Aufrufe
vor 1 Jahr

Berlin to go, Ausgabe 3.2019

  • Text
  • Hoppegarten
  • Zalando
  • Stadtmarketing
  • Marketing
  • Wirtschaft
  • Hauptstadt
  • Berlin

TITEL BERLINGEST UND

TITEL BERLINGEST UND IHRE // ZUKUNFTSTHEMEN Das Berlin-Partner-Netzwerk vereint heute über 280 Partner für eine Stadt. Hier kommen erfolgreiche Traditionsunternehmen, dynamische Startups, internationale Player, engagierte Mittelständler und führende Wissenschaftseinrichtungen zusammen, um gemeinsam die Entwicklung Berlins voranzutreiben. So ist die Berliner Wirtschaft heute mehr denn je ein aktiver Gestalter einer starken und wachsenden Hauptstadt – und das auch weiterhin Hand in Hand mit dem Land Berlin als einzigartiges Public-private-Partnership-Modell. GRÜNDUNGSMITGLIED SIEMENS // Future of Work // Innovation // Digitalization Die neue Siemensstadt: Freiheit, Toleranz und technologische Innovation auf 940.000 m 2 . Auf dem historischen Areal der Siemensstadt entsteht ein offener, vielfältiger und technologisch wegweisender neuer Kiez. Das Projekt ist ein langfristiges und in die Zukunft gerichtetes Bekenntnis zum Standort Berlin und sieht vor, das heutige Siemens-Areal in Spandau bis zum Jahr 2030 zu einem hochmodernen Zukunftsort und Inkubator zu entwickeln. Mit der Verbindung von Spitzentechnologie und neuen Arbeits- und Lebenswelten soll ein für alle offenes und lebenswertes Ökosystem entstehen, das Arbeiten, Forschen, Wohnen und Lernen zusammenbringt. GESELLSCHAFTER GASAG // Energiewende // CO 2 -Neutralität // Digitalisierung Herzlichen Glückwunsch Partner für Berlin! 25 Jahre sind ein Zeitraum, in dem klar wird: Veränderungen gehören zum Leben, zum Markt und zur Politik. 1994 war GASAG noch ein landeseigener Gasversorger. Heute sind wir ein umfassender Energiedienstleister mit Angeboten rund um Strom, Wärme, Gas und Kälte. Mit der Produktion und Speicherung erneuerbarer Energien sowie innovativen Energiekonzepten für einzelne Gebäude oder ganze Quartiere setzen wir uns aktiv für eine CO 2 -neutrale Zukunft ein. Mit diesem Ziel sehen wir uns als treuen Partner Berlins. 1996 war GASAG das erste Unternehmen, das eine Klimaschutzvereinbarung mit dem Land geschlossen hat. Partnerschaften sind für uns ein Schlüssel zum Erfolg. Wir freuen uns daher auf viele weitere erfolgreiche Jahre als Berlin-Partner. INDUSTRIEKAMPAGNEN- PARTNER OTIS // Digitalisierung // urbane Mobilität Otis steht als weltgrößter Hersteller und Instandhalter von Aufzügen, Fahrtreppen und Fahrsteigen an der Schnittstelle zwischen Industrie und Technologie. Seit den 1980ern treibt das Unternehmen die Digitalisierung der Aufzugsbranche voran – indem es gesellschaftsrelevante, zukunftsweisende Technologien für die urbane Mobilität entwickelt. Otis baut sein digitales Angebot in Deutschland kontinuierlich aus, unter anderem mit der cloud basierten IoT-Lösung Otis One. Damit verbundene Services ermöglichen ein effizienteres Gebäudemanagement und ebnen so beispielsweise den Weg für die prädikative Wartung. 18

