Aufrufe
vor 4 Jahren

Logistik

  • Text
  • Berlin
  • Logistik
  • Wirtschaft
  • Brandenburg
  • Hauptstadtregion
  • Hochschule
  • Deutschen
  • Telematik
  • Frankfurt
  • Technologie
Logistik in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg

2

2 Logistik Logistik in Berlin-Brandenburg: top vernetzt – zentral gelegen Oslo Göteborg Örebro Helsinki Hamina Kotka Tallinn Stockholm Ventspils Riga Überzeugende Vorteile für Ihre Investition • Exzellente Infrastruktur mit drei europäischen Verkehrskorridoren • Kurze Wege zu den europäischen Wachstumsmärkten • Verfügbarkeit hoch qualifizierter Arbeitskräfte • Passgenaue Fördermöglichkeiten • International anerkannte Hochschulen in den Bereichen Logistik und digitale Technologien • Testfelder für die Mobilität der Zukunft • Nähe zu politischen Entscheidern, Verbänden und Netzwerken • Verfügbare Gewerbe- und Industrieflächen • Deutschlands niedrigste Kommunalsteuern • Hohe Lebensqualität Lissabon Dublin Madrid London Klaipėda Kopenhagen Malmö Trelleborg Vilnius Kaunas Rostock Bremen Hamburg Amsterdam Utrecht Hannover Berlin Posen Rotterdam Warschau Osnabrück Frankfurt (Oder) Magdeburg Zeebrugge Köln Brüssel Prag Lüttich Würzburg Luxemburg Nürnberg Brno Paris Wien Bratislava München Innsbruck Budapest Arad Timişoara Bukarest Verona Krajowa Burgas Bologna Sofia La Spezia Ancona Livorno Rom Barcelona Bari Thessaloniki Neapel Taranto Igoumenitsa Gioia Tauro Athen/Piräus Palermo Patras Valletta Qualifizierte Arbeitskräfte – flexibel und leistungsstark In Berlin und Brandenburg finden Unternehmen sehr gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter. Die Logistikbranche hat in der Region mit einer Beschäftigungsquote von 10,1 Prozent als Arbeitgeber eine überdurchschnittliche Bedeutung. Hier sind mehr als 200.000 Erwerbstätige beschäftigt. Mit umfangreichen Servicepaketen unterstützen die Wirtschaftsförderungen der Länder Berlin und Brandenburg Unternehmen bei der Gewinnung und Weiterbildung neuer Mitarbeiter. Führend im Wissens- und Technologietransfer Mehr als 60 Hochschulen und über 100 außeruniversitäre Forschungseinrichtungen mit ca. 240.000 Studenten bilden eines der dichtesten Forschungsnetzwerke in Europa. Logistiker profitieren vom speziellen Branchen-Know-how wissenschaftlicher Einrichtungen. Insbesondere die Technische Universität Berlin und die Technische Hochschule Wildau treiben die Fachbereiche Logistik voran. In Logistiklaboren werden innovative Lösungen entwickelt und durch Simulation getestet. Schnelle Verbindungen – hier zahlen sich Investitionen aus Die strategisch günstige Lage an drei transeuropäischen Korridoren verbindet die Region ideal mit nord- und osteuropäischen sowie asiatischen Wachstumsmärkten. In der Nähe der deutschen Seehäfen bietet Berlin-Brandenburg einen optimalen Standort für die europaweite Distribution und den Seehafenhinterlandverkehr. Ausgezeichnete wirtschaftspolitische Rahmenbedingungen machen die Region für Unternehmen hochattraktiv. Enge Kooperation von Wirtschaft und Wissenschaft – das Cluster vernetzt Das Cluster Verkehr, Mobilität und Logistik vernetzt Wirtschaft und Wissenschaft. Aufgesetzt auf der gemeinsamen Innovationsstrategie der Länder Berlin und Brandenburg geht das Cluster aktiv die Herausforderungen der Mobilität von morgen an. Im Mittelpunkt stehen interdisziplinäre Ansätze, die auf der engen Zusammenarbeit von Unternehmen und Forschungseinrichtungen über klassische Branchengrenzen hinweg basieren.

