Magazin von Berlin Partner. Aktueller Schwerpunkt: Gesundheitswirtschaft

LOCATION EXZELLENTE

LOCATION EXZELLENTE FORSCHUNG In Buch engagieren sich Ärzte und Forscher seit 100 Jahren für die Zukunft der Medizin und die menschliche Gesundheit Als Wissenschafts- und Gesundheitsstandort zählt Buch zu den etablierten Zukunftsorten Berlins. Biomedizinische Grundlagenforschung wird in Buch eng mit klinischer Forschung verbunden, mit dem Ziel, neu entwickelte Verfahren der Diagnostik, Therapie und Prävention möglichst rasch in die Anwendung zu bringen. Berlin-Buch genießt internationales Renommee als exzellenter Wissenschafts-, Medizin- und Technologiestandort und gehört mit den Schwerpunkten Gesundheitswirtschaft, Life Science, Biotechnologie und Medizin zu den bedeutenden Akteuren des Clusters Gesundheitswirtschaft in der Hauptstadtregion. Maßgebend dafür sind das Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC), das Leibniz-Institut für Molekulare Pharmakologie (FMP) sowie das gemeinsam von MDC und der Charité- Universitätsmedizin Berlin betriebene, auf klinische Forschung spezialisierte Experimental and Clinical Research Center (ECRC). Die Einrichtungen arbeiten eng zusammen und bilden die Basis für eine einzigartige, patientenorientierte Grundlagenforschung. Im Berliner Institut für Gesundheitsforschung (BIG) bündeln MDC und Charité ihre experimentelle und klinische Forschung unter einem ganzheitlichen, systemmedizinischen Forschungsansatz. Ziel ist es, mit neuen wissen schaftlichen und technologischen Ansätzen Krankheiten besser zu verstehen und neue diagnostische, therapeutische und präventive Verfahren zu entwickeln. Für die Forschung stehen herausragende Technologien zur Verfügung: wissenschaftliche Plattformen für Genomics, Proteomics, Metabolomics, Ultra-Hochfeld-Magnetresonanztomografie, NMR-Spektro s kopie und eine Screening-Unit für Wirkstoffsuche. Klar fokussiert auf Biomedizin, bietet der Gesundheitsstandort Buch Life-Science-Unternehmen und Forschungseinrichtungen einzigartige Bedingungen für Synergien und wertschöpfende Vernetzung. Die Forschungskooperationen führen zu immer besseren, marktfähigen Verfahren bei Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen des Menschen: Auf dem Forschungs- campus hat sich einer der größten Biotech-Parks Deutschlands etabliert, der zunehmend die Wirtschaftskraft des Standortes prägt. Bucher Unternehmen positionieren sich auf internationalen Märkten mit molekularen Diagnostikverfahren, Medizintechnikprodukten, therapeutischen Wirkstoffen sowie Dienstleistungen für Forschung und die Pharmabranche. Zu den Biotech-Unternehmen des Campus Berlin-Buch gehören die weltweit agierende Eckert & Ziegler Strahlen- und Me dizintechnik AG, die auf systemische RNA-Interferenz spezialisierte Silence Therapeutics AG oder die Glycotope GmbH, ein führender Technologie- und Serviceanbieter auf den Gebieten Glycomics und Immuntherapie. In den 56 Unternehmen des BiotechParks arbeiten 776 Beschäftigte. Traditionell nimmt Buch eine wichtige Position in der medizinischen Versorgung der Berliner und Brandenburger Bürger ein. Mit mehr als 1.200 Betten konzentrieren sich das Helios Klinikum Berlin-Buch als Maximalversorger sowie die beiden Spezial kliniken, das Immanuel Krankenhaus und die Evangelische Lungen klinik, heute auf einem der historischen Krankenhausareale. Darüber hinaus haben sich am Gesundheitsstandort eine Poliklinik und zahlreiche Facharztpraxen etabliert, die eng mit den Bucher Kliniken zusammenarbeiten. Insgesamt sind am Standort Buch rund 6.000 Menschen im Gesundheitsbereich beschäftigt – davon 2.900 auf dem Forschungscampus und weitere 3.200 auf dem benachbarten Klinikgelände sowie in diversen Pflegeeinrichtungen – um sich für eine nachhaltige Gesundheit zu engagieren. Der Zukunftsort Buch verfügt nicht nur über Wachstumsflächen für Unternehmen, sondern auch für die Entwicklung weiterer Wohnquartiere. So entsteht derzeit attraktiver Wohnraum in historischen Klinikarealen. Mit umweltfreundlicher Mobilität wird sich Buch künftig noch stärker als „Green Health City“ etablieren, in der sich Arbeiten, Wohnen und Leben ausgezeichnet verbinden lassen. at Foto: BBB Management GmbH 26 BERLIN TO GO

