Aufrufe
vor 4 Jahren

Einrichtungsbefragung zur Situation in ausgewählten Gesundheitsfachberufen in Berlin-Brandenburg

  • Text
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Tabelle
  • Einrichtungsbefragung
  • Gesundheitsfachberufen
  • Einrichtungen
  • Ausbildung
  • Anzahl
  • Arbeit
  • Deutlich

Einrichtungsbefragung in ausgewählten Gesundheitsfachberufen in Berlin-Brandenburg ⎜ 17 auf Hilfstätigkeiten in der Altenpflege hin orientiert haben, da dort kurz-, mittel- und langfristig Beschäftigungsmöglichkeiten bestehen. Dennoch zeigen sich Probleme, bei der Besetzung vakanter Stellen. Unter Umständen begründet sich das in der oftmals eingeschränkten Vermittlungsfähigkeit der arbeitssuchenden Pflegehilfskräfte. 13 Zum Teil können aber auch Matchingprobleme vermutet werden, d. h. die (regional) vorhandenen Kompetenzen der Arbeitssuchenden passen nicht zu den Anforderungen der Einrichtungen. Tabelle 7: Entwicklung der Arbeitslosenzahlen 2007 bis 2013 Entwicklung der Arbeitslosenzahlen 2007-2013 Beruf / Tätigkeit Gesundheits- und Krankenpfleger/in Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/in Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in Altenpfleger/in Pflegehilfskräfte in der Altenpflege Med.-techn. Laboratoriumsassistent/in Medizinisch-techn. Radiologieassistent/in Med.-techn. Assistent/in für Funktionsdiagnostik Hebamme bzw. Entbindungspfleger Physiotherapeut/in Ergotherapeut/in Logopädin bzw. Logopäde Podologin bzw. Podologe Jahr Deutschland Berlin Brandenburg absolut prozentual absolut prozentual absolut prozentual 2007 11.635 663 425 -56,7 -58,1 2013 5031 278 188 -55,8 2007 11.248 1.036 509 -51,4 -66,4 2013 5.470 348 264 -48,1 2007 1.151 65 - 42 - -56,7 -55,4 2013 498 29 19 -54,8 2007 9.957 580 - 331 - -61,2 -69,1 2013 3.862 179 140 -57,7 2007 32.777 3.022 1.762 +1,6 +10,3 2013 33.285 3.332 2.003 +13,7 2007 1.984 111 58 -47,2 -44,1 2013 1.048 62 39 -32,8 2007 637 45 22 -47,9 -43,3 2013 332 21 11 -50,0 2007 236 18 6 -41,1 -50,0 2013 139 9 6 0,0 2007 493 36 7 -57,4 -63,9 2013 210 13 8 +14,3 2007 8.402 628 277 -46,0 -29,0 2013 4.539 446 141 -49,1 2007 3.440 124 103 -47,0 -10,5 2013 1.823 111 54 -47,6 2007 435 36 14 -15,0 19,4 2013 370 43 9 -35,7 2007 1.004 50 33 -45,8 -30,0 2013 544 35 14 -57,6 Quelle: Statistik der Bundesagentur für Arbeit 13 Diese Vermutung wurde in mehreren Expertengesprächen geäußert. Gleichzeitig ist darauf hinzuweisen, dass die Gruppe der Pflegehilfskräfte insgesamt sehr heterogen ist und sich die Qualifikationen deutlich voneinander unterscheiden können.

