Aufrufe
vor 5 Jahren

Jahresbericht 2014

  • Text
  • Berlin
  • Wirtschaft
  • Unternehmen
  • Berliner
  • Technologie
  • Wissenschaft
  • Standort
  • Brandenburg
  • Forschung
  • Internationale
Jahresbericht 2014 von Berlin Partner für Wirtschaftund Technologie

56 57 Services I EU and

56 57 Services I EU and International Services Services I EU and International Services Berlin Partner bringt innovative Unternehmen auf internationale Messen Internationale Messen bilden wichtige Instrumente für den Einstieg ins Auslandsgeschäft und die Positionierung am Markt. Zur Internationalisierung der Berliner Wirtschaft betraute der Berliner Senat Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie mit der Koordination von Gemeinschaftsbeteiligungen. Davon sollen vorrangig kleine und mittlere Unternehmen angesprochen werden, die auf den großen internationalen Messeplätzen die Möglichkeit zur Präsentation ihres Unternehmens nutzen wollen. In Kooperation mit der IHK Berlin organisiert Berlin Partner Informations- und Gemeinschaftsstände auf internationalen Messen im In- und Ausland und bietet für die ausstellenden Unternehmen und Forschungseinrichtungen ein umfassendes Leistungspaket für die inhaltliche wie auch organisatorische Vorbereitung. Alle Beteiligten profitieren von den Erfahrungen der Branchen- und Marktexperten. Insbesondere die Dachmarke „Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg“ erhöht dabei zusätzlich die Aufmerksamkeit für die Aussteller. 2014 konnten insgesamt 221 Unternehmen der fünf Cluster für eine Teilnahme an den 20 Messegemeinschaftsbeteiligungen gewonnen werden. Internationale Wirtschaftsdelegationen Der Bereich EU and International Services betreute 2014 insgesamt 48 internationale Delegationen mit 951 Teilnehmern aus 18 Herkunftsländern. Über die Hälfte der Besuchergruppen kamen aus der Volksrepublik China nach Berlin. Im Mittelpunkt der Kommunikation mit den Gästen standen Informationen zum Wirtschaftsstandort Berlin, zur Wirtschaftsförderung und zu Investitionsmöglichkeiten in der deutschen Hauptstadt sowie Informationen über die Aufgaben und Tätigkeiten von Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie. Auch das Standortmarketing war erfolgreich: Verschiedene Kooperationsgespräche mit Berliner Unternehmen konnten arrangiert werden. „Your Business Location: Berlin!“ Im Rahmen der Reise des Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit und von Vertretern der Berliner Wirtschaft präsentierte Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie den Investitionsstandort Berlin vom 27. bis 31. Mai 2014 in China. Angeführt wurde die Wirtschaftsdelegation von IHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer. Melanie Bähr, Geschäftsführerin von Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie, bewarb während der Reise den Investitionsstandort Berlin bei chinesischen Unternehmen. Im Zuge des Besuches präsentierten sich das Land Berlin und 15 Berliner Unternehmen auf Wirtschaftskonferenzen und gegenüber Geschäftspartnern des chinesischen Marktes. Somit konnten die chinesischen und Berliner Geschäftsbeziehungen erweitert und verbessert werden. Während eines Investorenpanels präsentierte Berlin Partner die Hauptstadt als Wirtschafts- und Technologiestandort mit hervorragenden Bedingungen für Direktinvestitionen. Durch seine kreative Gründerszene bietet Berlin sehr gute Möglichkeiten für Kapitalinvestitionen. Metropolitan Solutions 2014 in Hannover Investorenpanel am 30. Mai 2014 in Guangzhou Fakten Präsent im In- und Ausland: • 20 Messegemeinschaftsstände für 221 Unternehmen auf mehr als 2.000 m² • 48 internationale Delegationen mit 951 Teilnehmern aus 18 Herkunftsländern empfangen • In über 200 Programmen und Veranstaltungen durch den VIP-Service von Berlin Partner wurden über 