Aufrufe
vor 4 Jahren

Einrichtungsbefragung zur Situation in ausgewählten Gesundheitsfachberufen in Berlin-Brandenburg

  • Text
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Tabelle
  • Einrichtungsbefragung
  • Gesundheitsfachberufen
  • Einrichtungen
  • Ausbildung
  • Anzahl
  • Arbeit
  • Deutlich

Einrichtungsbefragung in ausgewählten Gesundheitsfachberufen in Berlin-Brandenburg ⎜ 9 (rund 4.200 von 7.800 Einrichtungen) die gesamte Rücklaufquote deutlich (ohne Berücksichtigung der Praxen liegt die Rücklaufquote bei ca. 30 Prozent). Da sich dennoch eine hohe Anzahl an Praxen an der Befragung beteiligt hat, sind auch für diesen Bereich repräsentative Auswertungen möglich. Tabelle 1: Rücklauf der Online-Befragung nach Einrichtungstyp Einrichtungstyp Einrichtungen Grundgesamtheit Rücklauf Quote Krankenhäuser 135 34 25,2% Pflegeeinrichtungen 1956 369 18,9% Reha-Einrichtungen 63 17 27,0% Laboreinrichtungen 26 7 26,9% Praxen 4218 597 14,2% Hospize 84 19 22,6% Kinder- / Jugenddienste 12 3 25,0% Sozialpädiatrische Zentren 21 9 42,9% Hebammen (freiberuflich) 1250 217 17,4% GESAMT 7.765 1.268 16,3% Quelle: SÖSTRA/IMU Einrichtungsbefragung 2014

