Aufrufe
vor 4 Jahren

Wirtschaftsmetropole Berlin

  • Text
  • Wirtschaftsfoerderung
  • Wissenschaft
  • Technologie
  • Berlin
  • Startups
  • Wirtschaft
  • Hauptstadt

24 Über 2.400

24 Über 2.400 Sportvereine decken fast alle Sportarten ab 59 Prozent leben sehr gerne und 34 Prozent gerne in Berlin 352.000 Schüler besuchen 671 öffentliche Schulen und 146 Privatschulen Alles für die Familie Bilder: Berlin Partner, Sonja Frühsammer Berlin glänzt durch eine hervorragende Infrastruktur für junge Familien. Etwa 170.000 Kinder werden in den 2.500 Kitas betreut. Berlin investiert pro Kind bundesweit am meisten in die Betreuung. Seit August 2018 ist der Besuch von Kindertagesstätten für alle Kinder komplett kostenfrei. Über 800 Schulen, darunter zahlreiche internationale Schulen und Privatschulen, bieten umfassende Wahlmöglichkeiten.

Wirtschaftsmetropole – Leben 25 Stadt zum Leben B erlin ist eine Stadt zum Leben und Genießen. Die deutsche Hauptstadt zählt insbesondere für junge Menschen zu den attraktivsten Großstädten weltweit. Das Millenial Cities Ranking bewertet 110 Städte nach Jobmöglichkeiten, Lebenshaltungskosten, Offenheit und Toleranz und dem Spaßfaktor. Im Gesamtranking mit 17 Einzelfaktoren landete dabei Berlin im Jahr 2018 auf Platz 1, vor Montreal, London, Amsterdam und Toronto. Charakteristisch für die Stadt ist die Kiez-Kultur. Mit „Kiez“ bezeichnet der Volksmund das Viertel, in dem man wohnt und lebt. Diese Viertel sind geprägt von einer eigenen Identität und guten Nahversorgung. Trotz Großstadtatmosphäre ist Berlin grün: Es gibt 20 Spazier wege mit 550 Kilometer Länge und unzählige Parks. Naherholung bieten abwechslungsreiche Ausflugsziele wie Spreewald, Schorfheide, Mecklenburgische Seenplatte und Ostsee. Einzigartige Kultur. Berlins Museen, Theater, Galerien, Opern- und Konzerthäuser haben bedeutendes internationales Renomee. Dazu hat sich eine freie Künstlerszene etabliert, die avantgardistisch in der Kultur-Community Impulse setzt. David Bowie attestierte Berlin „die größte kulturelle Extravaganz“. Deutsche Theater und die Berliner Philharmoniker mit dem neuen Chefdirigenten Kirill Petrenko genießen Weltruf. Die 124 Berliner Museen, darunter Pergamonmuseum und Alte Nationalgalerie, besuchen jährlich 14 Millionen Menschen. Laut dem Hamburgischen WeltWirtschafts- Institut hat Berlin deutschlandweit die höchste Künstlerdichte und ist Spitze bei Kulturproduktionen. Umwegrendite. Wo so viel Kultur lebt, da wohnen auch viele kluge Köpfe. Ein oft unterschätzter Wirtschaftsfaktor. Denn ein kulturell vielfältiges Umfeld bedeutet Lebensqualität und zieht gut gebildete und ausgebildete Menschen an. Eine Studie des Ifo- Instituts hat diese Zusammenhänge untersucht. Das Fazit der Wirtschaftswissenschaftler: Kultur- und Kreativbranchen zahlen sich auch über eine Ein Gourmetrestaurant in einem Tennisclub würden wir uns nicht an vielen Orten trauen. In Berlin geht das. Die Stadt hat ein Gespür für echte Qualität. Sonja Frühsammer Köchin und Restaurantbesitzerin, Berliner Meisterköchin 2015 „Umwegrendite“ für die gesamte regionale Wirtschaft aus. Unternehmen können beispielsweise viel leichter als anderenorts hoch qualifizierte Fachkräfte gewinnen. Und deren überdurchschnittliches Einkommen wirkt sich auf die Kaufkraft in der Stadt positiv aus. Anspruchsvolle Küche. „In Berlin boomt die gute Gastronomie“, kommentiert der Guide Michelin und hat für 2018 sechs Restaurants mit zwei Sternen und 14 mit einem Stern ausgezeichnet – fünf mehr als noch 2015. Aber auch unterhalb der Sterne-Küche lassen mehr als 16.000 gastronomische Unternehmen ihre Gäste auf den Geschmack kommen. Und das zu fast jeder Uhrzeit – denn dank fehlender Sperrstunde gilt Berlin als die Stadt, die nie schläft. Shopping- Metropole Berlin Berlin ist weltweit die Nummer zwei der beliebtesten Städte zum Einkaufen und platziert sich damit vor London und Paris. Nur New York City hat mehr zu bieten. Das hat eine Umfrage des Online- Reiseportals Expedia ergeben. Die Hauptstadt glänzt durch günstige Preise, eine vielseitige Mischung individueller Läden, großer Kaufhäuser, Designer-Flagship-Stores und hipper Boutiquen. Top 5: 1. New York City 2. Berlin 3. Los Angeles 4. London 5. Kuala Lumpur

Publications in English

Publikationen auf deutsch