18 ⎜ Einrichtungsbefragung in ausgewählten Gesundheitsfachberufen in Berlin-Brandenburg Im Vergleich zwischen Berlin und Brandenburg fällt darüber hinaus auf, dass in der Physiotherapie und der Ergotherapie die Arbeitslosigkeit in Berlin prozentual deutlich weniger gesunken ist als in Brandenburg. In der Logopädie ist die Zahl der Arbeitslosen – wenngleich absolut auf niedrigem Niveau – sogar gestiegen. Trotz der zu beobachtenden Unterschiede bleibt festzuhalten, dass die Möglichkeiten zur Deckung des Fachkräftebedarfs über den Arbeitsmarkt eng begrenzt sind. Entsprechend relevant sind andere Wege der Fachkräftedeckung. Hierbei kommt – darauf weist auch die Bewertung der Wirksamkeit zur Gewinnung neuer Beschäftigter hin – der Ausbildung eine herausgehobene Bedeutung zu. 3.2.2 Ausbildung in den Gesundheitsfachberufen – Fachkräfte bilden Alle in dieser Studie untersuchten Berufe werden auf Grundlage eines jeweils spezifischen Berufszulassungsgesetzes und der dazugehörigen Ausbildungs- und Prüfungsverordnung geregelt. Die Ausbildungen finden an staatlich anerkannten Schulen statt. Sie unterscheiden sich organisatorisch, strukturell und von den Rahmenbedingungen her teilweise erheblich voneinander. Unterschiede bestehen auch bei den Finanzierungsmöglichkeiten der Ausbildungen: Über das Krankenhausfinanzierungsgesetz (KHG) können in den untersuchten Berufen – mit Ausnahme der Altenpflege, der Altenpflegehilfe und der Podologie – die Ausbildungskosten über die Pflegesätze der Krankenhäuser refinanziert werden, sofern das Krankenhaus Träger oder Mitträger der Ausbildungsstätte und diese im Krankenhausplan des Landes aufgeführt ist (§ 2 Nr. 1a KHG). Als Ausbildungskosten gelten die Kosten für den theoretischen und praktischen Unterricht (Schulkosten) und, sofern es das Berufsgesetz vorschreibt, die Ausbildungsvergütung. Dies ist in den Berufen nach dem Krankenpflegegesetz und im Hebammenwesen der Fall. Die Länder müssen zudem für die pflegesatzfinanzierten Ausbildungsplätze eine Investitionspauschale zahlen. Werden die Ausbildungsplätze nicht über die Pflegesätze refinanziert, erfolgt die Finanzierung durch die Zahlung von Schulgeld durch die Auszubildenden. Für die Hebammen und Entbindungspfleger und die Berufe nach dem Krankenpflegegesetz sind Schulgeldzahlungen gesetzlich ausgeschlossen. In der Altenpflege trägt in Brandenburg das Land die Kosten des theoretischen und praktischen Unterrichts an den Altenpflegeschulen. In Berlin fällt an den privaten Altenpflegeschulen Schulgeld an. Für den praktischen Teil der Altenpflegeausbildung wird ein Ausbildungsvertrag mit den Einrichtungen geschlossen. Es besteht ein gesetzlicher Anspruch auf Ausbildungsvergütung. Die Kosten der Ausbildungsvergütung können von den Trägern der praktischen Ausbildung über die Pflegesätze refinanziert werden. Da die Ausbildung in der Podologie weder über das KHG finanziert werden kann noch die Schulkosten vom Land Berlin bzw. Brandenburg getragen werden, erheben die Schulen für Podologie Schulgeld. Insgesamt ergibt sich somit ein vielfältiges Bild (vgl. Tabelle 8).

  • Seite 1 und 2: Einrichtungsbefragung zur Situation
  • Seite 3 und 4: 2 ⎜ Einrichtungsbefragung in ausg
  • Seite 5 und 6: 4 ⎜ Einrichtungsbefragung in ausg
  • Seite 7 und 8: 6 ⎜ Einrichtungsbefragung in ausg
  • Seite 9 und 10: 8 ⎜ Einrichtungsbefragung in ausg
  • Seite 11 und 12: 10 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 13 und 14: 12 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 15 und 16: 14 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 17: 16 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 21 und 22: 20 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 23 und 24: 22 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 25 und 26: 24 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 27 und 28: 26 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 29 und 30: 28 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 31 und 32: 30 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 33 und 34: 32 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 35 und 36: 34 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 37 und 38: 36 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 39 und 40: 38 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 41 und 42: 40 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 43 und 44: 42 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 45 und 46: 44 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 47 und 48: 46 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 49 und 50: 48 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 51 und 52: 50 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 53 und 54: 52 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 55 und 56: 54 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 57 und 58: 56 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 59 und 60: 58 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 61 und 62: 60 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 63 und 64: 62 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 65 und 66: 64 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 67 und 68: 66 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 69 und 70:

