Aufrufe
vor 2 Jahren

Jahresbericht 2016

  • Text
  • Investition
  • Ansidelung
  • Stadtmarketing
  • Wirtschaftsfoerderung
  • Berlin
  • Unternehmen
  • Wirtschaft
  • Technologie
  • Standort

24Projekte 711neue

24Projekte 711neue Arbeitsplätze 34,1 Mio. Euro geplante Investitionen Dienstleistungswirtschaft 18 3,6 Mio. Euro eingeworbene Drittmittel

Dienstleistungswirtschaft Fakten Dienst. Leistung. Zukunft. Berlin. Motor der positiven Entwicklung Berlins war bereits wie im Jahr 2015 der stark expandierende Dienstleistungssektor. Die moderne Wirtschaftsmetropole Berlin gestaltet sich durch innovative, wettbewerbsfähige und qualitativ hochwertige Dienstleistungen. Die Themenfelder der Dienstleistungswirtschaft bilden Wirtschaftsbereiche wie Unternehmens-, Finanz- und Versicherungsdienstleistungen, Handel, Information und Kommunikation, Tourismus- und sonstige Unternehmensdienstleistungen ab. Die Berliner Dienstleister stärken den Arbeitsmarkt und wachsen wie im bundesweiten Vergleich überdurchschnittlich. Prägend sind ebenfalls die Digitalisierung sowie der Einbezug technologischer Innovationen als Querschnittsthemen. Zahlreiche Großunternehmen der Dienstleistungswirtschaft sind mittlerweile mit Innovation-Hubs oder digitalen Einheiten in Berlin vertreten. • Wertschöpfungsanteil von 84% • 1,85 Mio. Personen in Berlin erwerbstätig, davon 88% in Dienstleistungsbranchen • Über 240.000 Beschäftigte im Tourismus, 10,6 Mrd. Euro Bruttoumsatz • Relevante Tätigkeitsfelder für Shared Services: ca. 48.000 Beschäftigte • Kundenservice: mehr als 240 Call Center mit ca. 26.000 Beschäftigten in Berlin-Brandenburg • Fünf internationale Messen wie z. B. die StrategieTage in Zürich, Call Center World – CCW 2016 und Shared Service & Outsourcing Woche 2016. Shared Service & Outsourcing Woche 2016 ist Leitveranstaltungen mit über 230 Top-Managern aus internationalen Konzernen wie z. B. Daimler, Deutsche Bank und Lufthansa. Quellen: Amt für Statistik Berlin Brandenburg, IHK Berlin, Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung, Standortstudie Shared Services 2013 (Dressler & Partner), Call Center in Berlin – Service. Qualität. Kompetenz Beispiel für ein Ansiedlungsprojekt Touristic24 Die FTI Group gründete das Unternehmen Touristic24. Mit dem inzwischen dritten Service-Center in Deutschland plant das Münchner Unternehmen neue Geschäftsfelder. Touristic24 soll die Dienstleistungen der Schwesterfirmen Erf24 in Erfurt, Travianet in Deggendorf und BSL24 in Basel erweitern – verlagert aber keine Arbeitsplätze, sondern schafft neue Stellen in Berlin. Es ist geplant, den Standort Berlin in den nächsten Jahren zu einer tragenden Säule des Unternehmens zu entwickeln. Perspektivisch wächst die neue Niederlassung auf bis zu 200 Mitarbeiter. In Berlin betreut die touristic24 GmbH im Bereich B2C renommierte Kunden wie sonnenklar.tv, 5 vor Flug und LIDL Reisen. Es dreht sich über die Kanäle TV, Online, Telefon und E-Mail alles um die Reisevermittlung und Buchungsberatung (Fulfillment) von Pauschalreisen, Kreuzfahrten, Linienflüge, Nur-Hotels, Reiseversicherungen und Mietwagen. Berlin Partner unterstützte das Unternehmen bei den Themen Recruiting, Förderung und Finanzierung und Location. „Das Deloitte Analytics Institute ist deutscher Vorreiter im Bereich angewandter Datenanalysemethoden und -instrumente. Wir entwickeln mit unseren Kunden innovative Antworten auf die Fragen der Geschäftsmodelle von morgen. Um dies zielgerichtet tun zu können, arbeiten wir mit jungen, überdurchschnittlich begabten Kollegen in Berlin – in einem pulsierenden Umfeld, das jeden Tag neue Inspiration liefert. Die Vielzahl an wissenschaftlichen Einrichtungen in Kombination mit der ausgeprägten Startup-Szene sind „place to be“ für Innovation und Kreativität. Aus unserer Sicht hat Berlin das große Potenzial, sich nicht nur zum wirtschaftspolitischen Taktgeber Deutschlands (weiter) zu entwickeln. Beispiel für ein Expansionsprojekt Deloitte Analytics Institute 2014 begründete Deloitte mit dem Deloitte Analytics Institut (DAI) das Zentrum für „Big Data & Advanced Analytics“-Lösungen auf Feldern wie Business Analytics, Industrie 4.0 oder Mobility. 2016 bezog das DAI seinen neuen Standort – das Dachgeschoss auf dem Hohenzollern-Campus. Von hier aus entwickeln mehr als 50 Data- Scientists, Data-Engineers, UX/UI-Designer und Industrieexperten Lösungen im Bereich Advanced Analytics für Unternehmen aus dem DAX 30. Berlin Partner begleitete das DAI bei der Locationsuche. Olaf Peter Schleichert Partner | Lead Deloitte Analytics Germany / Head of Deloitte Analytics Institute 19 Dienstleistungswirtschaft

Publications in English

Publikationen auf deutsch

Clusterreport Verkehr, Mobilität und Logistik
Schienenverkehrstechnik
Verkehrstelematik
Logistik
Automotive in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Aerospace Industrie
Biotech- und Pharmaindustrie
Forschung für die Gesundheit
Gesundheitsversorgung und Prävention
Potenzialstudie Medizintourismus Berlin-Brandenburg_2015
Clusterbroschuere Gesundheitswirtschaft
Prävention und Gesundheitsförderung
Rehabilitation in Berlin und Brandenburg
Games Industrie in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Digitale Wirtschaft in Berlin
Fernsehen in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Fashion in Berlin
Best Practice Wireless in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Medien und Kreativwirtschaft in Berlin-Brandenburg
Turbomaschinen und Kraftwerkstechnik
Energienetze und -speicher in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Kreislaufwirtschaft in Berlin
Wasserwirtschaft in Berlin
Energietechnik in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Inkubationsprogramme in der Energiewirtschaft
Service Packages für Unternehmen in Berlin
Unternehmensservice in den Berliner Bezirken
Berlin Partner: Unser Service fuer Sie