Logistik 3 Logistikstandorte in Berlin-Brandenburg Greifswald Hamburg Rostock 20 Szczecin (Stettin) 12 Pritzwalk PRIGNITZ Wittenberge 19 19 OSTPRIGNITZ- RUPPIN OBER- HAVEL UCKERMARK 11 Schwedt/ Oder 16 BARNIM 24 4 Eberswalde Limassol Nikosia Magdeburg Hannover HAVELLAND Rathenow 2 20 Ziesar 2 BRANDENBURG AN DER HAVEL 11 Wustermark POTSDAM POTSDAM- MITTEL- MARK 4 Oranienburg 11 Velten 18 17 Trebbin 111 115 Ludwigsfelde BERLIN 5-10 1 1 3 13 Schönefeld Großbeeren 3 1 Rangsdorf 13 10 Mittenwalde 10 Wildau 12 Rüdersdorf b. Bln Freienbrink 2 14 12 Königs 6 Wusterhausen MÄRKISCH- ODERLAND Küstrin- Kietz FRANKFURT (ODER) 4 5 ODER- SPREE Warszawa (Warschau) 5 Brück 3 9 TELTOW- FLÄMING 13 Eisenhüttenstadt Leipzig Frankfurt (Main) München DAHME- SPREEWALD Guben Grenzübergang Binnenhafen Falkenberg 7 ELBE- ELSTER 9 Lübbenau Schwarzheide 13 15 OBER- SPREE- WALD- LAUSITZ 2 15 Senftenberg COTTBUS 2 8 SPREE- NEIßE Forst (Lausitz) Wrocław (Breslau) Internationaler Flughafen Mühlberg/Elbe 6 Elsterwerda Güterverkehrszentrum mit KV-Terminal Dresden Praha (Prag) Logistikstandort Logistikstandort mit KV-Terminal Wissenschafts- und Forschungseinrichtung Autobahn Bundesstraße Bahnstrecke Binnenwasserstraße mit Güterverkehr Landkreis Logistikstandorte 1 Berlin Schönefeld 2 Brandenburg an der Havel 3 Brück 4 Eberswalde 5 Eisenhüttenstadt 6 Elsterwerda 7 Falkenberg 8 Forst 9 Lübbenau 10 Mittenwalde 11 Oranienburg 12 Pritzwalk 13 Rangsdorf 14 Rüdersdorf 15 Schwarzheide 16 Schwedt 17 Trebbin 18 Velten 19 Wittenberge 20 Ziesar

Publications in English

Publikationen auf deutsch

Clusterreport Verkehr, Mobilität und Logistik
Schienenverkehrstechnik
Verkehrstelematik
Logistik
Automotive in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Aerospace Industrie
Biotech- und Pharmaindustrie
Forschung für die Gesundheit
Gesundheitsversorgung und Prävention
Potenzialstudie Medizintourismus Berlin-Brandenburg_2015
Clusterbroschuere Gesundheitswirtschaft
Prävention und Gesundheitsförderung
Rehabilitation in Berlin und Brandenburg
Games Industrie in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Digitale Wirtschaft in Berlin
Fernsehen in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Fashion in Berlin
Best Practice Wireless in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Medien und Kreativwirtschaft in Berlin-Brandenburg
Turbomaschinen und Kraftwerkstechnik
Energienetze und -speicher in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Kreislaufwirtschaft in Berlin
Wasserwirtschaft in Berlin
Energietechnik in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Inkubationsprogramme in der Energiewirtschaft
Service Packages für Unternehmen in Berlin
Unternehmensservice in den Berliner Bezirken
Berlin Partner: Unser Service fuer Sie