Aufrufe
vor 4 Jahren

Prävention und Gesundheitsförderung

  • Text
  • Praevention
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Kinder
  • Bewegung
  • Gesundheit
  • Kurs
  • Programm
  • Eltern
Überblick über Gesundheitsangebote für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren in Berlin-Brandenburg

Prävention undGesundheitsförderungfür bestimmte ZielgruppenIn diesem Abschnitt stellen wir Ihnen Beispiele für Prävention und Gesundheitsförderung für bestimmte Zielgruppen vor.Weitere Kurse und Projekte der Gesundheitsvorsorge für bestimmte Personenkreise finden sich ebenfalls in den anderenAbschnitten dieses Hefts.Eltern und KinderPrävention und Gesundheitsförderung für bestimmte ZielgruppenBundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung:Apfelklops & Co – Unterwegs nach TutmirgutZielgruppe sind Kinder ab 6 Jahren. In Zusammenarbeitmit Kulturveranstaltern, Jugend- und Gesundheitsämterntourt die Kampagne „Apfelklops & Co– Unterwegs nach Tutmirgut“ der Bundeszentrale fürgesundheitliche Aufklärung durch Deutschland. AufAnfrage kommt die gewünschte Tour in die jeweiligeStadt. Diese Tournee hat das Ziel, Kinder und Erwachseneüber gesunde Ernährung und Bewegung zu informieren.Über Kinderlieder werden Kinder neugieriggemacht auf eine Ernährung, die schmeckt, Spaßmacht und zusammen mit viel Bewegung Krankheitenvorbeugt.www.tutmirgut.net, www.kinderliedertour.deAOK Zirkustournee:Henrietta in FructoniaZielgruppe sind Kinder bis 12 Jahre, Eltern und Pädagogen.Mit der Kampagne „Möhren, Kinder, Sensationen“tourt die AOK mit einem Ernährungs- undBewegungszirkus durch ganz Deutschland. Währenddieser Tournee wird versucht, bei Jung und Alt die Begeisterungfür die Themen der gesunden Ernährung,Bewegung und mentalen Fitness in einem Theaterstücknamens „Henrietta in Fructonia“ zu wecken. DesWeiteren geht es um die Vermittlung von Inhaltsstoffenin Lebensmitteln und Spaß an der Bewegung.www.aok-henrietta.dePlattform Ernährung und Bewegung e.V. (peb):Peb & PebberEinen gesunden Lebensstil können Kinder schon imVorschulalter lernen. Dafür brauchen sie Vorbilder undAnregungen zum Mit- und Selbermachen. Die beidenliebenswerten TV-Helden Peb und Pebber erleben regelmäßigmorgens um 10:10 Uhr auf Super RTL allerleiLustiges und Lehrreiches rund um einen gesundenLebensstil mit ausgewogener Ernährung und viel Bewegungund animieren Kinder zum Mitmachen. Dabeiregt die Sendung nicht nur die Lachmuskeln an, sondernvermittelt Kindern von klein auf, wie man sich fitund gesund hält.Die Sendung wurde 2008 mit dem deutschen Fernsehpreis„Weißer Elefant“ ausgezeichnet.www.pebundpebber.dePlattform Ernährung und Bewegung e.V.:Pilotprojekt Junge ElternIn der Lebenspraxis vieler Familien ist ein gesunder Lebensstilmit ausgewogener Ernährung und regelmäßigerBewegung nicht ausreichend verankert. Der KontextFamilie ist ein bisher kaum berücksichtigter, abersehr einflussreicher Faktor bei der Ausbildung individuellerErnährungs- und Bewegungsgewohnheiten.Die Plattform Ernährung und Bewegung strebt an,nach der Geburt eines Kindes, in jungen Familienmöglichst frühzeitig einen gesundheitsförderlichenLebensstil zu implementieren; speziell in Familien mithohen Entwicklungsrisiken für das Kind. Hierfür werdenderzeit in einem Pilotprojekt Maßnahmen entwickelt,die zu einem frühen Zeitpunkt eine Verbesserungdes familiären und insbesondere des kindlichenErnährungs- und Bewegungsverhaltens einleiten.78Prävention und Gesundheitsförderung in Berlin und Brandenburg

Prävention und Gesundheitsförderung für bestimmte ZielgruppenFachstelle für Suchtprävention im Land Berlin:UPDATE-ElternkursEin zentraler Baustein der Berliner Kampagne zur Präventionvon Computer- und Onlinesucht UPDATE sindElternkurse. Eltern erhalten kompakte Informationenzur Mediennutzung von Kindern und Jugendlichenund die damit verbundenen Chancen und Risiken.Die TeilnehmerInnen werden sensibilisiert, welche Veränderungendes Kindes für eine problematische Mediennutzungkennzeichnend sind. Neben der Wissenserweiterungstehen der fachlich begleitete Austauschsowie die Förderung der Handlungskompetenz imZentrum des Kurses. Es werden konkrete Empfehlungenzum Umgang mit Medien in der Familie und zurGesprächsführung vermittelt. Die Kurse sind offen füralle interessierten Eltern.Prävention und Gesundheitsförderung für bestimmte Zielgruppen79Prävention und Gesundheitsförderung in Berlin und Brandenburg

Publications in English

Publikationen auf deutsch

Clusterreport Verkehr, Mobilität und Logistik
Schienenverkehrstechnik
Verkehrstelematik
Logistik
Automotive in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Aerospace Industrie
Biotech- und Pharmaindustrie
Forschung für die Gesundheit
Gesundheitsversorgung und Prävention
Potenzialstudie Medizintourismus Berlin-Brandenburg_2015
Clusterbroschuere Gesundheitswirtschaft
Prävention und Gesundheitsförderung
Rehabilitation in Berlin und Brandenburg
Games Industrie in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Digitale Wirtschaft in Berlin
Fernsehen in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Fashion in Berlin
Best Practice Wireless in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Medien und Kreativwirtschaft in Berlin-Brandenburg
Turbomaschinen und Kraftwerkstechnik
Energienetze und -speicher in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Kreislaufwirtschaft in Berlin
Wasserwirtschaft in Berlin
Energietechnik in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Inkubationsprogramme in der Energiewirtschaft
Service Packages für Unternehmen in Berlin
Unternehmensservice in den Berliner Bezirken