Aufrufe
vor 5 Jahren

Jahresbericht 2015

  • Text
  • Berlin
  • Unternehmen
  • Berliner
  • Wirtschaft
  • Technologie
  • Standort
  • Wissenschaft
  • Stadt
  • Startups

the place to be for

the place to be for service industries. Dienst. Leistung. Zukunft. Berlin. 38

Dienstleistungswirtschaft 28 Projekte Die Wirtschaftsmetropole Berlin wird durch innovative, wettbewerbsfähige und qualitativ hochwertige Dienstleistungen geprägt. Die Dienstleistungswirtschaft ist in Berlin der Sektor mit den höchsten Wachstumsraten. Das breitgefächerte Themenfeld Dienstleistungen reicht von Unternehmens-, Bildungs- sowie Personaldienstleistungen über Finanz- und Versicherungsdienstleistungen, Tourismusdienstleistungen, Handel bis hin zu den werbetreibenden Unternehmen. Eine starke Dynamik ist vor allem in den Kommunikations-, Beratungs- und Servicebranchen zu verzeichnen, aber auch im Umfeld der Informations- und Kommunikationstechnologien haben sich neue Dienstleistungen entwickelt. 874 neue Arbeitsplätze Einer der wichtigsten Wirtschaftszweige der Stadt ist die Tourismuswirtschaft. Mit über 28 Millionen Übernachtungen im Jahr 2014 konnte Berlin wieder mit Rekordbesucherzahlen punkten. Darüber hinaus hat sich Berlin als Kundenservice- und Call Center- Standort Nummer 1 für den deutschsprachigen Markt mit einem umfangreichen Angebot hochwertiger und internationaler Call Center-Dienstleistungen positioniert. Der Dienstleistungsbereich stärkt den Berliner Arbeitsmarkt und wächst wie im bundesweiten Vergleich überdurchschnittlich. Prägend ist ebenfalls die Digitalisierung und Transformation von Geschäftsfeldern und Prozessen in den großen Dienstleistungsunternehmen. 53,9 Mio. Euro geplante Investitionen Fakten Die Dienstleistungswirtschaft trägt mit ca. 1,2 Mio. Arbeitnehmern (85% aller Beschäftigten) und 80 Mrd. Euro Umsatz zur überdurchschnittlichen Wirtschaftsleistung der Stadt bei. • Über 300.000 Beschäftigte im Tourismus erzielten 10,3 Mrd. Euro Bruttoumsatz 48 Tsd. Euro eingeworbene Drittmittel • In relevanten Tätigkeitsfeldern (z. B. Buchhaltung, IT, Marketing, Personal) für Shared Services: ca. 48.000 Beschäftigte • Kundenservice: 240 Call Center mit ca. 26.000 Beschäftigten in Berlin und Brandenburg • Mehr als 452.000 Beschäftigte in unternehmensnahen Dienstleistungsbereichen Quelle: Amt für Statistik Berlin Brandenburg, IHK Berlin, Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung, Standortstudie Shared Services 2013 (Dressler & Partner), Call Center in Berlin – Service. Qualität. Kompetenz 39

Publications in English

Publikationen auf deutsch