Aufrufe
vor 1 Jahr

Berlin to go, Ausgabe 3.2019

  • Text
  • Hoppegarten
  • Zalando
  • Stadtmarketing
  • Marketing
  • Wirtschaft
  • Hauptstadt
  • Berlin

NETZWERK BERLIN-PARTNER

NETZWERK BERLIN-PARTNER IM GESPRÄCH Christian Arbeit ist Geschäftsführer im Bereich Kommunikation beim 1. FC Union Berlin dieses Spiel. Gleichzeitig wird WAS MACHT DIE SPORT- angesichts der astronomischen METROPOLE BERLIN SO Summen, die im Fußball bewegt EINZIGARTIG? werden, eine zunehmende Ent- Es gibt sechs große Proficlubs, fremdung für viele Menschen die zur Leistungsspitze ihrer spürbar. Ist das noch mein Spiel? Sportarten in Deutschland zäh- Zählt meine Meinung noch? Was len und Woche für Woche zehn- bewirkt meine Stimme in mei- tausende Zuschauer bewegen. nem Verein? Diese Fragen bewe- Als wäre das nicht schon außer- gen viele Fußballfans, und wir gewöhnlich genug, arbeiten WARUM ENGAGIEREN SIE versuchen, diesen Menschen diese Clubs eng zusammen, um SICH ALS BERLIN-PARTNER? eine Heimat zu bieten: Ja, du den Berliner Sport bestmöglich Zusammenhalt war für Ber- bist wichtig! Fußball findet vor zu präsentieren. Gemeinsame lin immer schon ein wichtiges allem live im Stadion statt! Er Breitensportprogramme für Thema. Gemeinsam mit vielen wird für die Menschen gespielt, Kinder und Jugendliche runden anderen Partnern prägen wir die ihn lieben und daran teilha- das Bild ab: Hier sind Wettbe- nun das Leben in der deutschen ben wollen! So betrachten wir werber um Ressourcen und Hauptstadt und geben ihr ein das bei Union, und so lieben wir Aufmerksamkeit auch partner- Gesicht. Die Vielfältigkeit von das Spiel: Fußball pur und ganz schaftlich unterwegs, um den Berlin drückt sich auch in der nah am Menschen. Sport in ihrer Heimatstadt vor- Vielzahl und der Unterschied- anzubringen. Das gibt es nur in lichkeit der Berlin-Partner aus. WAS IST FÜR SIE „TYPISCH Berlin. Aus diesem Grund bringen BERLIN“? wir uns in diese Gemeinschaft Berlin ist direkt und gerade gerne mit ein und lassen uns von anderen Partnern auch inspirieren. Wir alle wissen, wie cool Berlin ist, und gemeinsam tragen wir das in die Welt. DIE WELT VERÄNDERT SICH. WIE VERÄNDERT SICH IHRE WELT? Fußball ist die dominierende Sportart weltweit. Kaum etwas berührt die Menschen mehr, lässt sie aus sich herausgehen und polarisiert derart wie heraus! Es muss nicht um alles ein Schleifchen drum. Das fühlt sich für Neu-Berliner und Besucher vielleicht manchmal etwas rau an, aber das gibt sich meist schnell. Man weiß einfach schnell, woran man ist, und muss nicht lange rätseln. Auch ganz schön: die Fähigkeit zur Improvisation. Nichts ist so langweilig wie das Fertige. Wahre Perfektion liegt im Unperfekten. Wer wüsste das besser als wir Berliner? 1. FC Union Berlin Der 1. FC Union Berlin wurde 1966 gegründet und basiert auf dem bereits 1906 entstandenen FC Olympia Oberschöneweide. Seit 1920 spielen Union Berlin und dessen Vorgängervereine im größten reinen Fußballstadion Berlins, dem Stadion An der Alten Försterei. Ende der Saison 2018/19 ist der Verein erstmals in die 1. Bundes liga aufgestiegen. Foto: © 1. FC Union Christian Arbeit 48

Start frei für die Energie von morgen. Die Mobilität ändert sich. Und TOTAL ist dabei: mit TOTAL EXCELLIUM, der Weiterentwicklung konventioneller Kraftstoffe, und mit Erdgas als umweltschonende Alternative. Auch in Sachen Elektromobilität geht TOTAL mit Ladesäulen und Wasserstofftankstellen voran. Das macht TOTAL schon heute zum innovativen Partner für die Mobilität von morgen. total.de

Publications in English

Publikationen auf deutsch