Aufrufe
vor 4 Jahren

Clusterreport Verkehr, Mobilität und Logistik

  • Text
  • Telematik
  • Raumfahrt
  • Schienenverkehr
  • Luftfahrt
  • Berlin
  • Logistik
  • Verkehr
  • Clusterreport
  • Brandenburg
  • Region
  • Automotive
Clusterreport Verkehr, Mobilität und Logistik in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg

146 |

146 | Clusterreport I Verkehr, Mobilität und LogistikVerkehrstelematik Bild: © madpixblue/Fotolia Wirtschaftsinformatik an der Freien Universität Berlin Entscheidungsunterstützung für Verkehrs-, Logistik- und Transportunternehmen Leistungen • Entwicklung von Entscheidungsunterstützungssystemen im Bereich Transport, Logistik und Verkehr • Aufbereitung und intelligente Analyse von großen Datenmengen mittels Data Mining Der Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik an der FU Berlin zeichnet sich durch eine wissenschaftliche Sicht auf Informationssysteme, ihre methodischen Voraussetzungen und ökonomischen Implikationen aus. Er setzt inhaltliche Schwerpunkte in den Bereichen Business Analytics, E-Business, IT-Entrepreneurship, Operations Research und Entscheidungsunterstützung in Transport, Logistik und Verkehr. Die Studierenden lernen mit Informationssystemen im betriebswirtschaftlichen Umfeld methodisch sowie theoretisch fundiert umzugehen, sie zu gestalten und gleichzeitig kritisch zu reflektieren. In einem dauerhaften themenübergreifenden Schwerpunkt „Intelligente Planung und Steuerung in Transport, Logistik und Verkehr“ erforschen wir in Zusammenarbeit mit Unternehmen Fragestellungen, die eine Verbindung der etablierten Methoden der quantitativen Entscheidungsunterstützung mit der intelligenten Datenanalyse erfordern. Unter dem Stichwort „Robuste Effizienz“ suchen wir nach neuen Ansätzen, die eine kosteneffiziente Erstellung von Transport-, Logistik- und Verkehrsdienstleistungen auch unter veränderlichen Bedingungen in einer risikobehafteten und instabilen Umwelt ermöglichen sollen. Für die Optimierung der Erlösseite in Verkehrsunternehmen entwickeln wir Konzepte und Modelle für die Integration des Customer-Relationship-Managements im langfristigen Ertragsmanagement und für die Nutzung von Wettbewerbsinformationen. Die zunehmende Bevölkerungsdichte in Ballungsgebieten erfordert eine intelligente Planung und Steuerung der Mobilität von Personen und Gütern. Unsere Forschungsvorhaben zur City- Logistik beschäftigen sich mit dem Trade off von Effizienz und Verlässlichkeit in der städtischen Auslieferung von Gütern, z. B. in der zeitfenstergenauen Belieferung von Lebensmitteln im Onlinehandel. Im Fokus steht die Aufbereitung von umfangreichen Datenmengen für dynamisch-stochastische Kürzeste-Wege- und Tourenplanungsverfahren. Dabei wird ein ganzheitlicher Ansatz beginnend mit der Analyse großer Datenmengen im Unternehmen über Datenaggregation mittels Data Mining bis zu deren Nutzung in angepassten Verfahren des Operations Research verfolgt. • Heuristische und exakte Optimierungsverfahren Kontakt Freie Universität Berlin, Wirtschaftsinformatik Prof. Dr. Natalia Kliewer Garystr. 21 14195 Berlin info@wiwiss.fu-berlin.de www.wiwiss.fu-berlin.de/ fachbereich/bwl/pwo/index.html

Clusterreport I Verkehr, Mobilität und LogistikVerkehrstelematik | 147 © BSF Swissphoto GmbH Geoinformationswirtschaft: Wegweiser der Gesellschaft GEOkomm vertritt die Geoinformationsbranche und initiiert Innovationsnetzwerke sowie internationale Kooperationen Die Bedeutung raumbezogener Informationen zur Verbesserung von Geschäftsprozessen und Handlungsentscheidungen ist unbestritten. Die Produkte und Dienstleistungen dieser Branche finden heute in nahezu allen Bereichen des täglichen Lebens Eingang. Die Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg bietet durch ihr exzellentes Forschungsumfeld herausragende Standortvorteile für unternehmerische Aktivitäten in diesem Bereich. Der Verband der GeoInformationswirtschaft Berlin/Brandenburg GEOkomm e. V. wurde im No vember 2002 gegründet. Ihm gehört eine Vielzahl von kleinen und mittleren Unternehmen sowie international agierende Großunternehmen der Branche an. Vervollständigt wird das Profil durch Forschungseinrichtungen der Geowissenschaften und Geoinformatik sowie Vertreter aus Landesbehörden, Wirtschaftsverbänden und weiteren Akteuren, die sich dafür einsetzen, einen florierenden Geoinformationsmarkt nachhaltig zu befördern. Zu den Zielen des Verbandes gehören, neben der Interessensvertretung der Mitglieder, im Wesentlichen das Verständnis für die technische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Relevanz von Geoinformationen zu vertiefen und den Dialog zwischen Wirtschaft, Verwaltung, Politik und Wissenschaft zur Fortentwicklung des Geodatenmarktes aktiv zu fördern. Als Verband der Geoinformationswirtschaft arbeiten wir im Kontext aktueller Branchentrends und begleiten als Projektmanager Innovationsnetzwerke bestehend aus KMUs und Forschungseinrichtungen. GEOkomm ist Mitglied in zahlreichen Netzwerken wie go-cluster, das Exzellenzprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und ist mit dem Silver Label der European Cluster Excellence Initiative (ECEI) ausgezeichnet worden. Leistungen • Interessenvertretung – Wir vertreten die Interessen der Mitglieder auf politischer Ebene • Innovationsnetzwerke – Wir nitiieren und betreuen Innovationsnetzwerke, unterstützen bei der Fördermittelakquise • Wissenstransfer – Wir unterstützen Wissens- und Technologietransfer • Messe und Veranstaltungen – Wir repräsentieren die Branche auf den wichtigsten Messen und richten Workshops sowie Fachveranstaltungen aus Kontakt GEOkomm e.V.-Verband der GeoInformationswirtschaft Berlin/ Brandenburg Hans-Thoma-Str. 4 14467 Potsdam +49 331 2731923 geschaeftsstelle@geokomm.de www.geokomm.de

Publications in English

Publikationen auf deutsch

Clusterreport Verkehr, Mobilität und Logistik
Schienenverkehrstechnik
Verkehrstelematik
Logistik
Automotive in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Aerospace Industrie
Biotech- und Pharmaindustrie
Forschung für die Gesundheit
Gesundheitsversorgung und Prävention
Potenzialstudie Medizintourismus Berlin-Brandenburg_2015
Clusterbroschuere Gesundheitswirtschaft
Prävention und Gesundheitsförderung
Rehabilitation in Berlin und Brandenburg
Games Industrie in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Digitale Wirtschaft in Berlin
Fernsehen in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Fashion in Berlin
Best Practice Wireless in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Medien und Kreativwirtschaft in Berlin-Brandenburg
Turbomaschinen und Kraftwerkstechnik
Energienetze und -speicher in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Kreislaufwirtschaft in Berlin
Wasserwirtschaft in Berlin
Energietechnik in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Inkubationsprogramme in der Energiewirtschaft
Service Packages für Unternehmen in Berlin
Unternehmensservice in den Berliner Bezirken
Berlin Partner: Unser Service fuer Sie