Aufrufe
vor 5 Jahren

Einrichtungsbefragung zur Situation in ausgewählten Gesundheitsfachberufen in Berlin-Brandenburg

  • Text
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Tabelle
  • Einrichtungsbefragung
  • Gesundheitsfachberufen
  • Einrichtungen
  • Ausbildung
  • Anzahl
  • Arbeit
  • Deutlich

Einrichtungsbefragung in ausgewählten Gesundheitsfachberufen in Berlin-Brandenburg ⎜ 181 4.10 Physiotherapeutin und -therapeut 4.10.1 Beschäftigungsentwicklung und -struktur Hohe Beschäftigtenzahlen und deutliches Beschäftigungswachstum In Berlin und Brandenburg waren Mitte 2014 rund 11.100 Physiotherapeut/innen beschäftigt, davon ca. drei Fünftel in Berlin und zwei Fünftel in Brandenburg. Hinzu kommen in Berlin 2.380 (2013) und in Brandenburg schätzungsweise 1.500 Selbständige. 170 Insgesamt sind damit in Berlin-Brandenburg annähernd 15.000 Personen in der Physiotherapie tätig. Die Beschäftigungsentwicklung ist sowohl in Berlin als auch in Brandenburg überwiegend durch Wachstum gekennzeichnet (vgl. Tabelle 108). Tabelle 108: Sv-pflichtige Beschäftigung in der Physiotherapie 2012-2014 Bundesland / Region Sozialversicherungspflichtig beschäftigte Physiotherapeut/innen (BKZ 8171 der KldB 2010) 31.12.2012 30.06.2013 30.09.2013 31.12.2013 30.06.2013 30.09.2014 Berlin 6.374 6.510 6.507 6.600 6.708 6.712 Brandenburg 4.133 4.205 4.210 4.287 4.366 4.374 Berlin- Brandenburg 10.507 10.715 10.717 10.887 11.074 11.086 Quelle: Beschäftigungsstatistik der Bundesagentur für Arbeit, eigene Berechnungen Die Physiotherapie zeichnet sich durch ein hohes Qualifikationsniveau aus: Nur 14 Prozent der Beschäftigten entsprechen der Qualifikationsstufe Fachkraft, während 86 Prozent dem Anforderungsniveau Spezialistentätigkeit zugeordnet sind (Stand 2013). Im Rahmen der Befragung gaben 327 Einrichtungen an, Physiotherapeut/innen zu beschäftigen. Dabei handelt es sich überwiegend um Praxen und Krankenhäuser. In den 256 Einrichtungen, die konkrete Angaben zur Beschäftigtenzahl machen, waren insgesamt 1.790 Physiotherapeut/innen tätig. In der Mehrzahl handelt es sich um Einrichtungen mit wenigen (1-5) Physiotherapeut/innen (Praxen). Darunter sind aber auch 17 Einrichtungen, die mindestens 15, sowie einige wenige Einrichtungen mit mindestens 20 Physiotherapeut/innen (Krankenhäuser und Reha-Kliniken). Hoher Frauenanteil und hohe Teilzeitquote Der Anteil der Frauen an allen sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in der Physiotherapie betrug zum Stichtag 30.06.2013 ca. 79 Prozent. Zwischen den beiden Bundesländern differiert der Anteil der weiblichen Beschäftigten stark (vgl. Tabelle 109). 170 Laut statistischem Jahrbuch waren im Jahr 2013 in Berlin 2.380 Selbständige tätig. Zahlen für Brandenburg liegen nicht vor, so dass deren Zahl in Anlehnung an das Verhältnis von sv-Beschäftigten zu Selbständigen in Berlin, nur geschätzt werden kann. Nach dieser Schätzung gab es im Jahr 2013 ca. 1.500 selbständige Physiotherapeut/innen in Brandenburg. Auch bei den Selbständigen ist ein Anstieg der Zahlen zu verzeichnen.

