Aufrufe
vor 6 Jahren

Fashion in Berlin

Modestandort Berlin - Designer, Messen, Netzwerke

Seite 12Seite 13THONE

Seite 12Seite 13THONE NEGRÓNMALAIKA RAISSSISSI GOETZEDer Leitsatz dieser in Berlin und London ausgebildetenDesignerin lautet ganz schlicht „die einfachsteLösung ist die Beste“. Ihre Kollektionenunterliegen strengen Regeln: jede Saison wirdein neuer roter Faden gefunden, der dieEntwurfsphase maßgeblich beeinflusst.Zugleich wird auf die vorherige Kollektionaufgebaut; eine ganze Saison kannbeispielsweise unter der Auflage entstehen,ausschließlich mit Hemdenstoff zu arbeiten.Dank ihres Zusatzstudiums in „Menswear“am renommierten Londoner Central St MartinsCollege spezialisierte sich die HTW Absolventinmit ihrem 2011 gelaunchten Label ganz aufMode für den Mann. Schon im Jahr ihrerGründung sicherte sie sich den drittenPlatz beim „Start your Fashion Business“Wettbewerb.www.sissigoetze.comDie gelernte Modedesignerin EttinaBerrios-Negrón absolvierte ihre Ausbildungam Berliner Lette-Verein undgründete im Jahr 2003 die renommierteBerliner Boutique „Konk“, die sich zueiner Anlaufstelle für eine junge BerlinerModegeneration etabliert hat. Im Jahr2008 gründete Ettina Berrios-Negróndas Label Thone Negrón; das ist EveningWear und Ladies Couture für Frauen,die die weibliche Silhouette betont.Die Kollektionen vereinen intelligenteSchnittführung, klassische Farben undedle Stoffe, die für den eleganten,anmutigen und extravaganten Look desLabels sorgen. Als Inspirationsquelle undironisch-nostalgisches Zitat dient dieKindheit der Designerin in West-Berlin.Produziert wird in Deutschland undEuropa, der eigene Salon ist in Mitte.www.thonenegron.comKILIAN KERNERDesignerHIEN LESeit der in Berlin aufgewachsene Absolventder HTW Hien Le im Jahr 2011mit seinem eigenen Label begann istihm beachtliche Aufmerksamkeit zuteilgeworden. Das liegt nicht zuletzt anden Preisen und Auszeichnungen, diedem eher minimalistisch arbeitendenDesigner zuteil geworden sind. Unteranderem wurde er vom FachmagazinSportswear International als „BestNewcomer“ gewählt und erhielt dendritten Preis beim „Start your FashionBusiness“ Wettbewerb.www.hien-le.com„Hier in Berlin hat alles begonnen, hier lebe ich und hier ‚passiert‘Kilian Kerner. Berlin ist eine Bereicherung für mein Leben, die hiesigeModeszene wächst und braucht sich nicht zu verstecken. Was in Berlinin den letzen Jahren passierte, ist großartig. Die Professionalitätund der Anspruch an die Shows wird immer größer.”Diese Designerin steht stellvertretendfür die „Zweite Generation“ BerlinerLabels, die bei der inzwischen erfolgreichenersten Nach-Wende-DesignerGeneration ihr Handwerk erlernt hat.Nach ihrer Ausbildung als staatlich anerkannteModedesignerin in Mannheimführte der Weg für Malaika Raiss direktnach Berlin, um als Assistentin bei verschiedenenBerliner Modelabels zu arbeiten.Im Jahr 2010 startete MalaikaRaiss ihr eigenes Label, das für kreativeStrick-Kreationen, klare Schnitte undkühle Femininität für die trendorientierteFrau steht.www.malaikaraiss.comMARTIN NIKLAS WIESERFür den gebürtigen Südtiroler MartinNiklas Wieser begann die Reise zumeigenen Label auf internationalem Terrain– unter anderem beim deutschenErfolgs-Designer Bernhard Willhelm inParis – und führte nach Berlin. Hier wurdeer 2006 heimisch und vereint unterseinem eigenen Namen ungewöhnlicheSchnitte und besondere Materialien zueleganten, meist monochromen, futuristischenEntwürfen.www.martinniklaswieser.comMADS DINESENIn seinem fünfjährigen Studium an derUniversität der Künste unter ValeskaThomsen-Schmidt und Stephan Schneiderentwickelte der Däne Mads Dinesenseine ganz eigene Handschrift. Die aufwändigenSchwarz-Weiß-Entwürfe seinerAbschluss-Präsentation an der UdK 2011stachen besonders hervor. Seither gehtder Wahlberliner konsequent seinen eigenenWeg im Spannungsfeld zwischenMode, Fotografie und Kunst.www.madsdinesen.comDIETRICH EMTERGanz neu in seiner Laufbahn als selbstständigerModedesigner ist Dietrich Emter.Sein nach ihm benanntes Label kam zurSpring/Summer Kollektion 2012 aus denStartlöchern und hat dank seiner auffälligen,femininen Kreationen in ungewöhnlichenFarben und Materialkombinationenbereits ein gutes Stück auf dem Weg zurerfolgreichen Modemarke zurückgelegt.www.dietrichemter.comMalaika RaissDesignerin„Ich habe mein Label hier gegründet,denn Berlin ist dasKreativ-Zentrum Deutschlands,ein Melting-Pot derKunst, Mode, Musik etc. Manbekommt unglaublich viel Input.Zudem wollte ich das, wasdie Designer und Labels, beidenen ich lernen durfte, aufgebauthaben, und womit sieBerlin zu einer anerkanntenModestadt gemacht haben,gerne weiterentwickeln undmeinen Beitrag dazu leisten.“

Publications in English

Publikationen auf deutsch