LOCATION HIER WIRD ZUKUNFT PRODUZIERT Der neue CleanTech Business Park in Marzahn hat alles, was Industrieunternehmen der Cleantech- Branche zum Wachsen brauchen Foto: Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf Mit dem CleanTech Business Park (CBP) entsteht im Nordosten Berlins größter Industriepark für saubere und nachhaltige Technologien. Der CBP ist optimal ausgerichtet auf die Bedürfnisse von produktionsorientierten Unternehmen aus der Zukunftsbranche Cleantech. Die 90 Hektar große innerstädtische Industriefläche im Stadtteil Marzahn-Hellersdorf bietet Unternehmen der Branche das, was sie zum Wachsen benötigen – nämlich eine gute Verkehrsanbindung, hohe Flexibilität zu günstigen Konditionen und Standortfaktoren, die speziell für Industrieunternehmen interessant sind. Als größtes zusammenhängendes Berliner Industriegebiet kann der CBP eine spezielle Kernzone für Störfallanlagen nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz aufweisen. Dies ermöglicht nahezu alle industriellen Produktionsprozesse. Ein weiterer Standortvorteil ist, dass die Grundstückszuschnitte nicht fix sind, sondern individuell auf die Bedürfnisse der interessierten Unternehmen zugeschnitten werden. So können sich auch Unternehmen mit größeren industriellen Anlagen ansiedeln. Die Angebote des CBP richten sich vor allem an Unternehmen aus den Cleantech-Branchen Erneuerbare Energien und Energiespeicherung, Energieeffizienz, nachhaltige Mobilität, Kreislaufund nachhaltige Wasserwirtschaft, Rohstoff- und Materialeffizienz sowie grüne Chemie. Cleantech ist die Zukunftsbranche und Schlüsselindustrie, wenn es um die Entwicklung von neuen Smart-City-Konzepten geht. Im CBP sollen durch die Bündelung von Cleantech-Unternehmen am Standort Synergien geschaffen werden, die innovative Lösungen zum Thema Smart City vorantreiben. Zulieferer und Dienstleister der Branche können sich im unmittelbar angrenzenden, 1.200 Hektar großen Gewerbegebiet „Berlin eastside“ niederlassen. Neue Unternehmen werden bei der Ansiedlung von der Wirtschaftsförderung unterstützt und in Netzwerke aus Wirtschaft und Wissenschaft vor Ort eingebunden. In unmittelbarer Nähe zum CBP befindet sich das CleanTech Innovation Center (CIC). Das CIC bietet jungen Unternehmen, deren Fokus auf sauberen und nachhaltigen Technologien liegt, kostengünstige Arbeitsund Werkstattplätze in einem inspirierenden Umfeld. Im Mittelpunkt des CIC stehen produzierende Startups in der Wachstumsphase, die im Innovationszentrum mit einem attraktiven Mentorenprogramm unterstützt werden. Zusätzlich besteht für die jungen Unternehmen die Möglichkeit, noch nicht veräußer te Flächen auf dem Gelände des CleanTech Business Parks zu Demonstrationszwecken zu nutzen. Am 2. September wurde der CleanTech Business Park Marzahn feierlich von Christian Gräff, Bezirksstadtrat für Wirtschaft und Stadtentwicklung in Marzahn-Hellersdorf, und Dr. Stefan Franzke, Sprecher der Geschäftsführung von Berlin Partner, eröffnet. at Das CBP-Gelände zwischen Hohenschönhausener und Bitterfelder Straße.

Publications in English

Publikationen auf deutsch

Clusterreport Verkehr, Mobilität und Logistik
Schienenverkehrstechnik
Verkehrstelematik
Logistik
Automotive in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Aerospace Industrie
Biotech- und Pharmaindustrie
Forschung für die Gesundheit
Gesundheitsversorgung und Prävention
Potenzialstudie Medizintourismus Berlin-Brandenburg_2015
Clusterbroschuere Gesundheitswirtschaft
Prävention und Gesundheitsförderung
Rehabilitation in Berlin und Brandenburg
Games Industrie in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Digitale Wirtschaft in Berlin
Fernsehen in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Fashion in Berlin
Best Practice Wireless in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Medien und Kreativwirtschaft in Berlin-Brandenburg
Turbomaschinen und Kraftwerkstechnik
Energienetze und -speicher in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Kreislaufwirtschaft in Berlin
Wasserwirtschaft in Berlin
Energietechnik in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Inkubationsprogramme in der Energiewirtschaft
Service Packages für Unternehmen in Berlin
Unternehmensservice in den Berliner Bezirken
Berlin Partner: Unser Service fuer Sie