Aufrufe
vor 3 Jahren

Jahresbericht 2014

  • Text
  • Berlin
  • Wirtschaft
  • Unternehmen
  • Berliner
  • Technologie
  • Wissenschaft
  • Standort
  • Brandenburg
  • Forschung
  • Internationale
Jahresbericht 2014 von Berlin Partner für Wirtschaftund Technologie

44 45 Services I

44 45 Services I Unternehmensservice in den Bezirken Services I Unternehmensservice in den Bezirken Expansion der Firma Ahlberg Metalltechnik GmbH am Standort Berlin Innovac + Home Der geschäftsführende Gesellschafter der Ahlberg Metalltechnik, Mario Ahlberg, vereint im Rahmen der Expansion die Ahlberg Metalltechnik Gruppe an einem Standort auf eigenem Grundstück. Dazu werden Hallen mit Produktions-, Lager-, Logistik- und Büroflächen in Adlershof errichtet. Mit dem Kauf der Werner Scholz GmbH im Jahr 2014 wurde die Unternehmensgruppe erstmals komplettiert. Im Fokus steht nun die Integration der Unternehmen in die Gruppe, die mittlerweile 135 Mitarbeiter beschäftigt. Die vier Unternehmen ergänzen sich in bester Weise und können den Kunden Komplettlösungen im Bereich der Metallumformung offerieren. Beginnend mit der gemeinsamen Entwicklung der Teile und der Konstruktion über den Bau von Prototypen, Vorrichtungen, Hilfs- und Serienwerkzeugen bis hin zur Serienfertigung, kann der Kunde nun ein nahezu lückenloses Leistungsangebot in Anspruch nehmen. Der Unternehmensservice von Berlin Partner unterstützte bei der Flächensuche, vermittelte Kontakte zum Bauamt Treptow-Köpenick und begleitete diverse Behörden- und Genehmigungsverfahren. Außerdem wurde bei der GRW-Antragstellung beraten und mithilfe der Investitionsbank Berlin der „Berlin Kredit“ vermittelt. Darüber hinaus wurden die Netzwerkvorschläge des Unternehmensservice vom Unternehmer aufgegriffen. Expansion der Firma Scansonic Die Scansonic-Unternehmensgruppe entwickelt und produziert optische Systeme für das Laserfügen in automatisierten Fertigungsprozessen. Beim nahtgeführten Schweißen und Löten bietet Scansonic derzeit weltweit die effektivsten Lösungen. Hauptabsatzmärkte sind die Automobilbranche und deren Zuliefererindustrie. Seit drei Jahren verzeichnet Scansonic ein enormes Unternehmenswachstum. Im Jahr 2016 plant die Unternehmensgruppe die Zusammenführung aller Unternehmensteile von Pankow, Treptow-Köpenick und Marzahn-Hellersdorf an einem Standort. Damit will das Unternehmen nicht nur expandieren, sondern auch weitere Innovationen in der Führungs- und Unternehmenskultur umsetzen und Synergieeffekte durch die räumliche Nähe realisieren. Innerhalb der veranschlagten Investitionen in zweistelliger Millionenhöhe sollen neue Büro- und Produktionsgebäude mit moderner energieeffizienter Ausstattung sowie ein Laser- und Schulungszentrum entstehen. Bis 2016 erwartet Scansonic hier einen Zuwachs von bis zu 20%. Berlin Partner hat bei der Standortsuche und -aufbereitung aktiv unterstützt und Informationen zur Förderung bereitgestellt. „Unsere Kunden, unter anderem aus der Automobilbranche, der Elektroindustrie und dem Schienenfahrzeugbau, stellen hohe Anforderungen an die Ahlberg Metalltechnik Gruppe hinsichtlich Qualität und Schnelligkeit. Diesen Anspruch stellen wir auch an unsere Partner. Dem Unternehmensservice liegt, genau wie uns, der Wirtschaftsstandort Berlin am Herzen. Wir danken für die tatkräftige Unterstützung des Unternehmensservice bei der Flächensuche und der GRW- Antragstellung.“ Mario Ahlberg Geschäftsführender Gesellschafter der Ahlberg Metalltechnik GmbH „Als wir mit der vollkommen neuen Geschäftsidee für die Entwicklung eines Stahlprofilsystems zur Herstellung von Rahmenstrukturen für containerförmigen, modularen und mobilen Wohn- und Arbeitsraum herauskamen, war Berlin Partner sehr schnell an unserer Seite. Der Unternehmensservice von Berlin Partner öffnete uns die Türen zu den Coaching-Angeboten der Investitionsbank Berlin, die unserer Firma halfen, eine Strategie für unser neues Geschäftsfeld zu entwickeln. Egal ob bei der Patentanmeldung, der Kontaktaufnahme zu den Berliner Universitäten oder bei der Suche nach Spezialisten, die Beratung von Berlin Partner half uns, die Road Map zu definieren und bei der Umsetzung auf Kurs zu bleiben.