ALTER WISSENSCHAFTSPARTNER TU BERLIN // Digitalisierung // maschinelles Lernen // Nachhaltigkeit In ihrer heutigen Form wurde die Technische Universität Berlin 1946 gegründet. Knapp 35.000 Menschen aus 147 Ländern in über 120 Studiengängen werden derzeit im engen Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften mit den Planungs-, Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften für Industrie und Gesellschaft ausgebildet. Mit ihren gut 350 Professorinnen und Professoren und rund 20 Ausgründungen jährlich ist die TU Berlin zugleich ein bedeutender Wirtschaftsmotor und eine wichtige Innovationsschmiede für die Hauptstadtregion. So ist sie maßgeblich beteiligt am Einstein Center Digital Future (ECDF), dem Weizenbaum Institut für die vernetzte Gesellschaft und dem Werner-von-Siemens Centre for Industry and Science. Sie ist Partnerin im Exzellenzverbund Berlin University Alliance. EINER DER MOBILSTEN PARTNER DEUTSCHE BAHN // bessere Schieneninfrastruktur // Qualitätsoffensive S-Bahn PLUS // smarte Lösungen für die letzte Meile Die Deutsche Bahn AG, gegründet 1994, ist heute eines der führenden klimafreundlichen Mobilitäts- und Logistikunternehmen weltweit. Kern des Unternehmens ist die Eisenbahn in Deutschland mit täglich 12,8 Millionen Reisenden und mehr als einer Million Tonnen beförderter Güter pro Tag. Rund 315.000 Mitarbeiter innen und Mitarbeiter setzen sich täglich dafür ein, umweltfreundliche Mobilität und Logistik für die Kunden sicherzustellen und die dazugehörigen Verkehrsnetze auf der Schiene, im Landverkehr sowie in der See- und Luftfracht effizient zu steuern und zu betreiben. In Berlin ist die DB AG mit rund 20.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und rund 800 Azubis sowie dem Sitz der Konzernzentrale am Potsdamer Platz der größte Arbeitgeber nach dem öffentlichen Dienst. NON-PROFIT-PARTNER DRK // Klimawandel // Digitalisierung // globale Fluchtbewegungen Das Deutsche Rote Kreuz ist Teil der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond- Bewegung und gehört damit zum größten humanitären Netzwerk der Welt. Tag für Tag sind die Helfer des Roten Kreuzes im Einsatz für Menschen, die dringend Unterstützung benötigen. Das DRK leistet in rund 50 Ländern humanitäre Nothilfe und engagiert sich in Deutschland in der Wohlfahrts- und Sozialarbeit sowie im gesundheitlichen Bevölkerungsschutz. Die 435.000 ehrenamtlichen und 177.000 hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bilden eine starke Gemeinschaft über Generationen hinweg. Unternehmen können durch Spenden oder im Rahmen langfristiger Kooperationen Teil dieses einzigartigen globalen Netzwerks werden und das DRK in seinem Einsatz für hilfsbedürftige Menschen unterstützen. 19

Publications in English

Publikationen auf deutsch

Clusterreport Verkehr, Mobilität und Logistik
Schienenverkehrstechnik
Verkehrstelematik
Logistik
Automotive in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Aerospace Industrie
Biotech- und Pharmaindustrie
Forschung für die Gesundheit
Gesundheitsversorgung und Prävention
Potenzialstudie Medizintourismus Berlin-Brandenburg_2015
Clusterbroschuere Gesundheitswirtschaft
Prävention und Gesundheitsförderung
Rehabilitation in Berlin und Brandenburg
Games Industrie in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Digitale Wirtschaft in Berlin
Fernsehen in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Fashion in Berlin
Best Practice Wireless in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Medien und Kreativwirtschaft in Berlin-Brandenburg
Turbomaschinen und Kraftwerkstechnik
Energienetze und -speicher in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Kreislaufwirtschaft in Berlin
Wasserwirtschaft in Berlin
Energietechnik in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Inkubationsprogramme in der Energiewirtschaft
Service Packages für Unternehmen in Berlin
Unternehmensservice in den Berliner Bezirken