Aufrufe
vor 6 Jahren

Fashion in Berlin

Modestandort Berlin - Designer, Messen, Netzwerke

Seite 16Seite

Seite 16Seite 17Berlin Fashion WeekVorhang auf!Mit einer einzigen Modemesse fing Berlins Aufstieg zur (wiederentdeckten) Modemetropole vor guteinem Jahrzehnt an. Spätestens mit Beginn der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin ist es gelungen,den Ruf der Stadt als Fashion City mit internationalem Mitspracherecht zu zementieren. MesseLocations wie der stillgelegte Flughafen Tempelhof oder ein Hintergrund wie das BrandenburgerTor verleihen den Events das unvergleichliche Flair der Stadt. Die Senatsverwaltung für Wirtschaft,Technologie und Forschung, Berlin unterstützt diese Entwicklung seit 2003 durch neue Förderinstrumente,Anschubfinanzierungen für neue Formate und Modewettbewerbe. Seit 2007 entwickeltund koordiniert Berlin Partner die Marketingmaßnahmen zur Berlin Fashion Week und bewirbt dieDachmarke national und international. Als zentrales Informationstool dient das offizielle Internet-Portal www.fashion-week-berlin.com mit einer Übersicht zu allen Aktivitäten und Akteuren.BREAD & BUTTERGanz am Anfang stand die ModemesseBread & Butter, die 2003 ihren Standpunktvon Köln nach Berlin verlagerte.Inzwischen ist die zweimal jährlichstattfindende Messe eine kreative Marketing-und Kommunikationsplattformfür rund 600 ausgewählte Aussteller:Denim und Streetwear, aber auch deutscheTraditionsmarken wie Ludwig Reiter,präsentieren Einkäufern und Presseihre neuesten Kollektionen jeweils imRahmen eines vom Veranstalter vorgegebenenThemas im stillgelegten FlughafenTempelhof.www.breadandbutter.comPREMIUMEbenfalls im Jahr 2003 gründeten Norbert und Anita Tillmann die Messe Premium. In denHallen eines ehemaligen Postgüterbahnhofs in Kreuzberg hat sich die B2B-Veranstaltungals internationale Fachmesse für exklusive Damen- (und inzwischen auch Herren-)Kollektionen, progressive Sportswear, Designer Denim, Schuhe und vielversprechendeNewcomer etabliert. In einem angrenzenden Areal hat sich die Seek auf ContemporaryFashion, Newcomer und Avantgarde spezialisiert.www.premiumexhibitions.comMERCEDES-BENZ FASHION WEEK BERLINIm Jahr 2007 begann mit der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin eine neue Ära für Berlin als Modestadt. Mit eigens errichtetenZelten am Platz des 17. Juni, direkt am Brandenburger Tor, zieht dieses Event inzwischen zweimal jährlich Prominenz, Medien- undFachbesucher gleichermaßen an. Die Veranstaltung hat einigen Berliner Designern den Einstieg in die Modewelt ermöglicht und bietetetablierten deutschen Marken ein professionelles Umfeld zur Präsentation. Gleichzeitig zieht sie internationale Marken an, um sich inBerlin in Szene setzen. www.mbfashionweek.comPANORAMAGanz im Sinne dieser sich stetig im Wandelbefindlichen Stadt füllen immer neueEvents die noch vorhandenen Nischen. ImJanuar 2013 lockt die Messe Panoramazum ersten Mal rund 30.000 Besucher an.Rund 350 Marken im umsatzstarken, mittelpreisigenSegment zeigen sich im neuenExpoCenter Airport.www.panorama-berlin.comWHITE LABELSHOW & ORDERTHE GALLERYThe Gallery präsentiert deutsche und internationaleMarken aus dem ContemporaryFashion und Accessories-Segment in denRäumlichkeiten des ehemaligen Café Moskauauf der Karl-Marx-Allee, unweit desAlexanderplatzes.www.the-gallery-berlin.comCAPSULEGREEN SHOWROOMMit gleich drei starken Veranstaltungen im Bereich „Green Fashion“ hat sich Berlinals eine der führenden Städte im Bereich „Sustainable Fashion“ aufgestellt. Der GreenShowroom befreit diesen Mode-Zweig vom biederen Öko-Image und zeigt in einereigenen Salon-Show im vornehmen Hotel Adlon, dass nachhaltige Kleidung auch chicsein kann. Neben deutschen Labels aus dem High Fashion Bereich sieht man hier auchMarken aus dem Alpenraum und ihre internationalen Cousins.www.green-showroom.netETHICAL FASHION SHOWDie Ethical Fashion Show, eine Veranstaltungder Messe Frankfurt, zeigt das großePotential dieses aufstrebenden Zweigs derModeindustrie und die vielfältigen und kreativenMöglichkeiten, die Modedesignernund -produzenten offenstehen, um ökologischund sozial Verantwortung zu zeigen.www.ethicalfashionshowberlin.comDie Show & Order, eine Plattform für anspruchsvolle internationale Marken, lockt dieBesucher der Messen und der Berlin Fashion Week seit 2010 in das raue, aber stillvolleAmbiente eines ehemaligen Elektrizitäts-Kraftwerks an der Köpenicker Straße in Kreuzberg.Zum Line-up gehören hier große Namen aber auch qualitätsbewusste, trendorientiertejunge Designer aus dem deutschen Raum.www.showandorder.de„Made in China“ ist das Motto der White Label, Berlins erste Bekleidungs-Zuliefermesse.Als Sourcing Plattform bietet sie Unternehmen, Einzelhändlern und Einkäuferndie Möglichkeit, chinesische Zulieferer für Womenswear, Menswear, Childrenswearund Accessories direkt kennenzulernen und Warenlieferungen zu planen undzu ordern. Beobachter haben die Ankunft dieser Messe, die auch bald für Herstelleraus aller Welt geöffnet werden soll, als handfestes Zeichen betrachtet, dass es inBerlin nicht mehr nur hauptsächlich um das Zeigen von Mode, sondern auch umsVerkaufen geht.www.whitelabelfair.deDie US-amerikanische Messe Capsule, diesich in ihrer Heimatstadt New York, in LasVegas und Paris großer Beliebtheit erfreut,hat Berlin als weitere Location erkoren. DerFokus liegt auf aufstrebenden Designernaus dem Casual- Streetwear und Avantgarde-Bereich,die an wechselnden Locationsim Stadtzentrum präsentiert werden,zuletzt im Postbahnhof am Ostbahnhof.www.capsuleshow.comMODE FÜR ALLEFast alle Messe-Events öffnen während einesBesuchertages die Pforten für die Öffentlichkeit.Dadurch ist die Modewoche in Berlin nicht nurein Termin für Fashion Pros, sondern ein Event,der fest im Kalender der Stadt verankert ist. BestesBeispiel dafür: Wedding Dress, ein Event, dereinmal jährlich zur Sommersaison stattfindet unddie Brunnenstraße in Wedding in eine Mischungaus Markt und Festival verwandelt. Gleichzeitigpräsentieren sich die Vintage-Boutiquen derStadt im Kreuzberger Umspannwerk zur dreitägigenVerkaufsveranstaltung Toast & Jam. Bei denShowroom Days Berlin zeigen über 150 junge undetablierte, nationale und internationale Designerund Künstler an rund 50 Orten ihre Modekollektionen,Retrospektiven, Fotoausstellungen undandere genreübergreifende Projekte.www.toastandjam.dewww.showfloorberlin.dewww.weddingdress-berlin.dewww.showroomdays.comwww.lavera-showfloor.de

Publications in English

Publikationen auf deutsch