10 ⎜ Einrichtungsbefragung in ausgewählten Gesundheitsfachberufen in Berlin-Brandenburg 3 Die Ergebnisse der Untersuchung in der Gesamtschau Die Fachkräftesituation in der Berlin-Brandenburger Gesundheitswirtschaft und ihren Versorgungssektoren wird sowohl insgesamt als auch je Bundesland beschrieben. Darüber hinaus wurde an passenden Stellen nach berlinnahen und berlinfernen Landkreisen und kreisfreien Städten Brandenburgs differenziert. Wenn signifikante Unterschiede zwischen den Versorgungssektoren zu erkennen waren, wurden auch diese explizit ausgewiesen. Die Aufbereitung der Untersuchungsergebnisse in regionaler und sektoraler Perspektive ist notwendig, um der Komplexität des Untersuchungsgegenstandes sowie der Vielschichtigkeit an Handlungsspielräumen im Untersuchungsfeld gerecht werden zu können. Es wird deutlich, dass die Fachkräftesituation Ergebnis regionaler, einrichtungsspezifischer und berufstypischer Rahmenbedingungen ist. Bei der Interpretation der dargestellten Zusammenhänge ist zu berücksichtigen, dass die Fachkräftesicherung in der Gesundheitswirtschaft durch Rahmenbedingungen gekennzeichnet ist, die sich in der Regel durch mehrdimensionale Spannungsverhältnisse und widersprechende Interessenlagen auszeichnen: Ein zentrales Strukturmerkmal macht sich an der Finanzierung des Gesundheitssystems fest. Einerseits wird von Einrichtungen eine starke Orientierung auf das Gemeinwesen im Sinne der Daseinsvorsorge auf hohem qualitativem Niveau gefordert. Dieser Anforderung stehen erhobene Ansprüche einer vorrangig auf Kostensenkung orientierten betriebswirtschaftlichen Logik entgegen. Die Fachkräftesicherung wird ganz entscheidend davon abhängen, wie es gelingt, diese beiden Tendenzen miteinander zu harmonisieren. Darüber hinaus werden Gesetzesänderungen (Pflegeneuausrichtungsgesetz, erstes Pflegestärkungsgesetz etc.) und Gesetzesvorhaben (Präventionsgesetz) sowie die Leitliniendiskussion 6 der nächsten Jahre das Ausmaß des entstehenden Fachkräftebedarfs beeinflussen. Aktuelle Untersuchungen sowie Befunde dieser Studie zeigen außerdem, dass sich in nahezu allen betrachteten Gesundheitsfachberufen in den letzten Jahren die Arbeitsbedingungen verschärft haben und Gestaltungsspielräume für die Beschäftigten enger geworden sind. 7 Strukturelle Veränderungen in der Versorgungs- und Pflegelandschaft, bspw. die Leistungsabrechnung nach dem DRG-System 8 oder der Personalabbau in den Krankenhäusern, haben zu einer deutlichen Arbeitsverdichtung geführt. Die gesetzlichen Regelungen der letzten Jahre 9 haben schließlich dazu geführt, dass sich Zuständigkeiten für Aufgaben und Phasen der medizinischen und pflegerischen Versorgung verändert haben. 3 Die Ergebnisse der Untersuchung in der Gesamtschau 6 7 8 9 „Leitlinien sind systematisch entwickelte Handlungsempfehlungen, die Ärzte und Patienten bei der Entscheidungsfindung über die angemessene Behandlung einer Krankheit unterstützen. Als wichtiges Instrument der evidenzbasierten Medizin geben sie den aktuellen Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse und der in der Praxis bewährten Verfahren wieder. Der Arzt bekommt verlässliche Entscheidungshilfen an die Hand: Welche Diagnosemethoden haben sich bewährt, welche Arzneimittel haben ihren Nutzen in Langzeitstudien bewiesen, welche Therapien sind nachweislich wirksam?“ Bundesministerium für Gesundheit, eingesehen unter: http://www.bmg.bund.de/glossarbegriffe/l/leitlinien. html, am 07.01.2015 vgl. u.a. Bräutigam, Christoph; Evans, Michaela; Hilbert, Josef; Öz, Fikret (2014): Arbeitsreport Krankenhaus, Düsseldorf vgl. Simon, Michael (2013): Das deutsche DRG-System: Grundsätzliche Konstruktionsfehler. In: Dtsch Arztebl 2013; 110(39): A 1782–6 Zentrale Gesetzesvorhaben der letzten Jahre waren u. a. das Gesundheitsmodernisierungsgesetz 2004, das GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetz 2006 oder auch das Pflegeweiterentwicklungsgesetz 2008.

  • Seite 1 und 2: Einrichtungsbefragung zur Situation
  • Seite 3 und 4: 2 ⎜ Einrichtungsbefragung in ausg
  • Seite 5 und 6: 4 ⎜ Einrichtungsbefragung in ausg
  • Seite 7 und 8: 6 ⎜ Einrichtungsbefragung in ausg
  • Seite 9: 8 ⎜ Einrichtungsbefragung in ausg
  • Seite 13 und 14: 12 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 15 und 16: 14 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 17 und 18: 16 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 19 und 20: 18 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 21 und 22: 20 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 23 und 24: 22 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 25 und 26: 24 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 27 und 28: 26 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 29 und 30: 28 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 31 und 32: 30 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 33 und 34: 32 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 35 und 36: 34 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 37 und 38: 36 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 39 und 40: 38 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 41 und 42: 40 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 43 und 44: 42 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 45 und 46: 44 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 47 und 48: 46 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 49 und 50: 48 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 51 und 52: 50 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 53 und 54: 52 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 55 und 56: 54 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 57 und 58: 56 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 59 und 60: 58 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus
  • Seite 61 und 62:

    60 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 63 und 64:

    62 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 65 und 66:

    64 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 67 und 68:

    66 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 69 und 70:

    68 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 71 und 72:

    70 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 73 und 74:

    72 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 75 und 76:

    74 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 77 und 78:

    76 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 79 und 80:

    78 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 81 und 82:

    80 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 83 und 84:

    82 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 85 und 86:

    84 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 87 und 88:

    86 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 89 und 90:

