Aufrufe
vor 1 Jahr

Berlin to go, Ausgabe 3.2019

  • Text
  • Hoppegarten
  • Zalando
  • Stadtmarketing
  • Marketing
  • Wirtschaft
  • Hauptstadt
  • Berlin

CLUSTER NEWS AUS DEN

CLUSTER NEWS AUS DEN CLUSTERN GESUNDHEITS- WIRTSCHAFT NEUE AUSSTELLUNG AUF BÖTZOW Im Ottobock Future Lab auf dem Bötzow-Areal an der Prenzlauer Allee können Besucher ab Ende September in einer neuen Fotoausstellung einen Blick in die Zukunft der menschlichen Mobilität und darüber hinaus werfen. Der Verleger Gerhard Steidl hat dort das Buch „Futuring Human Mobility“, das Prof. Hans Georg Näder zum 100-jährigen Jubiläum des Unternehmens herausgab, inszeniert. Im historischen Foyer, das nach Plänen von David Chipperfield restauriert wurde, lernen sie die Designer, Forscher und Philosophen aus dem Text- und Bildband an ihren Wirkungsstätten kennen. Weitere Infos: www.ottobock.com/de. KI STARTUP GEWINNT EIT HEALTH HEADSTART AWARD Gleich sechsmal vergab die Jury am 8. Juli bei den diesjährigen EIT Health SHIP in Heidelberg den „Headstart Award“ und ein Preisgeld in Höhe von je 50.000 Euro an ausgewählte Healthcare-Startups aus der DACH-Region. Zu den ausgezeichneten Unternehmen gehörte auch RAMPmedical aus Berlin. RAMPmedical ist ein Tool zur Unterstützung bei Therapieentscheidungen, das Ärzten hilft, die richtige Behandlung für den Patienten zu finden und auf dem neuesten Stand der Forschung und der Arzneimittelinformationen zu bleiben. IKT, MEDIEN UND KREATIV- WIRTSCHAFT NEU IN BERLIN: CENTRIFUGE GMBH Das Fintech-/Blockchain-Startup Centrifuge GmbH siedelte sich vor Kurzem in Berlin an und plant bis zu 30 Stellen zu besetzen. Geschäftsmittelpunkt ist ein dezentrales Blockchain-Betriebssystem für den Handel und Geschäftstransaktionen. Berlin Partner half bei der Ansiedlung mit Unterstützungen von Visa und Arbeitserlaubnisanträgen und der Vernetzung in Blockchain-/ Technologienetzwerken. ERÖFFNUNG CITYLAB BERLIN Smart City vom Experten- zum Bürgerthema – mit diesem Anspruch ist das CityLAB Berlin am Platz der Luftbrücke in Tempelhof am 12. Juni als Experimentierlabor für die Stadt der Zukunft eröffnet worden. Verwaltung, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Startups arbeiten hier gemeinsam an neuen Ideen für ein lebenswerteres Berlin. Digitalisierung wird hier als Chance verstanden, Prozesse neu zu denken, Barrieren abzubauen und neue Formen gesellschaftlicher Teilhabe zu schaffen. Mehr dazu: www.citylab-berlin.org. BLOCKCHAIN TRANSFORMATION IN MOBILITÄT / LOGISTIK Am 10. September findet bereits die dritte Veranstaltung der Reihe Blockchain Transformation im MotionLab.Berlin statt. Im Fokus stehen die Themen Mobilität und Logistik: Carsharing, Ride-Sharing und miteinander vernetzte IOT-Geräte gehören bereits heute ganz selbstverständlich zum urbanen Berliner Raum. An diesem Abend werden Blockchain-Experten anhand konkreter Lösungen die Potenziale und Herausforderungen der innovativen Technologie 36

für den Mobilitäts- und Logistiksektor aufzeigen. Unter anderem werden die Berliner Start ups Jolocom und Yptokey dabei sein. Die Veranstaltung wird von Berlin Partner, PositiveBlockchain.io und SIBB e.V. organisiert. http://digital-bb. de/de/termine. VERKEHR/ MOBILITÄT/ LOGISTIK TRAKO 2019 Zum zweiten Mal präsentiert sich die Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg mit einem Gemeinschaftsstand auf der Schienenverkehrstechnikmesse Trako, die vom 24. bis 27. September in Danzig/Polen stattfindet. Das Cluster Verkehr, Mobilität und Logistik präsentiert sich im Verbund mit der European Railway Clusters Initiative und dem Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg, welches die International Business Days, u. a. mit Business-Meetings und einer B2B-Kooperationsbörse, organisiert. Weitere Infos: https:// trako2019.b2match.io. 6. RAILWAY FORUM Auf dem 6. Railway Forum, das am 1. und 2. Oktober im Estrel Convention Center in Berlin stattfindet, treffen über 1000 Entscheider und Fachkräfte zusammen, um über die zukünftigen Entwicklungen und Herausforderungen der Bahnindustrie zu diskutieren. Der Teilnehmerkreis setzt sich aus Betreibern, Herstellern, Zulieferern auf allen Tier-Ebenen, politischen Entscheidungsträgern und Vordenkern aus Deutschland und Europa zusammen. Das Cluster Verkehr, Mobilität und Logistik ist mit einem Stand auf der Begleitausstellung vertreten – http://mobilitaet-bb. de/de/termine. CLUSTER - KONFERENZ VML Unter dem Motto „Testfelder offen denken“ trafen sich am 15. August Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik auf der Clusterkonferenz Verkehr, Mobilität und Logistik Berlin-Brandenburg in Wildau. Im Fokus standen die Themen vernetztes Arbeiten, frühzeitige Erprobung von Innovationen in Testfeldern, Weiterentwicklung der Regulierungsrahmen, Startup-Pitches, Perspektiven und die Möglichkeiten zur Mitgestaltung, Interaktive Beteiligung bei der Novellierung des Masterplanes VML u. v. m. MOBILITÄTS- MANAGEMENT VON MORGEN Das Cluster VML bei Berlin Partner und das Institut für Verkehrssystemtechnik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) veranstalten am 7. November in Adlershof eine gemeinsame Tagung zum Thema „Mobilitätsmanagement von morgen“ mit dem Schwerpunkt „Herausforderungen in der Verkehrssicherheitsarbeit“. Hier können Sie sich mit Experten aus Wissenschaft, Unternehmen und Verwaltung austauschen und vernetzen. Mehr dazu: http://mobilitaet-bb.de/ de/termine. ENERGIE- TECHNIK „LET’S TALK INNOVATION“ Mit dem „Werner-von-Siemens Centre for Industry and Science“ startete am 27. Juni der technologische Kern der geplanten Siemensstadt 2.0. Für Berlin eine Riesenchance, zu einem Leuchtturm an der Schnittstelle von Wirtschaft und Wissenschaft zu werden. Gemeinsam mit Siemens an 37

Publications in English

Publikationen auf deutsch