Aufrufe
vor 2 Jahren

Jahresbericht 2016

  • Text
  • Investition
  • Ansidelung
  • Stadtmarketing
  • Wirtschaftsfoerderung
  • Berlin
  • Unternehmen
  • Wirtschaft
  • Technologie
  • Standort

28Projekte 143neue

28Projekte 143neue Arbeitsplätze 65,7Mio. Euro geplante Investitionen 12,9 Mio. Euro eingeworbene Drittmittel Optik 14

Optik Fakten Zukunft wird aus Licht gemacht: Photonik, die wissenschaftliche und wirtschaftliche Nutzung von Licht, sowie die eng verknüpfte Mikrosystemtechnik gehören zu den wichtigsten Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts. Sie sind zentrale Innovationstreiber in zahlreichen Sektoren wie Medizintechnik, Luft- und Raumfahrt, Kommunikation, Automatisierung oder Automobilbau und liefern gleichzeitig Endprodukte in der Beleuchtung, der Augenoptik oder dem wissenschaftlichen Gerätebau. Berlin-Brandenburg hat sich zu einem der weltweit bedeutendsten Standorte für diese Technologien entwickelt und bietet beste Voraussetzungen für gebündelte Forschung, Entwicklung und Produktion. Den innovativen Kern bilden dabei über 400 Unternehmen und 36 Forschungseinrichtungen, die bereits mehr als 16.000 hochqualifizierte Fachkräfte beschäftigen. Alleinstellungsmerkmale sind insbesondere die stark ausgeprägte Forschungslandschaft, ein hochgradig diversifizierter Industriesektor sowie die hohe Vernetzung zwischen den Akteuren. • Ca. 11.900 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte im produzierenden Gewerbe, davon 8.200 im Clusterkern, und 1,3 Mrd. Euro Umsatz in Berlin* • Innovativer Kern mit 300 Berliner Hightech-Firmen mit Schwerpunkt Optik, Photonik und Mikrosystemtechnik** • Exportanteil am Gesamtumsatz: 68%** • Anteil F&E am Gesamtumsatz: 17%** • Messegemeinschaftspräsentationen auf vier internationalen Messen mit 47 Ausstellern, z. B. Photonix/FOE, Japan und OFC, USA, und Organisation von zehn eigenen Veranstaltungen, wie z. B. dem Startup-Accelerator AdMaCom mit über 200 Teilnehmern aus zehn Ländern Quellen: *Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung, **Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Beispiel für ein Innovationsprojekt INAM Im Januar haben zwölf Gründungsmitglieder, darunter OSRAM, Humboldt Innovation, IRIS Adlershof, WISTA-MANAGEMENT, Pilotfish, INURU, Fab Lab, Weitnauer und Berlin Partner, den Trägerverein für das Innovation Network for Advanced Materials (INAM) aus der Taufe gehoben. In dem Netzwerk sollen über die gemeinsame Nutzung von Forschungsinfrastruktur und die Initiierung von Veranstaltungen und Projekten innovative und marktfähige Produkte in den Bereichen (Opto-)Elektronik, Faseroptik, Sensorik, Lichttechnik und Polymerwissenschaft entwickelt werden, die sich auf die Herstellung, Anwendungen und Prozesse mit funktionalen Materialien konzentrieren. INAM hat sich mit Unterstützung von Berlin Partner erfolgreich um eine GRW-Netzwerkförderung für zunächst drei Jahre beworben und zwischenzeitlich zwei weitere Mitglieder erhalten: die brasilianische Technologiestiftung CERTI und LEDVANCE. Beispiel für ein Innovationsprojekt LEDVANCE GmbH „Wir haben gerade mit Unterstützung von Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie eine Kooperation mit dem Startup volatiles lighting beschlossen. So verhelfen wir einem sehr ansprechenden Produkt zu einer Marktchance, sichern einem jungen innovativen Unternehmen die Zukunft, eröffnen dem Unternehmen LEDVANCE neue Entwicklungschancen im Smart-Home-Business und sichern im Berliner Werk Beschäftigung.“ Peter Wetzel Werkleiter bei LEDVANCE GmbH Als erste große international sichtbare Aktivität hat das 2016 von Berlin Partner mit initiierte Innovation Network for Advanced Materials (INAM) vom 28. August bis 10. Oktober 2016 die Advanced Materials Competition (AdMaCom), einen sechswöchigen Startup- Inkubator zur Entwicklung innovativer Produktkonzepte durchgeführt. LEDVANCE war als Sponsor und Mentor beteiligt und nutzte die Plattform zur Initiierung einer strategischen Partnerschaft mit dem Berliner Startup volatiles lighting. 15 Optik

Publications in English

Publikationen auf deutsch

Clusterreport Verkehr, Mobilität und Logistik
Schienenverkehrstechnik
Verkehrstelematik
Logistik
Automotive in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Aerospace Industrie
Biotech- und Pharmaindustrie
Forschung für die Gesundheit
Gesundheitsversorgung und Prävention
Potenzialstudie Medizintourismus Berlin-Brandenburg_2015
Clusterbroschuere Gesundheitswirtschaft
Prävention und Gesundheitsförderung
Rehabilitation in Berlin und Brandenburg
Games Industrie in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Digitale Wirtschaft in Berlin
Fernsehen in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Fashion in Berlin
Best Practice Wireless in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Medien und Kreativwirtschaft in Berlin-Brandenburg
Turbomaschinen und Kraftwerkstechnik
Energienetze und -speicher in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Kreislaufwirtschaft in Berlin
Wasserwirtschaft in Berlin
Energietechnik in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Inkubationsprogramme in der Energiewirtschaft
Service Packages für Unternehmen in Berlin
Unternehmensservice in den Berliner Bezirken
Berlin Partner: Unser Service fuer Sie