182 ⎜ Einrichtungsbefragung in ausgewählten Gesundheitsfachberufen in Berlin-Brandenburg Tabelle 109: Sv-pflichtige Beschäftigung in der Physiotherapie nach Geschlecht am 30.06.2013 - Physiotherapie Bundesland /Region Gesamt Anzahl Davon Frauen Anteil in Prozent Vergleich: Frauenanteil der untersuchten Berufe in Prozent Berlin 6.510 4.970 76,3 79,9 Brandenburg 4.205 3.539 84,2 84,9 Berlin-Brandenburg 10.715 8.509 79,4 81,9 Quelle: Bundesagentur für Arbeit, eigene Darstellung Eine Begründung für den Unterschied zwischen beiden Bundesländern könnte darin liegen, dass die Rahmenbedingungen zur Bewältigung der familiären Situation in Brandenburg etwas günstiger sind als in Berlin. So betrug beispielsweise die Betreuungsquote der Kinder unter drei Jahren am 01. März 2014 in Berlin 45,8 Prozent, in Brandenburg hingegen 58,2 Prozent. 171 In Brandenburg dürfte es den Frauen häufiger möglich sein, einer Berufstätigkeit nachzugehen. Ein weiterer Grund dürfte in der höheren Erwerbsorientierung Brandenburger Frauen liegen. So lag die Erwerbstätigenquote bei den Frauen in Brandenburg im Jahr 2012 mit 71,5 Prozent immerhin 6,3 Prozentpunkte über dem Berliner Wert. 172 Die Physiotherapie liegt bezüglich der Teilzeitbeschäftigung in der oberen Hälfte der hier untersuchten Tätigkeiten. Auch hier sind Unterschiede zwischen Berlin und Brandenburg festzustellen: Tabelle 110: Sv-pflichtige Beschäftigung in der Physiotherapie nach Arbeitszeit am 30.06.2013 - Physiotherapie Bundesland / Region Gesamt Anzahl Davon Teilzeit Anteil in Prozent Vergleich: Teilzeitquote der untersuchten Berufe in Prozent Berlin 6.510 3.356 51,6 44,3 Brandenburg 4.205 1.893 45,0 46,2 Berlin-Brandenburg 10.715 5.249 49,0 45,1 Quelle: Bundesagentur für Arbeit, eigene Darstellung Sowohl hinsichtlich der Teilzeitbeschäftigung als auch in Bezug auf den Frauenanteil spielt es keine Rolle, auf welchem Anforderungsniveau (Fachkraft, Spezialist oder Experte) die Tätigkeit ausgeübt wird. Die Teilzeitquoten bei Männern sind hingegen sowohl in Berlin (40,1 Prozent) als auch in Brandenburg (25,8 Prozent) niedriger als die Teilzeitquote der Frauen. 171 Pressemitteilung Nr. 313 des Statistischen Bundesamtes vom 04.09.2014. 172 Angaben des Mikrozensus, Amt für Statistik Berlin-Brandenburg.

Publications in English

Publikationen auf deutsch

Clusterreport Verkehr, Mobilität und Logistik
Schienenverkehrstechnik
Verkehrstelematik
Logistik
Automotive in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Aerospace Industrie
Biotech- und Pharmaindustrie
Forschung für die Gesundheit
Gesundheitsversorgung und Prävention
Potenzialstudie Medizintourismus Berlin-Brandenburg_2015
Clusterbroschuere Gesundheitswirtschaft
Prävention und Gesundheitsförderung
Rehabilitation in Berlin und Brandenburg
Games Industrie in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Digitale Wirtschaft in Berlin
Fernsehen in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Fashion in Berlin
Best Practice Wireless in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Medien und Kreativwirtschaft in Berlin-Brandenburg
Turbomaschinen und Kraftwerkstechnik
Energienetze und -speicher in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Kreislaufwirtschaft in Berlin
Wasserwirtschaft in Berlin
Energietechnik in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Inkubationsprogramme in der Energiewirtschaft
Service Packages für Unternehmen in Berlin
Unternehmensservice in den Berliner Bezirken