    88 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 91 und 92:

    90 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 93 und 94:

    92 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 95 und 96:

    94 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 97 und 98:

    96 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 99 und 100:

    98 ⎜ Einrichtungsbefragung in aus

  • Seite 101 und 102:

    100 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 103 und 104:

    102 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 105 und 106:

    104 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 107 und 108:

    106 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 109 und 110:

    108 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 111 und 112:

    110 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 113 und 114:

    112 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 115 und 116:

    114 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 117 und 118:

    116 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 119 und 120:

    118 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 121 und 122:

    120 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 123 und 124:

    122 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 125 und 126:

    124 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 127 und 128:

    126 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 129 und 130:

    128 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 131 und 132:

    130 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 133 und 134:

    132 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 135 und 136:

    134 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 137 und 138:

    136 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 139 und 140:

    138 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 141 und 142:

    140 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 143 und 144:

    142 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 145 und 146:

    144 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 147 und 148:

    146 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 149 und 150:

    148 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 151 und 152:

    150 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 153 und 154:

    152 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 155 und 156:

    154 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 157 und 158:

    156 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 159 und 160:

    158 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 161 und 162:

    160 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 163 und 164:

    162 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 165 und 166:

    164 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 167 und 168:

    166 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 169 und 170:

    168 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 171 und 172:

    170 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 173 und 174:

    172 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 175 und 176:

    174 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 177 und 178:

    176 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 179 und 180:

    178 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 181 und 182:

    180 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 183 und 184:

    182 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 185 und 186:

    184 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 187 und 188:

    186 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 189 und 190:

    188 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 191 und 192:

    190 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 193 und 194:

    192 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 195 und 196:

    194 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 197 und 198:

    196 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 199 und 200:

    198 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 201 und 202:

    200 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 203 und 204:

    202 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 205 und 206:

    204 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 207 und 208:

    206 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 209 und 210:

    208 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 211 und 212:

    210 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 213 und 214:

    212 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 215 und 216:

    214 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 217 und 218:

    216 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 219 und 220:

    218 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 221 und 222:

    220 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 223 und 224:

    222 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 225 und 226:

    224 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 227 und 228:

    226 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 229 und 230:

    228 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 231 und 232:

    230 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 233 und 234:

    232 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 235 und 236:

    234 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 237 und 238:

    236 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 239 und 240:

    238 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 241 und 242:

    240 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 243 und 244:

    242 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 245 und 246:

    244 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 247 und 248:

    246 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 249 und 250:

    248 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 251 und 252:

    250 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 253 und 254:

    252 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 255 und 256:

    254 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 257 und 258:

    256 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 259 und 260:

    258 ⎜ Einrichtungsbefragung in au

  • Seite 261:

    ZAB ZukunftsAgentur Brandenburg Gmb

Publications in English

Publikationen auf deutsch

Clusterreport Verkehr, Mobilität und Logistik
Schienenverkehrstechnik
Verkehrstelematik
Logistik
Automotive in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Aerospace Industrie
Biotech- und Pharmaindustrie
Forschung für die Gesundheit
Gesundheitsversorgung und Prävention
Potenzialstudie Medizintourismus Berlin-Brandenburg_2015
Clusterbroschuere Gesundheitswirtschaft
Prävention und Gesundheitsförderung
Rehabilitation in Berlin und Brandenburg
Games Industrie in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Digitale Wirtschaft in Berlin
Fernsehen in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Fashion in Berlin
Best Practice Wireless in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Medien und Kreativwirtschaft in Berlin-Brandenburg
Turbomaschinen und Kraftwerkstechnik
Energienetze und -speicher in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Kreislaufwirtschaft in Berlin
Wasserwirtschaft in Berlin
Energietechnik in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Inkubationsprogramme in der Energiewirtschaft
Service Packages für Unternehmen in Berlin
Unternehmensservice in den Berliner Bezirken
Berlin Partner: Unser Service fuer Sie