Aufrufe
vor 5 Jahren

Web und Mobile Business in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg

  • Text
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Wirtschaft
  • Technologie
  • Ebay
  • Mobile
  • Zahlreiche
  • Unternehmen
  • Medienboard
  • Hauptstadtregion

Microsoft Accelerator

Microsoft Accelerator re:publica und MEDIA CONVENTION Berlin Unternehmen Ally Amazon Babbel Brands4friends CarJump Crate CoModule DaWanda Drivy Dubsmash eBay Exozet EyeEm Funding Circle Fyber Game Duell Glispa Google Hello Fresh Helpling HERE Home24.de Immobilienscout 24 Iversity Kiwi.ki Komoot Lieferando Lieferheld Lock8 Mobile.de Number26 Onefootball Orderbird Outfittery Payleven PayPal Quandoo reBuy sociomantic SoundCloud Strato SumUp Twitter Wooga Zalando Zanox Berlin-Brandenburg als Hot Spot der Digitalszene Berlin-Brandenburg hat sich in den vergangenen Jahren zu einem weltweit anerkannten Zentrum der Digitalwirtschaft und Berlin zu einer der wichtigsten Startup-Metropolen Europas entwickelt. Die Hauptstadtregion bietet beste Bedingungen und eine hervor ragende Infrastruktur für die Umsetzung von webbasierten und mobilen Geschäftsmodellen. Dabei zeichnet sich die Region durch ein breites Spektrum an Gründungen und eine hohe Dynamik aus, gleichermaßen aber auch durch eine Vielfalt von erfolgreich am Markt etablierten Digitalunternehmen. Attraktive Lebens- und Arbeitsbedingungen locken gut ausgebildete Menschen mit neuen ­Ideen aus aller Welt an. Sie finden hier eine intensive und effektive Vernetzung zwischen Politik, Verbänden, Förderung und Unternehmen der Digitalwirtschaft vor. Insgesamt über 9.700 Unternehmen mit über 96.000 Beschäftigten werden in der Hauptstadtregion dem Bereich Informations- und Kommunikationstechnik zugeordnet. Da runter fällt auch ein großer Teil von Web und Mobile Business Firmen. Stärken liegen u. a. in den Bereichen FinTech, AdTech, E-Commerce, Games, Mobility und Industrie 4.0. Anna Alex Founder & Managing Director OUTFITTERY GmbH »Berlin ist kreativ und dynamisch und bietet mit seinem großen Netzwerk aus hungrigen Unternehmern ideale Voraussetzungen für Gründer. Es gibt zahlreiche Gründer-Events und eine richtige Gründerszene in einigen Stadtteilen.« »Berlin ist einer von drei Innovationshotspots weltweit, an denen man eine realistische Chance hat, schnell neue Geschäfte mit internationaler Relevanz aufzubauen. Entsprechend sind die Telekom Innovation Laboratories in Berlin, Tel Aviv und dem Silicon Valley aktiv.« Dr. Heinrich Arnold SVP Innovation & Laboratories and Managing Director T-Labs Erfolgreiche Player, innovative Entrepreneure und etablierte Konzerne International bekannte Beispiele für erfolgreiche E-Commerce-Unternehmen sind der Online- Modehändler Zalando, der Food-Lieferservice Liefer ando oder myToys für Spielzeug. Hinzu kommen zahlreiche erfolgreiche Digitalunternehmen wie Immobilien Scout24, das führende Immobilienportal im deutschsprachigen Internet, die Zanox AG, größter europäischer Anbieter für Affiliate-­Marketing, SoundCloud, eine der wichtigsten Musik-Plattformen, der Spieleanbieter Wooga und Strato, zweitgrößter Anbieter auf dem europäischen Webhosting- Markt. Der Kartendienst HERE bietet location based services an und TomTom ist der führende Anbieter von Navigationslösungen. Nicht zu vergessen die großen internationalen Online-Unternehmen, die sich hier niedergelassen haben: eBay in Kleinmachnow, Twitter und Groupon in Berlin. Google hat in Berlin seine Deutschland-Zentrale und investiert da rüber hinaus in den Startup-Campus Factory. Cisco eröffnete 2015 ein Innovationszentrum für Internet of Things. Amazon entwickelt in Berlin Software und betreibt in Brandenburg ein Customer Care Center sowie ein Logistikzentrum.

