Aufrufe
vor 3 Jahren

Länderübergreifender Gesundheitsbericht Berlin-Brandenburg 2015

  • Text
  • Krankheiten
  • Brandenburg
  • Berlin
  • Gesundheitsbericht
  • Krankenstand
  • Iges

54

54 Gesundheitsbericht Berlin-Brandenburg 2015 – Arbeitsunfähigkeit in Berlin-Brandenburg Abbildung 28: AU-Tage je 100 VJ in Berlin und Brandenburg im Bundesvergleich 2.500 AU-Tage je 100 VJ 2.000 1.500 1.000 1.403,7 1.461,6 1.766,1 1.814,4 1.672,2 1.730,4 1.848,6 1.928,1 1.864,3 1.949,8 500 0 2012 2013 2012 2013 2012 2013 2012 2013 2012 2013 Bund Berlin standardisiert Berlin beobachtet Brandenburg standardisiert Brandenburg beobachtet Quelle: IGES nach Daten der AOK Nordost, Mitgliedskassen BKK Dachverband, DAK-Gesundheit, IKK Brandenburg und Berlin, Knappschaft, TK; Statistisches Bundesamt KM 1 und KG 2 2012 und 2013 Man erkennt, dass die Zahl der Fehltage in Berlin und Brandenburg in beiden Berichtsjahren deutlich über den Werten für den Bund liegen. Einen Anstieg der Fehltage von 2012 auf 2013 kann man auch für die Werte des Bundes erkennen. Die Zahl der AU-Fälle in Berlin und Brandenburg liegt ebenfalls über den bundesweiten Werten. Das heißt, dass die Beschäftigten in Berlin und Brandenburg deutlich häufiger arbeitsunfähig waren als im Bundesdurchschnitt. den Krankenstand in Berlin 4,8 Prozent, der Wert für den Bund liegt bei 3,8 Prozent. In 2013 liegt der standardisierte Krankenstand für Berlin bei 5,0 Prozent der Bundeswert bei 4,0 Prozent. Die standardisierten Werte des Krankenstands in Brandenburg liegen mit 5,1 Prozent in 2012 und 5,3 Prozent in 2013 noch weiter darüber. Durch die Standardisierung haben sich für Brandenburg die Werte für den Krankenstand nur in den hinteren Nachkommastellen verändert. Insgesamt ergibt sich nach der rechnerischen Korrektur der abweichenden Altersstruktur für Berlin ein Krankenstand der einen Prozentpunkt oberhalb des Bundesdurchschnittes liegt. In 2012 beträgt der standardisierte Wert für

Gesundheitsbericht Berlin-Brandenburg 2015 – Arbeitsunfähigkeit in Berlin-Brandenburg 55 Abbildung 29: AU-Fälle je 100 VJ in Berlin und Brandenburg im Bundesvergleich 160 140 129,5 136,4 126,2 132,7 135,2 143,5 132,8 140,5 AU-Fälle je 100 VJ 120 100 80 60 40 106,9 113,3 20 0 2012 2013 2012 2013 2012 2013 2012 2013 2012 2013 Bund Berlin standardisiert Berlin beobachtet Brandenburg standardisiert Brandenburg beobachtet Abbildung 30: Krankenstand in Berlin und Brandenburg im Bundesvergleich 6% 5% 4,8% 5,0% 4,6% 4,7% 5,1% 5,3% 5,1% 5,3% Krankenstand 4% 3% 2% 3,8% 4,0% 1% 0% 2012 2013 2012 2013 2012 2013 2012 2013 2012 2013 Bund Berlin standardisiert Berlin beobachtet Brandenburg standardisiert Brandenburg beobachtet Quelle: IGES nach Daten der AOK Nordost, Mitgliedskassen BKK Dachverband, DAK-Gesundheit IKK Brandenburg und Berlin, Knappschaft, TK; Statistisches Bundesamt KM 1 und KG 2 2012 und 2013

Publications in English

Publikationen auf deutsch

Clusterreport Verkehr, Mobilität und Logistik
Schienenverkehrstechnik
Verkehrstelematik
Logistik
Automotive in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Aerospace Industrie
Biotech- und Pharmaindustrie
Forschung für die Gesundheit
Gesundheitsversorgung und Prävention
Potenzialstudie Medizintourismus Berlin-Brandenburg_2015
Clusterbroschuere Gesundheitswirtschaft
Prävention und Gesundheitsförderung
Rehabilitation in Berlin und Brandenburg
Games Industrie in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Digitale Wirtschaft in Berlin
Fernsehen in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Fashion in Berlin
Best Practice Wireless in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Medien und Kreativwirtschaft in Berlin-Brandenburg
Turbomaschinen und Kraftwerkstechnik
Energienetze und -speicher in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Kreislaufwirtschaft in Berlin
Wasserwirtschaft in Berlin
Energietechnik in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Inkubationsprogramme in der Energiewirtschaft
Service Packages für Unternehmen in Berlin
Unternehmensservice in den Berliner Bezirken
Berlin Partner: Unser Service fuer Sie