Aufrufe
vor 4 Jahren

Clusterreport Verkehr, Mobilität und Logistik

  • Text
  • Telematik
  • Raumfahrt
  • Schienenverkehr
  • Luftfahrt
  • Berlin
  • Logistik
  • Verkehr
  • Clusterreport
  • Brandenburg
  • Region
  • Automotive
Clusterreport Verkehr, Mobilität und Logistik in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg

132 |

132 | Clusterreport I Verkehr, Mobilität und Logistik – Schienenverkehrstechnik Stellwerk im Eisenbahnbetriebs- und Experimentierfeld Berlin © Berlin Partner/M.Wüstenhagen Fachgebiet Schienenfahrwege und Bahnbetrieb TU Berlin Leistungen • Schulungen zum Eisenbahnbetrieb für Anfänger und Fortgeschrittene, angepasst an die Bedürfnisse der Kunden Das Fachgebiet Schienenfahrwege und Bahnbetrieb beschäftigt sich in Lehre und Forschung mit dem Gesamtsystem Bahn. Themenfelder sind die Betriebsplanung im öffentlichen Verkehr, der konstruktive Eisenbahnbau sowie Schienenverkehrslärm, Leit- und Sicherungstechnik, Entwurf von Eisenbahnstrecken, strategische Infrastrukturplanung sowie stochastische Analysen. Zusätzlich werden eisenbahnbetriebswissenschaftliche Analysen und Simulationen durchgeführt. Darüber hinaus bietet das Fachgebiet mit den Fächern „Schienengüterverkehr“ sowie „Informationssysteme im öffentlichen Verkehr“ zwei Veranstaltungen an, die in der deutschen Hochschullandschaft einmalig sind. Aktuelle Forschungsgebiete des Fachgebietes sind die Auswirkungen der zunehmenden Automatisierung im Eisenbahnverkehr auf die Schulungsmethoden im Transportbereich im Allgemeinen sowie die Mensch-Maschine-Interaktion im Speziellen. Darüber hinaus werden neue Antriebsformen in ihrer Wirtschaftlichkeit und Praxistauglichkeit untersucht. Dem Fachgebiet angeschlossen ist das Eisenbahn-Betriebs- und Experimentierfeld (EBuEf), das u. a. über zwei Fahrsimulatoren verfügt sowie eine Außenanlage besitzt, an der am lebenden Objekt Problemstellungen der Eisenbahn erklärt werden können. Schwerpunkt des EBuEf sind Stellwerke aller Epochen, mittels derer eine Modelleisenbahn als Ausgabemedium gesteuert werden kann. • Stochastische Untersuchungen im Eisenbahnbetrieb • Schallmessungen an Eisenbahnstrecken • Eisenbahnbetriebswissenschaftliche Untersuchungen • Leistungsfähigkeitsanalysen von Eisenbahnstrecken • Trassierung von Eisenbahnstrecken • Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen im Eisenbahnsektor Kontakt Außenanlage des Fachgebietes © Berlin Partner/M.Wüstenhagen Das Simulationslabor wird vor allem für individuell zugeschnittene Schulungen im Gesamtsystem Bahn eingesetzt. Aktuelle Themen der Eisenbahnbranche werden regelmäßig im Eisenbahnwesenseminar dargestellt – während der Vorlesungszeit jeden Montag um 18:00 Uhr. Technische Universität Berlin Fachgebiet Schienenfahrwege und Bahnbetrieb Sekr. SG 18, Salzufer 17–19 10587 Berlin +49 30 31423314 +49 30 31425530 Sekretariat@railways.tu-berlin.de www.railways.tu-berlin.de

Clusterreport I Verkehr, Mobilität und Logistik – Schienenverkehrstechnik | 133 Die Bahn der Zukunft Das Fachgebiet Schienenfahrzeuge der TU Berlin bearbeitet innovative Themen für die Bahntechnik Leistungen • Akustik von Schienenfahrzeugen und Schienenfahrwegen • Konstruktion und passive Sicherheit von Schienenfahrzeugen Am Fachgebiet Schienenfahrzeuge der Technischen Universität Berlin beschäftigen sich derzeit 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit aktuellen Forschungsthemen. Dazu zählen umfangreiche Untersuchungen in den Tätigkeitsschwerpunkten Akustik, Fahrzeugdynamik, Fahrzeugkonstruktion und passive Sicherheit sowie Telematik und Instandhaltung im Schienengüterverkehr. Bei allen Fragestellungen wird eine gezielte Kombination von Messung und Simulation angestrebt. Die für Simulationen benötigten Parameter können durch Messungen an realen Systemen bestimmt werden, sodass eine genaue Abbildung innerhalb von Simulationsmodellen erfolgen kann. Aus den Ergebnissen können Vorschläge für konstruktive Veränderungen an bestehenden Systemen abgeleitet werden. In derzeit laufenden Forschungsarbeiten wird das Verschleißverhalten von Radsätzen in Güterwagendrehgestellen anhand von Simulationsrechnungen und anschließenden Messkampagnen analysiert. Mit diesen Maßnahmen ist es möglich, den Nutzen von neuen und gleisschonenden Drehgestellen darzustellen und somit deren Attraktivität für die Wagenhalter zu steigern. Weitergehende Untersuchungen beschäftigen sich mit der automatischen Detektion von Flachstellen und Achslagerschäden sowie der Überwachung der Laufleistung und Fahrdynamik von Güterwagen. Dies ermöglicht eine zustandsabhängige Instandhaltung an Güterwagen, mit der die Kosten gesenkt werden können und der Güterverkehr attraktiver gestaltet werden kann. • Fahrzeugdynamik und deren Auslegung • Telematik und Instandhaltung von Güterwagen • Energieeffizienzsteigerung und Treibhausgasreduktion Kontakt Ein weiterer großer Forschungsbereich ist die Akustik. Aktuell werden ein Simulationsmodell zur Berechnung der akustischen Emission von Schienenfahrwegen erstellt sowie Maßnahmen am Gleisoberbau und an den Fahrzeugen durch Messungen analysiert. Technische Universität Berlin, Fachgebiet Schienenfahrzeuge Sekr. SG 14, Geb. SG 12 Salzufer 17–19, 10587 Berlin www.schienenfzg.tu-berlin.de

Publications in English

Publikationen auf deutsch

Clusterreport Verkehr, Mobilität und Logistik
Schienenverkehrstechnik
Verkehrstelematik
Logistik
Automotive in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Aerospace Industrie
Biotech- und Pharmaindustrie
Forschung für die Gesundheit
Gesundheitsversorgung und Prävention
Potenzialstudie Medizintourismus Berlin-Brandenburg_2015
Clusterbroschuere Gesundheitswirtschaft
Prävention und Gesundheitsförderung
Rehabilitation in Berlin und Brandenburg
Games Industrie in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Digitale Wirtschaft in Berlin
Fernsehen in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Fashion in Berlin
Best Practice Wireless in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Medien und Kreativwirtschaft in Berlin-Brandenburg
Turbomaschinen und Kraftwerkstechnik
Energienetze und -speicher in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Kreislaufwirtschaft in Berlin
Wasserwirtschaft in Berlin
Energietechnik in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Inkubationsprogramme in der Energiewirtschaft
Service Packages für Unternehmen in Berlin
Unternehmensservice in den Berliner Bezirken
Berlin Partner: Unser Service fuer Sie