Bedeutender Digitalstandort: Rund 9.700 Unternehmen der Informations- und Kommunikationstechnik, davon ein großer Teil aus dem Web und Mobile Business, erwirtschaften mit über 96.000 Erwerbstätigen einen Umsatz von 13,4 Mrd. Euro. Hohe Gründungsdynamik: In der Hauptstadt gründet sich im Schnitt alle 20 Stunden ein neues Internetunternehmen. Exzellente Ausbildungsmöglichkeiten: Die Region bietet eine Fülle an Studien-, Aus- und Weiterbildungsangeboten für die gesamte IKT-Branche an Universitäten, Fachhochschulen, Kunsthochschulen, privaten Hochschulen sowie Forschungseinrichtungen. Sitz von Europa- und Deutschlandzentralen: eBay, Groupon, HERE, Twitter oder Mozilla und zahlreiche Startups und Digitalunternehmen wie Soundcloud, Zalando, Strato, Wooga, ImmobilienScout24 oder Betterplace eBay Internationaler Branchentreffpunkt: nicht nur während der Berlin Web Week, sondern ganzjährig als Melting Pot der internationalen Digitalszene Netzwerke und Initiativen der Digitalszene In wenigen Jahren hat sich in Berlin und Brandenburg ein umfangreiches Netzwerk um die digitale Wirtschaft gebildet. Zentraler Treffpunkt für internationale Player ist dabei die Berlin Web Week: mit über 20.000 Besuchern und über 850 Sprechern im Jahr 2015 eine der größten Plattformen der digitalen Wirtschaft in Europa. Weitere Highlights sind die re:publica, eine Konferenz für die digitale Gesellschaft, der internationale Medienkongress MEDIA CONVENTION Berlin, die Android-Entwicklerkonferenz droidcon und das Technologiefestival Tech Open Air. Über das Jahr verteilt finden zahlreiche weitere Events statt, darunter die Startup-Konferenz Heureka, die Webinale, das WhereCamp Berlin, die Lange Nacht der Startups oder Europas größtes YouTuber-Treffen VideoDays. Netzwerke wie media.net, Berlin 2.0, SIBB region, Silicon Sanssouci oder die Match making-Plattform Startup Match unterstützen zusätzlich den Austausch der Branche. Die Berliner Landesinitiative Projekt Zukunft, das Medienboard Berlin- Brandenburg, Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie und die ZAB ZukunftsAgentur Brandenburg unterstützen die Branche mit Beratungsangeboten und eigenen Aktivitäten. »Berlin hat es in den letzten Jahren geschafft, eine Vielzahl kreativer und internationaler Talente anzuziehen. Dadurch ist unter anderem eine sehr vielversprechende Startup-Szene entstanden. Auch eBay – als quasi schon »alteingesessen« – profitiert von diesen Entwicklungen, zum Beispiel durch kreativen Austausch oder die Anwerbung von Talenten.« Dr. Stephan Zoll Vice President eBay Germany »Die Berliner Hochschul- und Startup-Szene hat ein weltweit einzigartiges, dynamisches Potenzial. Systematische und hervorragende Ausbildung, gepaart mit einer ausgefeilten und optimierten Gründungsförderung ermöglicht sowohl den erfolgreichen Aufbau, als auch die unternehmerische Transformation bestehender Unternehmen im Web und Mobile Business.« Thomas Schildhauer Direktor Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) Ausbildung und Talente Der Sog, den die Hauptstadtregion weltweit auf Talente ausübt, ist enorm. Insgesamt rund 225.000 Studierende sind in Berlin-Brandenburg an den Universitäten, Fach- und Kunsthochschulen sowie privaten Hochschulen eingeschrieben, davon 16.000 in IT- und digitalbezogenen Studien gängen. Zahlreiche medien- und kommunikationswissenschaftliche, journalistische und technische Studiengänge, Informatik und Design, bieten umfassende Ausbildungsmöglichkeiten. Gleich mehrere Hochschulen haben darüber hinaus einen Lehrstuhl für Entrepreneurship sowie einen Gründerservice. Ebenso gibt es zahlreiche Angebote für Führungskräfte der Kreativbranche, die sich an Schulen wie der European School of Management and Technology ESMT, der Hertie School of Governance oder der Steinbeis-Hochschule praxisnah und wissenschaftlich fundiert weiterqualifizieren können. Das 2012 gegründete Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft erforscht die dynamische Beziehung von Internet und Gesellschaft. Labs Amazon Development Center SAP Innovation Center T-Labs YouTube Space Investoren/Inkubatoren/ Acceleratoren/Förderungen Axel Springer Ventures BC Brandenburg Capital Berlin Venture Partners Frühphasenfonds Brandenburg IBB Beteiligungsgesellschaft Investitionsbank Berlin Investitionsbank des Landes Brandenburg HitFox Group hub:raum Microsoft Accelerator Point Nine Capital Rocket Internet Seedcamp VC Fonds Kreativwirtschaft WestTech Ventures Veranstaltungen Berlin Web Week deGUT Droidcon Entrepreneurship Summit GeoMonday Heureka MEDIA CONVENTION Berlin Mobile Advertising Summit NOAH Internet Conference re:publica Startup Weekend Startup Safary Tech Open Air Berlin VideoDays WhereCamp Berlin World Usability Day

Publications in English

Publikationen auf deutsch