2.000 Teilnehmer mit den Schwerpunkten „Smart City“ und „Digitalwirtschaft & Startup-Hauptstadt“ betreut • 13 Auslandsreisen inklusive Messebesuche zur Investorenakquisition • 14 organisierte B2B-Matching-Veranstaltungen • Reise des Regierenden Bürgermeisters nach China Ende Mai • 180 Visa-Anträge von ausländischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern unterstützt (Business Immigration Service) Wirtschaftskonferenz Berlin-China Die Konferenz knüpfte thematisch an die Berliner Delegationsreise mit dem Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit nach Beijing, Guangzhou und Hongkong im Mai 2014 an. Die IHK Berlin und ihre Kooperationspartner bündelten im Rahmen der Veranstaltung aktuelle Kooperationsthemen und Verbindungen zwischen Berlin und China und boten eine Plattform für deren weitere Vertiefung. Gemeinsam entwickelten die deutschen und chinesischen Teilnehmer Ideen für den weiteren Fortschritt in Chinas Städten und bahnten Wege für beiderseitige Investitionen an. Berlin Partner bot im Rahmen eines Investorenpanels 30 interessierten chinesischen Investoren eine kompakte und exklusive Präsentation des Standortes Berlin an. BERLIN is open for BUSINESS: „Smart Cities“-Konferenz Wirtschaftssenatorin Cornelia Yzer, der französische Botschafter in Deutschland Maurice Gourdault-Montagne und der Präsident des Deutsch-Französischen Wirtschaftskreises Gonzague Dejouany begrüßten am 15. April 2014 über 200 deutsche und französische Wirtschaftsvertreter zu einer „Smart Cities“-Konferenz in der französischen Botschaft in Berlin. Vertreter von Unternehmen und Forschungseinrichtungen stellten aus deutscher bzw. französischer Perspektive urbane Lösungsansätze für die Herausforderungen der Zukunft vor. Bei der anschließenden Diskussion standen die Themen „Smart Mobility“ und „Smart Districts“ im Mittelpunkt. Berlin Partner hat die Konferenz im Rahmen der Reihe „BERLIN is open for BUSINESS“ durchgeführt. Die Veranstaltungsreihe „BERLIN is open for BUSINESS“ organisiert Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie seit 2013 im Auftrag der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung. Ziel des von Wirtschaftssenatorin Cornelia Yzer ins Leben gerufenen Netzwerktreffens ist es, die Beziehungen zu den wichtigsten Handelspartnern und ausländischen Investoren Berlins zu stärken und zu intensivieren. Gemeinsam mit den Botschaften lädt die Wirtschaftssenatorin Vertreter aus Unternehmen und wichtigen Institutionen ein, um die jeweiligen Wirtschaftsbeziehungen auszubauen und für Investitionen und Geschäfte mit Berliner Unternehmen zu werben.

Publications in English

Publikationen auf deutsch

Clusterreport Verkehr, Mobilität und Logistik
Schienenverkehrstechnik
Verkehrstelematik
Logistik
Automotive in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Aerospace Industrie
Biotech- und Pharmaindustrie
Forschung für die Gesundheit
Gesundheitsversorgung und Prävention
Potenzialstudie Medizintourismus Berlin-Brandenburg_2015
Clusterbroschuere Gesundheitswirtschaft
Prävention und Gesundheitsförderung
Rehabilitation in Berlin und Brandenburg
Games Industrie in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Digitale Wirtschaft in Berlin
Fernsehen in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Fashion in Berlin
Best Practice Wireless in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Medien und Kreativwirtschaft in Berlin-Brandenburg
Turbomaschinen und Kraftwerkstechnik
Energienetze und -speicher in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Kreislaufwirtschaft in Berlin
Wasserwirtschaft in Berlin
Energietechnik in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Inkubationsprogramme in der Energiewirtschaft
Service Packages für Unternehmen in Berlin
Unternehmensservice in den Berliner Bezirken