Aufrufe
vor 3 Jahren

Länderübergreifender Gesundheitsbericht Berlin-Brandenburg 2015

  • Text
  • Krankheiten
  • Brandenburg
  • Berlin
  • Gesundheitsbericht
  • Krankenstand
  • Iges

66

66 Gesundheitsbericht Berlin-Brandenburg 2015 – Auswertung der Zugänge bei der Erwerbsminderungsrente Tabelle 12: EM-Rentenzugänge und aktive Rentenversicherte nach Alter in Berlin-Brandenburg 2012 2013 Altersgruppen EM-Rentenzugänge aktive Versicherte Anteil EM-Rentenzugänge aktive Versicherte Anteil bis 24 Jahre 38 178.431 0,02% 29 166.240 0,02% 25 bis 29 Jahre 183 196.565 0,09% 168 201.900 0,08% 30 bis 34 Jahre 285 180.048 0,16% 326 189.752 0,17% 35 bis 39 Jahre 445 139.558 0,32% 465 150.382 0,31% 40 bis 44 Jahre 719 159.880 0,45% 722 154.728 0,47% 45 bis 49 Jahre 1.425 196.953 0,72% 1.322 194.505 0,68% 50 bis 54 Jahre 2.319 186.664 1,24% 2.187 198.388 1,10% 55 bis 59 Jahre 3.090 149.590 2,07% 3.098 155.746 1,99% 60 Jahre und älter 1.759 96.259 1,83% 2.073 108.785 1,91% Quelle: IGES nach Daten der DRV Berlin-Brandenburg Versicherten in den einzelnen Altersgruppen kaum verändert. Lediglich bei den über 60-Jährigen ist der Anteil in 2013 im Vergleich zu 2012 leicht gestiegen. 6.3 EM-Rentenzugänge nach Alter Bei der Betrachtung der Altersverteilung der EM-Rentenzugänge in den Jahren 2012 und 2013 fällt auf, dass in Berlin fast jeder fünfte EM-Rentenzugang in die Altersgruppe zwischen 55 und 59 Jahre fällt. (vgl. Abbildung 35). In Brandenburg befindet sich fast jeder Vierte in dieser Altersgruppe (vgl. Abbildung 36). Beim Vergleich der Altersverteilungen der beiden Berichtsjahre zeigt sich, dass sich der Anteil der Neuberenteten unter 60-Jährigen in beiden Jahren in Berlin kaum verändert hat und tendenziell eher leicht gesunken ist. Bei den über 60-Jährigen ist ein Anstieg des Anteils der Rentenzugänge in 2013 zu erkennen. In Brandenburg ist insbesondere der Anteil der 45- bis 54-Jährigen in 2013 gesunken. Im Gegensatz dazu ist der Anteil der über 60-Jährigen von 12,8 Prozent in 2012 auf 15,5 Prozent in 2013 gestiegen. Somit zeigt der Vergleich über die beiden Berichtsjahre, dass in 2013 verhältnismäßig mehr Ältere kurz vor dem regulären Rentenalter frühberentet wurden. Um die Ursachen der Erwerbsminderung näher zu beleuchten, werden zunächst die Rentenzugänge nach der Art ihrer Erkrankung mittels der ICD-Hauptgruppen kategorisiert. So lässt sich erkennen, ob bestimmte Erkrankungsarten in Berlin und Brandenburg häufiger zu einer Frühberentung führen als andere. Aus diesen Erkenntnissen können wiederum passende Präventionsmaßnahmen abgeleitet werden, um eine Frühberentung zu verhindern.

Gesundheitsbericht Berlin-Brandenburg 2015 – Auswertung der Zugänge bei der Erwerbsminderungsrente 67 Abbildung 35: Altersverteilung der EM-Rentenzugänge in Berlin 25% 2012 2013 20% 15% 10% 5% 0% bis 24 Jahre 25 bis 29 Jahre 30 bis 34 Jahre 35 bis 39 Jahre 40 bis 44 Jahre 45 bis 49 Jahre 50 bis 54 Jahre 55 bis 59 Jahre 60 Jahre und älter Abbildung 36: Altersverteilung der EM-Rentenzugänge in Brandenburg 25% 2012 2013 20% 15% 10% 5% 0% bis 24 Jahre 25 bis 29 Jahre 30 bis 34 Jahre 35 bis 39 Jahre 40 bis 44 Jahre 45 bis 49 Jahre 50 bis 54 Jahre 55 bis 59 Jahre 60 Jahre und älter Quelle: IGES nach Daten der DRV Berlin-Brandenburg

Publications in English

Publikationen auf deutsch

Clusterreport Verkehr, Mobilität und Logistik
Schienenverkehrstechnik
Verkehrstelematik
Logistik
Automotive in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Aerospace Industrie
Biotech- und Pharmaindustrie
Forschung für die Gesundheit
Gesundheitsversorgung und Prävention
Potenzialstudie Medizintourismus Berlin-Brandenburg_2015
Clusterbroschuere Gesundheitswirtschaft
Prävention und Gesundheitsförderung
Rehabilitation in Berlin und Brandenburg
Games Industrie in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Digitale Wirtschaft in Berlin
Fernsehen in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Fashion in Berlin
Best Practice Wireless in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Medien und Kreativwirtschaft in Berlin-Brandenburg
Turbomaschinen und Kraftwerkstechnik
Energienetze und -speicher in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Kreislaufwirtschaft in Berlin
Wasserwirtschaft in Berlin
Energietechnik in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Inkubationsprogramme in der Energiewirtschaft
Service Packages für Unternehmen in Berlin
Unternehmensservice in den Berliner Bezirken
Berlin Partner: Unser Service fuer Sie