Aufrufe
vor 4 Jahren

Wissenschaftsstandort Berlin

  • Text
  • City
  • Technologietransfer
  • Technologie
  • Leibniz
  • Helmholtz
  • Planck
  • Fraunhofer
  • Hochschule
  • Universitaet
  • Berlin
  • Wissenschaft

Studierende der Freien

Studierende der Freien Universität Berlin. Foto: Peter Himsel

Exzellent studieren An den vier Universitäten der Stadt trifft sich die internationale Wissenschaftsgemeinde Die vier Universitäten der Stadt sind die großen Flaggschiffe des Wissenschaftsstandorts Berlin. Fast 125.000 Studierende sind dort eingeschrieben. Im bundesweiten Exzellenzwettbewerb wurden die Freie Universität Berlin und die Humboldt-Universität zu Berlin für ihre Zukunftskonzepte ausgezeichnet. Sie gehören damit zu den elf Exzellenz-Universitäten Deutschlands. Bei der Anzahl ausländischer Gastwissenschaftler belegen sie bundesweit Spitzenplätze. Die humanmedizinischen Fachbereiche beider Universitäten sind in der Charité – Universitätsmedizin Berlin zusammengefasst. Die Freie Universität ist eine international ausgerichtete Spitzenuniversität. Mit rund 223 Studiengängen bietet sie eine einzigartige Vielfalt an Fächern in den Geistes- und Sozialwissenschaften sowie eine breite Palette an Studiengängen in den Natur- und Lebenswissenschaften, darunter Veterinärmedizin, Pharmazie und Bioinformatik. Die Humboldt-Universität zu Berlin ist die älteste Universität der Stadt und zählt zu den 20 größten Universitäten Deutschlands. Ihr Spektrum umfasst neben Geistes- und Gesellschaftswissenschaften vor allem Mathematik, Biologie, Biophysik, Chemie, Informatik und allein 12 agrarwissenschaftliche Studiengänge. Die Technische Universität Berlin (TU Berlin) in Charlottenburg ist das internationale Aushängeschild der Stadt, wenn es um Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften und Informationstechnologie geht. Die TU Berlin ist bekannt für ihr positives Gründerklima. Mehr als 20 Firmen gründen sich pro Jahr aus der TU Berlin aus. In der Universität der Künste (UdK) sind die musische Ausbildung, bildende Künste, Gestaltung und Produktdesign zu Hause. Sie ist eines der großen Kreativlabore der Stadt. Gemeinsam mit der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin, der Weißensee Kunsthochschule Berlin und der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ bildet die UdK Heimat für mehr als 5.000 Studierende aus der ganzen Welt. Universitäten Freie Universität Berlin (FU) Humboldt-Universität zu Berlin (HU) Technische Universität Berlin (TU) Universität der Künste Berlin (UdK) Universitätsklinikum Charité – Universitätsmedizin Berlin

Publications in English

Publikationen auf deutsch