Aufrufe
vor 2 Wochen

Berlin to go, Ausgabe 4.2019

  • Text
  • Nachhaltigkeit
  • Futurium
  • Stadt
  • Wirtschaft
  • Welt
  • Unternehmen
  • Zukunft
  • Berlin

CLUSTER 38 ENERGIE-

CLUSTER 38 ENERGIE- TECHNIK CLEAN TECHNOLO- GIES – NACHHALTIGE WASSERWIRTSCHAFT Am 5. September gab Staatssekretär Christian Rickerts den offiziellen Startschuss für das H2020 Projekt Digital-Water. City im CityLAB Berlin. „Digital-Water.City“ entwickelt u. a. Apps, mit denen die Badegewässerqualität vorausgesagt werden kann und Sensoren die potenzielle Überflutungsflächen bei Regen anzeigen können. Berlin Partner hat u. a. über das Enterprise Europe Network den Antragsprozess begleitet. Das Projekt wurde mit einem Volumen von 5,9 Millionen Euro bewilligt; 5 Millionen davon sind Drittmittel. 1,5 Millionen Euro fließen an Projektpartner nach Berlin. Das Kompetenzzentrum Wasser Berlin (KWB) koordiniert das Projekt. AKZEPTANZ FÜR DIE ENERGIEWENDE SCHAFFEN Sich gemeinsam den Herausforderungen der Energiewende, d. h. des Wandels von fossilen zu erneuerbaren Energiequellen, zu stellen, war die Aufgabe der rund 30 Teilnehmer des Energy Transition Game, das das Projekt WindNODE am 24. Oktober im CityLAB Berlin im Flughafengebäude Tempelhof veranstaltete. Bei diesem außergewöhnlichen Format, einem sog. Serious Game – analoges Rollenspiel und Computersimulation zugleich – schlüpften die Spieler in eine für sie ungewohnte Rolle, z. B. als Energieproduzent, Energielieferant, Tech-Startup, Mitarbeiter einer Bundesbehörde oder einer NGO, um neue Lösungen für das Energiesystem zu entwickeln. Verschiedene zum Teil im Widerspruch zueinander stehende Ziele wie Energiepreise, Kosten der Energiewende, Energiebedarfe, harter Wettbewerb und die Zufriedenheit der Konsumenten galt es dabei zu integrieren. Ob sich die Einstellung zur Energiewende verändert hat, wurde in Kurzinterviews mit den Teilnehmern und in einer Umfrage erfasst. . EUROPEAN UTILITY WEEK Auch in diesem Jahr ist das Cluster Energietechnik mit einem Berlin-Brandenburger Gemeinschaftsstand auf der European Utility Week (EUW) vertreten. Die EUW findet zum ersten Mal parallel zur Messe POWERGEN Europe statt. Auf dem Stand präsentieren sich acht Unternehmen: Mit dabei sind Startups wie Fresh Energy ebenso wie etalbierte Mittelständler, u. a. das Unternehmen BAE Batterien. Dieses Mal findet die Messe vom 12. bis 14. November in Paris statt. BARCAMP DIGITAL. CLEAN.ENERGY Am 26. September fand im Forum Digitale Technologien am Fraunhofer HHI das Cross-Cluster-Barcamp Digital. Clean.Energy statt. Rund 60 Teilnehmer beteiligten sich interaktiv mit Pitches und Diskussionsbeiträgen, um innovative Lösungsansätze für die Energie- und CleanTech-Branche der Zukunft herauszuarbeiten. Das Themen spektrum der Pitches reichte von CO 2 -Reduktionen im Verkehr und dem Klimawandel aus der Nutzerperspektive bis zu Customer & User Experience. Das Barcamp wurde vom Cluster Energietechnik zusammen mit dem WindNODE-Team, Clean Technologies, dem Bereich Smart Cities und dem Cluster IKT, Medien und Kreativwirtschaft, veranstaltet. IKT, MEDIEN UND KREATIV- WIRTSCHAFT NEU IN BERLIN: BUNCH.AI / 12GRAPES GMBH Das Machine-Learning-Start up 12 Grapes ist neu in der Stadt. Geschäftskern ist ein Algorithmus, der Kommunikation und Kommunikationskultur analysieren kann, u. a. Usecase „Re - cruitment“. Bunch.ai hat sich für den Hauptsitz in Berlin entschieden, weil hier gebündelte die KI-Expertise und ein internationales Team zur Verfügung stehen. Berlin Partner unterstützte die Ansiedlung mit dem Business Immigration Service (BIS), Informationen zu Förderprogrammen, Messeservices, beim Recruitment und mit Patentinformationen.

