Aufrufe
vor 8 Monaten

Berlin to go, Ausgabe 4.2017

  • Text
  • Meisterkoeche
  • Spandau
  • Thermondo
  • Digihub
  • Berlin
  • Unternehmen
  • Startups
  • Hauptstadt
  • Digitalisierung
  • Wirtschaft

LOCATION WUSSTEN SIE

LOCATION WUSSTEN SIE SCHON, DASS ... ... die Großsiedlung Siemensstadt mit fünf weiteren Siedlungen der Moderne zum UNESCO- Welterbe gehört? ... die Tiefwerder Wiesen auch Klein-Venedig genannt werden und dort Wasserbüffel ihr Zuhause haben? ... Bela B. von der Band „Die Ärzte“ in Spandau aufgewachsen ist? ... der Kolk der älteste Teil von Spandau ist und dort noch Reste der Stadtmauer stehen? ... das Sicherheitsglas für den Grand Canyon Skywalk von der Spandauer Firma Döring Glas gefertigt wurde? Die Glasbrüstung soll Windgeschwindigkeiten bis zu 160 km/h standhalten. ... Wasserfreunde Spandau 04 eine der erfolgreichsten Wasserballmannschaften Deutschlands ist? Sie wurde seit 1979 schon 37 Mal Deutscher Meister und gewann 30 Mal den Deutschen Pokal. … das Brauhaus Spandau um 1880 die „Heeresdampfwäscherei“ der damaligen Garnison Spandau war? … das Landschaftsschutzgebiet Eiskeller im Winter Berlins kältester und im Sommer Berlins heißester Ort ist? 3 FRAGEN AN ... Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank, SPD WAS ZEICHNET DEN BEZIRK SPANDAU AUS UND UNTER- SCHEIDET IHN VON ANDE- REN BERLINER BEZIRKEN? Spandauer haben eine starke Identität mit „ihrem“ Bezirk. Dies fußt sicherlich auf der Tatsache, dass Spandau älter als Berlin ist und eigenständig bis zum Jahr 1920 war. Spandau zeichnet sich auch durch seine Natur aus. Wir haben viele Wasser-, Wald,- und sonstige Grünflächen, die das Landschaftsbild prägen und viele Möglichkeiten der Naherholung und Freizeitaktivität bieten. An vielen Orten hat sich Spandau einen dorflichen Charakter erhalten. Die Ortsteile Gatow und Kladow sind hier beispielhaft für kleinstädtisches Flair. Hier findet man noch landwirtschaftliche Höfe und denkmalgeschützte Anwesen wie das Gutshaus Neukladow oder den Landhausgarten Dr. Fränkel. WELCHE 3 ORTE SOLLTE MAN IN SPANDAU NICHT VERPASSEN? Neben den bereits genannten natürlich unbedingt die Zitadelle. Dabei sollte man einen Abstecher durch die Altstadt Spandau machen. Gerade in den Sommermonaten spielt sich das Leben draußen ab und viele Gastronomen laden zum Verweilen ein. Wer Wasser mag, sollte Klein-Venedig nicht verpassen. Dieses idyllische Fleckchen ist am besten mit einem Kanu oder Kajak auf dem Wasser zu erkunden. Hier ist es kaum mehr vorstellbar, dass die Hektik der Großstadt nur wenige Kilometer entfernt sein soll. WAS WÜRDEN SIE GERN AN IHREM BEZIRK ÄNDERN? Als Allererstes die Anbindung in das Umland. Die S-Bahn-Verlängerung nach Nauen wäre nach meiner Meinung sinnvoll und notwendig, um dem wachsenden Verkehrsaufkommen Rechnung zu tragen und eine Alternative zur Nutzung des Autos zu bieten. Auch mehr Sicherheit und ein größeres Sicherheitsgefühl der Bürgerinnen und Bürger wünsche ich mir für Spandau. Dafür sollten die mobilen Wachen so schnell wie möglich eingerichtet werden. Außerdem liegt mir als dem für Schule zuständigen Dezernenten die schnelle und gute Realisierung der Schulbauoffensive am Herzen. In Zukunft sollen alle Schülerinnen und Schüler an gut sanierten Schulen lernen. DANKE FÜR DAS GESPRÄCH. Foto: privat 30

WELTOFFEN GANZTAGS ALLE ABSCHLÜSSE INTERNATIONAL KREATIV KLASSEN 1–13 VERLÄSSLICH Bildungswege bei KANT Seit mehr als 50 Jahren geben die staatlich anerkannten Ganztagsschulen der Privaten Kant-Schulen der Berliner Bildungslandschaft neue Impulse. Weltoffenheit, persönliche Atmosphäre und die individuelle Förderung jedes Einzelnen liegen uns besonders am Herzen. Besuchen Sie eine unserer Infoveranstaltungen und lernen Sie unser Konzept, unsere engagierten Lehrer und unsere hervorragend ausgestatteten Schulen kennen. Wir freuen uns auf Sie! Kant-Grundschule Familiäre Atmosphäre · Frühenglisch Schularbeiten unter Anleitung Grunewaldstraße 44 · 12165 Berlin Telefon 82 00 70 900 Berlin International School Grund- und Oberschule (E/D) Abschlüsse BBR, MSA, IGCSE und IB-D Campus Dahlem · Lentzeallee 8/14 14195 Berlin · Telefon 82 00 77 780 Kant-Oberschule Integrierte Sekundarschule mit gymnasialer Oberstufe Campus Steglitz · Körnerstraße 11 12169 Berlin · Telefon 79 000 360 Internationale Schule Berlin Grund- und Oberschule (D/E) bis zur Hochschulreife Campus Steglitz · Körnerstraße 11 12169 Berlin · Telefon 79 000 35 Sie finden uns auch im Internet unter www.private-kant-schulen.de Verband Deutscher Privatschulen Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. Bildungseinrichtungen in freier Trägerschaft

Publications in English

Publikationen auf deutsch

Clusterreport Verkehr, Mobilität und Logistik
Schienenverkehrstechnik
Verkehrstelematik
Logistik
Automotive in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Aerospace Industrie
Biotech- und Pharmaindustrie
Forschung für die Gesundheit
Gesundheitsversorgung und Prävention
Potenzialstudie Medizintourismus Berlin-Brandenburg_2015
Clusterbroschuere Gesundheitswirtschaft
Prävention und Gesundheitsförderung
Rehabilitation in Berlin und Brandenburg
Games Industrie in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Digitale Wirtschaft in Berlin
Fernsehen in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Fashion in Berlin
Best Practice Wireless in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Medien und Kreativwirtschaft in Berlin-Brandenburg
Turbomaschinen und Kraftwerkstechnik
Energienetze und -speicher in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Kreislaufwirtschaft in Berlin
Wasserwirtschaft in Berlin
Energietechnik in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Service Packages für Unternehmen in Berlin
Unternehmensservice in den Berliner Bezirken
Berlin Partner: Unser Service fuer Sie