    68 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 71 und 72:

    70 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 73 und 74:

    72 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 75 und 76:

    74 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 77 und 78:

    76 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 79 und 80:

    78 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 81 und 82:

    80 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 83 und 84:

    82 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 85 und 86:

    84 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 87 und 88:

    86 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 89 und 90:

    88 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 91 und 92:

    90 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 93 und 94:

    92 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 95 und 96:

    94 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 97 und 98:

    96 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 99 und 100:

    98 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 101 und 102:

    100 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 103 und 104:

    102 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 105 und 106:

    104 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 107 und 108:

    106 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 109 und 110:

    108 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 111 und 112:

    110 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 113 und 114:

    112 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 115 und 116:

    114 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 117 und 118:

    116 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 119 und 120:

    118 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 121 und 122:

    120 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 123 und 124:

    122 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 125 und 126:

    124 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 127 und 128:

    126 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 129 und 130:

    128 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 131 und 132:

    130 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 133 und 134:

    132 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 135 und 136:

    134 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 137 und 138:

    136 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 139 und 140:

    138 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 141 und 142:

    140 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 143 und 144:

    142 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 145 und 146:

    144 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 147 und 148:

    146 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 149 und 150:

    148 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 151 und 152:

    150 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 153 und 154:

    152 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 155 und 156:

    154 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 157 und 158:

    156 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 159 und 160:

    158 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 161 und 162:

    160 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 163 und 164:

    162 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 165 und 166:

    164 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 167 und 168:

    166 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 169 und 170:

    168 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 171 und 172:

    170 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 173 und 174:

    172 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 175 und 176:

    174 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 177 und 178:

    176 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 179 und 180:

    178 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 181 und 182:

    180 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 183 und 184:

    182 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 185 und 186:

    184 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 187 und 188:

    186 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 189 und 190:

    188 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 191 und 192:

    190 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 193 und 194:

    192 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 195 und 196:

    194 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 197 und 198:

    196 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 199 und 200:

    198 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 201 und 202:

    200 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 203 und 204:

    202 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 205 und 206:

    204 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 207 und 208:

    206 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 209 und 210:

    208 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 211 und 212:

    210 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 213 und 214:

    212 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 215 und 216:

    214 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 217 und 218:

    216 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 219 und 220:

    218 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 221 und 222:

    220 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 223 und 224:

    222 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 225 und 226:

    224 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 227 und 228:

    226 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 229 und 230:

    228 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 231 und 232:

    230 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 233 und 234:

    232 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 235 und 236:

    234 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 237 und 238:

    236 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 239 und 240:

    238 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 241 und 242:

    240 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 243 und 244:

    242 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 245 und 246:

    244 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 247 und 248:

    246 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 249 und 250:

    248 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 251 und 252:

    250 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 253 und 254:

    252 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 255 und 256:

    254 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 257 und 258:

    256 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 259 und 260:

    258 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 261:

    ZAB ZukunftsAgentur Brandenburg Gmb

Publications in English

Publikationen auf deutsch

Clusterreport Verkehr, Mobilität und Logistik
Schienenverkehrstechnik
Verkehrstelematik
Logistik
Automotive in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Aerospace Industrie
Biotech- und Pharmaindustrie
Forschung für die Gesundheit
Gesundheitsversorgung und Prävention
Potenzialstudie Medizintourismus Berlin-Brandenburg_2015
Clusterbroschuere Gesundheitswirtschaft
Prävention und Gesundheitsförderung
Rehabilitation in Berlin und Brandenburg
Games Industrie in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Digitale Wirtschaft in Berlin
Fernsehen in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Fashion in Berlin
Best Practice Wireless in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Medien und Kreativwirtschaft in Berlin-Brandenburg
Turbomaschinen und Kraftwerkstechnik
Energienetze und -speicher in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Kreislaufwirtschaft in Berlin
Wasserwirtschaft in Berlin
Energietechnik in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Inkubationsprogramme in der Energiewirtschaft
Service Packages für Unternehmen in Berlin
Unternehmensservice in den Berliner Bezirken
Berlin Partner: Unser Service fuer Sie