Aufrufe
vor 6 Monaten

Berlin to go, Ausgabe 1.2018

  • Text
  • Stadtnatur
  • Windnode
  • Fintech
  • Aquaponik
  • Digitalisierung
  • Freiheit
  • Gardening
  • Berlin
  • Unternehmen
  • Wirtschaft
  • Hauptstadt

CLUSTER NEWS AUS DEN

CLUSTER NEWS AUS DEN CLUSTERN GESUNDHEITS- WIRTSCHAFT UNIVERSITÄRES HERZZENTRUM BERLIN Die Charité – Universitätsmedizin Berlin und das Deutsche Herzzentrum Berlin (DHZB) vereinen ihre Herz-Kreislaufeinrichtungen zu einer wissenschaftlichen, klinischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Einheit, dem Universitären Herzzentrum Berlin (UHZB). Die internationale Spitzenstellung Berlins in der Herz-Kreislaufmedizin kann so im Bereich der Forschung, Krankenversorgung und Lehre weiter ausgebaut und langfristig gesichert werden. Wichtiger Bestandteil des Konzepts ist ein Neubau für die universitäre Herzmedizin am Charité Campus Virchow-Klinikum. ERFOLG FÜR MOBILE MIGRÄNETHERAPIE Die Migräne- & Kopfschmerz- App M-sense ermöglicht eine personalisierte sowie mobile Migränetherapie und ist lernfähig. Das zertifizierte Medizinprodukt der Newsenselab GmbH überzeugte nicht nur rund 80.000 Nutzer, sondern auch die Investoren. In einer weiteren Finanzierungsrunde legten die Partner deshalb jetzt nach. Neuer Hauptinvestor ist Think.Health Ventures. Auch der High-Tech Gründerfonds weitet sein Engagement mit einem Side-Investment aus. Zusammen ergibt die Finanzierung eine siebenstellige Summe, mit der das Therapieangebot weiter ausgebaut und neue Märkte erschlossen werden sollen. LÄNDERÜBERGREI- FENDER GESUND- HEITSBERICHT 2017 Auch 2016 ist der Krankenstand in der Region Berlin-Brandenburg wieder leicht gestiegen. Mit 5,5 Prozent lag der gemeinsame Wert leicht über dem Bundesdurchschnitt. Am häufigsten erkrankten die Menschen in Berlin und Brandenburg an Muskel-Skelett-Erkrankungen, psychischen und Verhaltensstörungen sowie Atemwegserkrankungen. Der vom Cluster Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg herausgegebene länderübergreifende Gesundheitsbericht basiert auf Daten von sechs gesetzlichen Krankenkassen, der Deutschen Rentenversicherung sowie der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung. Die Ergebnisse des Berichts unterstreichen, dass Betriebliches Gesundheitsmanagement immer wichtiger wird. Alle Informationen stehen kostenlos zum Download unter www. healthcapital.de/gesundheitsbericht2017 bereit. ENERGIE- TECHNIK CLUSTERKONFERENZ ENERGIETECHNIK Auf der Clusterkonferenz Energietechnik Berlin-Brandenburg trafen sich Ende letzten Jahres 250 Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltungen in Potsdam, um über die zentralen Herausforderungen der Energiewende und die Rolle der deutschen Hauptstadtregion zu diskutieren. Auf der Agenda standen die Themen Fachkräftesicherung sowie die aktuellen EU-Fördermöglichkeiten für die Energietechnik. Darüber hinaus diskutierten Experten zum Schaufensterprojekt WindNODE, wie die Energiewende durch Projekte vor Ort erlebbar gemacht werden kann. Zudem wurde der neue Masterplan Energietechnik präsentiert. Darin werden 24 Innovationsfelder fokussiert, die technologische Entwicklungen mit der Energieanwendung verbinden. 38

