Aufrufe
vor 3 Monaten

Berlin to go, Sonderausgabe Berliner Hoffest 2019

  • Text
  • Berlin
  • Berliner
  • Hoffest
  • Stadt
  • Abends
  • Bilder
  • Menschen
  • Mauerfall
  • Deutschen
  • Mauer

TITEL 30 JAHRE

TITEL 30 JAHRE FRIEDLICHE REVOLUTION Berlin wird zur großen Open-Air- Ausstellung der Wendezeit Text: Anja Jönsson Zum 20. Jahrestag des Mauerfalls kippten entlang der ehemaligen Grenze riesige Dominosteine um. Poetisch wurde es 2014, als zum 25. Jubelfest knapp 7000 illuminierte Helium-Ballons in den Nachthimmel stiegen – sie hatten den Verlauf der ehemaligen Mauer im Zentrum Berlins als Lichtgrenze nachgezeichnet. Symbolisch wurde so die Grenze wieder aufgelöst. Die vergangenen Events zu toppen, wird gar nicht so einfach sein. Die Festplanungen rund um den 9. November sind aber bereits vielversprechend. Neben eindrucksvollen Event aktionen sollen in diesem Jahr jedoch auch Mahnung und Erinnerung nicht zu kurz kommen. Glasbau Proft Ihr meisterlicher Partner seit 1932 Verglasungen aller Art Autoglaserei Fenster und Türen Gebäudedienste Schädlingsbekämpfung Lübarser Str. 23 · 13435 Berlin Fon: 030 411 10 28 www.glasbau-proft.de

Vom 4. bis zum 10. November 2019 wird sich Berlin zum 30-jährigen Jubiläum des Mauerfalls an mehreren Orten erneut als imposante Open-Air-Veranstaltung präsentieren: mit Kunstinstallationen, Hörstationen, Zeitzeugengesprächen, Performance-Aktionen, Filmvorführungen, Poetry Slams, Podiumsdiskussionen und mit viel Musik. An sieben Originalschauplätzen, die jeweils stellvertretend für wichtige Ereignisse der Geschichte von 1989/90 stehen, wird die Berliner „Route der Revolution“ erzählt. Anlaufstellen der Route werden die Gethsemanekirche, Alexanderplatz, Schlossplatz und Brandenburger Tor, Kurfürstendamm, East Side Gallery und die Stasi-Zentrale in Lichtenberg sein. Geplant ist, an mehreren Stellen in der Ost-City Lichtprojektionen zu zeigen, die an Mauerfall und Wendezeit erinnern. Beispielsweise soll die Ostseite des Humboldt-Forums, für die der Architekt Franco Stella keine historische Fassade vorgesehen hat, in den Farben des Palasts der Republik leuchten, am Brandenburger Tor gehen Grenzsoldaten auf Posten. Und an die hohen Gebäudeblöcke der Stasi-Zentrale in Lichtenberg werden riesige Reihen von Akten projiziert. Diese Inszenierungen aus historischen Bildern und Filmen bilden darüber hinaus die Kulisse für ein vielfältiges Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm. Museen, Gedenkstätten, Vereine, Bildungseinrichtungen, Initiativen und Künstlergruppen werden zum Gedenken an die geteilte Stadt und den Mauerfall gemeinsam mehr als 100 Veranstaltungen auf die Beine Foto: © Kulturprojekte Berlin, Harf Zimmermann, dpa Projektfoto: © Kulturprojekte Berlin/Christian Kielmann, Visualisierung der „Lichtgrenze“ 30 JAHRE MAUERFALL von Open-Air-Ausstellung bis Lichtgrenze Die Berliner LOTTO-Stiftung unterstützt die Erinnerung an dieses historisch einmalige Ereignis seit über 10 Jahren. Koordiniert und realisiert von der Kulturprojekte Berlin GmbH, wurde das Themenjahr „20 Jahre Mauerfall“ mit über 4,3 Mio. Euro gefördert und fand mit der Open-Air-Ausstellung „Friedliche Revolution 1989/90“ auf dem Alexanderplatz seinen Höhepunkt. Zum 25. Jubiläum erregte die spektakuläre „Lichtgrenze“, ebenfalls von Kulturprojekte Berlin realisiert, als „Symbol der Hoffnung für eine Welt ohne Mauern“ internationales Aufsehen und ließ für alle Berliner*innen und Gäste der Stadt das gewaltige Ausmaß der Mauer nachempfinden. Die LOTTO-Stiftung förderte diese Vorhaben mit über 1,9 Mio. Euro. Der Einsatz der Berliner LOTTO-Spielerinnen und –Spieler machte es möglich. Mindestens 20 Cent von jedem Euro, der beim originalen, staatlichen LOTTO eingesetzt wird, gehen an die LOTTO-Stiftung. Ihr Engagement reicht von Projekten im sozialen, karitativen, kulturellen und staatsbürgerlichen Bereich bis hin zu Umweltschutz, Sport und Jugendarbeit. Fast 2,6 Mrd. Euro hat die Stiftung seit ihrer Gründung im Jahr 1975 bereits vergeben.

Publications in English

Publikationen auf deutsch

Clusterreport Verkehr, Mobilität und Logistik
Schienenverkehrstechnik
Verkehrstelematik
Logistik
Automotive in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Aerospace Industrie
Biotech- und Pharmaindustrie
Forschung für die Gesundheit
Gesundheitsversorgung und Prävention
Potenzialstudie Medizintourismus Berlin-Brandenburg_2015
Clusterbroschuere Gesundheitswirtschaft
Prävention und Gesundheitsförderung
Rehabilitation in Berlin und Brandenburg
Games Industrie in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Digitale Wirtschaft in Berlin
Fernsehen in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Fashion in Berlin
Best Practice Wireless in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Medien und Kreativwirtschaft in Berlin-Brandenburg
Turbomaschinen und Kraftwerkstechnik
Energienetze und -speicher in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Kreislaufwirtschaft in Berlin
Wasserwirtschaft in Berlin
Energietechnik in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Inkubationsprogramme in der Energiewirtschaft
Service Packages für Unternehmen in Berlin
Unternehmensservice in den Berliner Bezirken
Berlin Partner: Unser Service fuer Sie