MITTELSTAND DIGITAL Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability unterstützt kleine und mittlere Unternehmen beim Kennenlernen von Usability- und User Experience-Ansätzen sowie agilen Arbeitsmethoden – kostenfrei, unbürokratisch und praxisnah. Hier gibt es die Möglichkeit, Sprechstunden mit Experten des Zentrums an verschiedenen Standorten in Berlin zu besuchen. Weitere Informationen: www.kompetenzzentrum-usability.digital. SMART COUNTRY CONVENTION Unter dem Motto „Digitize Public Services“ drehte sich auf der Smart Country Convention vom 22. bis 24. Oktober in Berlin alles um die Digitalisierung von Verwaltungen und öffentlichen Dienstleistungen. Auf mehreren Bühnen, den drei Bitkom-Digitalkonferenzen zu Digital Office, Energy und Mobility und zahlreichen Workshops zeigten Vorreiter, wie Digitalisierung in der Praxis funktioniert und wie man die digitalen Städte und Regionen von morgen entwickeln könnte. In diesem Jahr war die Smart City Berlin erstmalig mit einem Messestand im CityCube Berlin in der Halle B, Stand 205, vertreten: Hier wurden Akteuren und Entwicklern aus Berlin Zeitslots für einen Pitch angeboten – insgesamt gab es 18 Kurzvorstellungen: Mit dabei waren u. a. Dr. Florian Koch von der HTW Berlin mit einem Überblick über die Smart- City- Forschungsprojekte, Joachim Schonowski, Leiter der Smart City Labs der T-Labs, hatte die Rolle der DIN in der „Smart City“ vorgestellt; und ein mögliches Szenario für die Stadtwerke der digitalen Daten präsentierte Thorsten Dittmar von PolyPoly GmbH. DIENST LEISTUNGS- WIRTSCHAFT GUD.BERLIN Die Kampagnenagentur GUD. berlin hat endlich wieder einen gemeinsamen Standort – mitten im Herzen von Berlin in der Linienstraße 145. Dort bezogen die Kreativen im Sommer dieses Jahres eine historische Remise. GUD.berlin betreut u. a. seit fünf Jahren die BVG-Kampagne #weilwirdichlieben deutschlandweit. Hierfür wurde die Agentur mehrfach prämiert, so mit einem Grand Prix des ADC, dem Effie oder dem Deutschen Digital Award. Mittlerweile arbeiten die ca. 40 Kreativen auch für Kunden wie ebay Kleinanzeigen, rbb, E.ON oder Deezer. INDUSTRIELLE PRODUKTION ADDITIVE MANU- FACTURING FORUM BERLIN 2020 Längst ist die Additive Fertigung auf dem globalen Markt etabliert und weist mit einem jährlichen Wachstum von 25 Prozent ein äußerst hohes Zukunftspotenzial auf. Bis zum Jahr 2023 wird von einem Marktvolumen von 25 Milliarden Euro ausgegangen. Die Leitkonferenz und Fachausstellung ist der Netzwerktreffpunkt für branchenübergreifenden Austausch mit Experten und Anwendern. Durch Keynotes, praxisorientierte Fachvorträge sowie Diskussionsrunden wird ein hohes Maß an Fachwissen geboten. Die Veranstaltung findet vom 11. bis 12. März 2020 im Estrel Congress & Messe Center Berlin statt. Foundation Partner sind: Airbus, BASF, Deutsche Bahn, Mobility goes Additive, Stratasys und 3Yourmind. Berlin Partner ist Official Supporter. 2019 nahmen 900 Konferenzteilnehmer am Forum teil, Tendenz fürs nächste Jahr: steigend. Weitere Informationen, Anmeldung unter www. additivemanufacturingforum.de. VERKEHR/ MOBILITÄT/ LOGISTIK BERLIN-BRANDEN- BURG@CES 2020 Die CES bildet den kompletten Bereich der von Konsumenten genutzten Elektronik und in diesem Zusammenhang auch Themen wie IoT, Smart Home, Car-Elektronik, Telematik, autonomes Fahren und digitale Gesundheit ab. Die Messe wird zunehmend für die Premiere von neuen Produkten und die Ankündigung von Innovationen genutzt und ist damit 39

Publications in English

Publikationen auf deutsch

Clusterreport Verkehr, Mobilität und Logistik
Schienenverkehrstechnik
Verkehrstelematik
Logistik
Automotive in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Aerospace Industrie
Biotech- und Pharmaindustrie
Forschung für die Gesundheit
Gesundheitsversorgung und Prävention
Potenzialstudie Medizintourismus Berlin-Brandenburg_2015
Clusterbroschuere Gesundheitswirtschaft
Prävention und Gesundheitsförderung
Rehabilitation in Berlin und Brandenburg
Games Industrie in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Digitale Wirtschaft in Berlin
Fernsehen in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Fashion in Berlin
Best Practice Wireless in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Medien und Kreativwirtschaft in Berlin-Brandenburg
Turbomaschinen und Kraftwerkstechnik
Energienetze und -speicher in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Kreislaufwirtschaft in Berlin
Wasserwirtschaft in Berlin
Energietechnik in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Inkubationsprogramme in der Energiewirtschaft
Service Packages für Unternehmen in Berlin
Unternehmensservice in den Berliner Bezirken
Berlin Partner: Unser Service fuer Sie