BOSCH ERÖFFNET IOT-CAMPUS Am 18. Januar 2018 eröffnete Bosch den neuen IoT-Campus im Ullsteinhaus am Tempelhofer Hafen. Im Kreativquartier befinden sich die Werkstätten, Workshop-Räume und ein Wohnwagen, in dem Prototypen sofort getestet werden können. Gemeinsam mit Kunden und Partnern können IoT-Lösungen kreiert und umgesetzt werden. Bosch-Chef Dr. Volkmar Denner und der Regierende Bürgermeister Michael Müller betonten die Bedeutung Berlins als Standort der Digitalszene. Mehr als 250 Mitarbeiter aus unterschiedlichen Bereichen des Unternehmens arbeiten auf dem neuen Campus. Berlin Partner unterstützte u. a. bei der Beantragung von GRW-Mitteln. IKT, MEDIEN UND KREATIV- WIRTSCHAFT NEU IN BERLIN: TECHSPACE Der Londoner Coworking Space-Betreiber Techspace hat sich auf Raumlösungen für Techunternehmen spezialisiert und ist nun auch mit einem Space in Kreuzberg am Moritzplatz, einem der Tech-Hotspot, vertreten. Auf rund 3000 Quadratmetern können sich hier interessierte Unternehmen einmieten. Berlin Partner unterstützt mit Immobilieninformationen und der Vernetzung zur Berliner Tech-Community. EU-PROJEKT BESHARED GESTARTET Ziel des Projektes „BeShared – Embracing Innovation and Interconnection in the Sharing Economy“ ist ein mapping der „sharing economy“-Akteure in den beteiligten Regionen sowie die zielgerichtete Durchführung von Veranstaltungen, die sich auf die besonderen Herausforderungen und Anforderungen für Akteure der sharing economy fokussieren. Des Weiteren werden Handlungsempfehlungen für Unternehmen erstellt, welche bislang noch keinen Zugang zu diesem spezifischen Wirtschaftszweig herstellen konnten. Das Konsortium wird von Berlin Partner koordiniert und mit weiteren europäischen Partnern aus Bulgarien, Kroatien, Griechenland und Belgien durchgeführt. CZECH INNOVATION FESTIVAL Das Festival (CIF) präsentiert Innovationen, Wissenschaft, neue Technologien und kreative Industrie aus der Tschechischen Republik. Es findet vom 18. bis 19. April im Tschechischen Zentrum in Berlin statt und beschäftigt sich mit dem Thema künstliche Intelligenz. Die Vorstellung tschechischer Startups steht im Fokus der Veranstaltung. Neben Workshops und Meetups mit lokalen Wirtschaftspartnern und Investoren wird ein Startup- Pitch veranstaltet. Das CIF wird in Zusammenarbeit des Tschechischen Zentrum Berlin, der Botschaft der Tschechischen Republik in Berlin und der Agentur für Wirtschafts- und Investitionsförderung Czech-Invest veranstaltet und von Berlin Partner unterstützt. OPTIK PHOTONIK-STARTUP GEWINNT INNOVA- TIONSPREIS Sechs Gewinner von 134 Bewerbern sind für ihre Produkte und Verfahren mit dem Innovationspreis Berlin Brandenburg 2017 ausgezeichnet worden. Unter anderem ein Projekt aus Berlin-Adlershof – ansässig im Cluster Optik und Photonik: Sicoya GmbH + IHP Solutions GmbH mit ihrem Verfahren „Siliziumphotonik“. Der weltweit einzigartige Technologieprozess erlaubt die Co-Integration elektrischer Hochgeschwindigkeitsschaltkreise zusammen mit photonischen Schaltkreisen auf einem einzigen Chip. Die Chips können unter Verwendung der hochentwickelten CMOS-Technologie prozessiert und in hohen Stückzahlen kostengünstig gefertigt werden. Die Siliziumphotonik erlaubt die Integration von photonischen Komponenten und Funktionen in einen Siliziumchip und hat das Potenzial zu einem disruptiven Wandel in der Fertigung optischer Kommunikationstechnik. 39

Publications in English

Publikationen auf deutsch

Clusterreport Verkehr, Mobilität und Logistik
Schienenverkehrstechnik
Verkehrstelematik
Logistik
Automotive in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Aerospace Industrie
Biotech- und Pharmaindustrie
Forschung für die Gesundheit
Gesundheitsversorgung und Prävention
Potenzialstudie Medizintourismus Berlin-Brandenburg_2015
Clusterbroschuere Gesundheitswirtschaft
Prävention und Gesundheitsförderung
Rehabilitation in Berlin und Brandenburg
Games Industrie in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Digitale Wirtschaft in Berlin
Fernsehen in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Fashion in Berlin
Best Practice Wireless in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Medien und Kreativwirtschaft in Berlin-Brandenburg
Turbomaschinen und Kraftwerkstechnik
Energienetze und -speicher in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Kreislaufwirtschaft in Berlin
Wasserwirtschaft in Berlin
Energietechnik in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Service Packages für Unternehmen in Berlin
Unternehmensservice in den Berliner Bezirken
Berlin Partner: Unser Service fuer Sie