Aufrufe
vor 1 Jahr

Jahresbericht 2018

Geschäftsstrategie 2019

Geschäftsstrategie 2019 – 2023 Worauf wir uns fokussieren Die neue strategische Stoßrichtung von Berlin Partner Im vergangenen Jahr hat die Geschäftsführung von Berlin Partner angekündigt, im Jahr 2018 die Aufgabenschwerpunkte und Tätigkeitsfelder des Hauses zu überprüfen und zukunftsorientiert auszurichten. Mit diesem Zukunftsprozess sollten gemeinsam mit den Stakeholdern aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft die Herausforderungen, Themen und Bedarfe der nächsten Jahre für die Berliner Wirtschaftsförderung vorausgedacht und vor dem Hintergrund eines disruptiven Wandels in der Wirtschaft und in unserer wachsenden Stadt zukunftssicher entwickelt werden. Dieser Zukunftsprozess wurde mit der Vorstellung der neuen Geschäftsstrategie 2019 – 2023 im Aufsichtsrat abgeschlossen. Die strategische Stoßrichtung bildet das Fundament für die Geschäftsstrategie der kommenden Jahre (2019 bis 2023): für die zukünftige Mission und die Positionierung von Berlin Partner sowie die Umsetzung der Kernaufgaben. Der Aufsichtsrat von Berlin Partner hat die strategische Stoßrichtung und die weiterentwickelte Geschäftsstrategie von Berlin Partner im November 2018 beschlossen. In allen Kernaufgaben fokussieren wir uns auf innovative Themen und Zielgruppen mit hoher Innovationskraft oder hoher Wertschöpfung. Unser Fokus richtet sich auch im Ansiedlungsmanagement und in der Bestandsentwicklung auf innovative Unternehmen sowie Unternehmen mit hoher Wertschöpfung, für die wir unseren Einsatz und unsere aktive Ansprache steigern. Für andere Unternehmensanfragen etablieren wir abgestufte Service-Levels. Zu unserem Fokus zählen – in Abstimmung mit anderen Akteuren – das Moderieren und Stärken von Zukunfts- und Technologiethemen in den Clustern und für Berlin sowie die Umsetzung dieser Themen mit den Unternehmen. Unsere fachlichen und vertrieblichen Kompetenzen für diese Nutzbarmachung von Zukunftstrends werden wir ausbauen. Was wir tun Unser Kerngeschäft besteht aus Ansiedlungsmanagement, Bestandsentwicklung, Innovationsmanagement und Marketing für den Standort Berlin. Zusätzliche Aktivitäten außerhalb unseres Kerngeschäfts wollen wir begrenzen oder bepreisen. 34

Was wir für Berlin auf den Weg bringen Wir sind kein politischer Akteur. Politik und Verwaltung sind Auftraggeber und Adressat für unsere Standortentwicklungsexpertise. Mit dieser Expertise bringen wir uns in die Diskussion mit Politik, Verwaltung und Stakeholdern zur Weiterentwicklung ausgewählter Rahmenbedingungen für Unternehmen und die weiteren Zielgruppen am Standort Berlin ein. Für wen wir leisten Die Veränderungen in unseren Umfeldern verlangen unser stärker gestaltendes Vorgehen für Berlin. Neben Unternehmen als Hauptzielgruppe werden für Unternehmensbetreuung sowie für Standort- und Clusterentwicklung in Berlin auch Hochschulen und Forschungseinrichtungen, NGOs und Fachkräfte immer wichtiger und von uns verstärkt und systematisch adressiert. Unser Marketing für den Standort Berlin wendet sich primär an Unternehmen und zunehmend an die weiteren Zielgruppen Fachkräfte, Hochschulen und Forschungseinrichtungen sowie NGOs, im Image-Marketing auch an die relevante Öffentlichkeit. Welche Allianzen wir stärken Für Ansiedlungsmanagement und Bestandsentwicklung wollen wir unsere Kooperation mit der Wirtschaftsförderung in Brandenburg intensivieren, um die Chancen und Herausforderungen der wachsenden Hauptstadtregion für die Unternehmen gemeinsam zu nutzen bzw. zu meistern. Im globalen Standortwettbewerb wollen wir unsere Kooperationen und Partnerschaften mit internationalen Standorten ausbauen. Mit dieser Vernetzung und unserer internationalen Marktexpertise wollen wir Ansiedlungsunternehmen und Unternehmen aus Berlin verstärkt unterstützen. 35

Publications in English

Publikationen auf deutsch