“ Dr. M. Ehsasi Geschäftsleitung der Innovac GmbH C. Farrar Geschäftsführende Gesellschafterin der Innovac GmbH Die Firma Innovac ist ein projektorientiertes Handels- und Dienstleistungsunternehmen, spezialisiert auf den An- und Verkauf und die Verlagerung von kleinen Produktionslinien und Fabriken. Innovac erweitert seine Geschäftstätigkeit auf ein weiteres Geschäftsfeld und entwickelt ein neues Stahlprofilsystem zur Herstellung von Rahmenstrukturen für containerförmigen, modularen und mobilen Wohn- und Arbeitsraum. Unternehmenstalks in den Bezirken Mehrmals pro Jahr veranstaltet Berlin Partner in jedem Bezirk sogenannte Unternehmenstalks. Der Unternehmensservice von Berlin Partner und der jeweilige Bezirksbürgermeister / Wirtschaftsstadtrat begrüßen rund zehn Unternehmer und führen in Form eines Dinners ein gemeinsam moderiertes Tischgespräch. Dieses beinhaltet ein kurzes Impulsreferat zu Themen wie Personalstrategie, regionale Wirtschaftsentwicklung, Startups oder zu speziellen Branchenfragen. Das Format zielt mit bewusst begrenzter Teilnehmerzahl erfolgreich darauf ab, einen intensiven Austausch zwischen Unternehmern und politischen Entscheidern zu ermöglichen. Im Jahr 2014 wurde das Format weiterentwickelt. So fand erstmals im August ein Bootstalk statt, bei dem Unternehmer aus der Digital Economy sich über Geschäftsmodell-Innovationen im Rahmen eines Bootstrips auf den Berliner Kanälen austauschten. Weitere Neuerung: Die Unternehmenstalks auf Bezirksebene wurden im September durch eine zentrale Dachveranstaltung abgerundet. Zum Thema „Denkfabrik Unternehmen“ gab der Innovationsexperte, Philosoph und Querdenker Dr. Markus Reimer Impulse zu den Chancen, Paradoxien und „Innovationskillern“ für die Innovationskultur in Unternehmen. In einem Powertalk, moderiert durch den Geschäftsführer von Berlin Partner, Dr. Stefan Franzke, diskutierten vier Berliner Unternehmen über die Umsetzung der Innovationskultur in ihrem Unternehmen. Marketing für den Unternehmensservice Zusammen mit den zwölf Bezirken und finanziert durch die Senatskanzlei hat der Unternehmensservice die Veröffentlichung „12 x Berlin – Business & More in Berlin ’s Districts“ herausgebracht. Mit einem Vorwort des Regierenden Bürgermeisters stellt „12 x Berlin“ die wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Schwerpunkte der zwölf Bezirke und ihrer 96 Ortsteile vor und liefert Zahlen und Fakten zu Bevölkerung und Stadtgebiet. In deutscher und englischer Sprache wird die Vielfalt der zwölf Bezirke aufgezeigt.

Publications in English

Publikationen auf deutsch

Clusterreport Verkehr, Mobilität und Logistik
Schienenverkehrstechnik
Verkehrstelematik
Logistik
Automotive in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Aerospace Industrie
Biotech- und Pharmaindustrie
Forschung für die Gesundheit
Gesundheitsversorgung und Prävention
Potenzialstudie Medizintourismus Berlin-Brandenburg_2015
Clusterbroschuere Gesundheitswirtschaft
Prävention und Gesundheitsförderung
Rehabilitation in Berlin und Brandenburg
Games Industrie in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Digitale Wirtschaft in Berlin
Fernsehen in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Fashion in Berlin
Best Practice Wireless in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Medien und Kreativwirtschaft in Berlin-Brandenburg
Turbomaschinen und Kraftwerkstechnik
Energienetze und -speicher in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Kreislaufwirtschaft in Berlin
Wasserwirtschaft in Berlin
Energietechnik in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Inkubationsprogramme in der Energiewirtschaft
Service Packages für Unternehmen in Berlin
Unternehmensservice in den Berliner Bezirken
Berlin Partner: Unser Service fuer Sie