Aufrufe
vor 1 Jahr

Berlin to go, Ausgabe 3.2017

  • Text
  • Dld
  • Logistik
  • Vernetzung
  • Fraunhofer
  • Biotech
  • Berlin
  • Unternehmen
  • Startups
  • Zukunft
  • Hauptstadt

LOCATION WUSSTEN SIE

LOCATION WUSSTEN SIE SCHON, DASS ... … man im Teehaus des Chinesischen Gartens an einer traditionellen chinesischen Teezeremonie teilnehmen kann? … die „lauteste Platte“ die Musikfabrik ORWOhaus ist, mit rund um die Uhr bespielbaren Proberäumen? … der 70 Meter hohe „degewo-Skywalk Marzahner Promenade“ eine überwältigende Aussicht über Berlin und Umgebung bietet und der Zugang kostenfrei ist? … in der Alten Börse Marzahn das dort gebraute Bier „Das Marzahner“ angeboten wird. Nebenan haben Künstler aus dem ehemaligen „Tacheles“ inzwischen Ateliers. … die Ahrensfelder Berge mit 112 und 101 Metern die höchsten Erhebungen im Bezirk sind? … Franz Carl Achard Ende des 18. Jahrhunderts auf dem Gut Kaulsdorf eine Technik zur Herstellung von Zucker aus Zuckerrüben entwickelte? … „Unser Sandmännchen“ bis 1989 in Gerhard Behrendts Trickfilmstudio in Mahlsdorf produziert wurde? 3 FRAGEN AN... Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle (Linke) FRAU POHLE, WAS ZEICH- NET DEN BEZIRK MAR- ZAHN-HELLERSDORF AUS UND WAS UNTERSCHEIDET IHN VON ANDEREN BER- LINER BEZIRKEN? Marzahn-Hellersdorf, ein Bezirk den es erst seit 1979 in Berlin gibt, ist für seine Großsiedlung, übrigens die größte in Europa, bekannt. Weniger bekannt ist, dass er auch das größte aus drei Dörfern zusammengewachsene Einfamilienhausgebiet Deutschlands hat. Und die meisten Bewohner leben gern hier und verteidigen den Bezirk mit seinen vielfältigen und guten Wohnbedingungen gegen immer noch vorhandene Klischees über den Bezirk. Im Rahmen des Stadtumbaus entstanden in den vergangenen Jahren interessante und prämierte Wohnprojekte wie die Ahrensfelder Terrassen und das Kinderforscherzentrum HELLEUM. Heute sind wir für Investoren und Wohnungsunternehmen wieder ein interessanter Ort für Wohnungsneubau. WELCHE DREI ORTE SOLLTE MAN IN MARZAHN-HELLERS- DORF NICHT VERPASSEN? Drei Orte auszuwählen, ist wirklich schwer. Bis zum 15. Oktober sollte man auf jedem Fall die IGA besucht haben und mindestens einmal mit der Seilbahn gefahren sein. Das Angerdorf Marzahn mit funktionsfähiger Bockwindmühle und Kleintierhof, Stülerkirche und KulturGut mit Bauerngarten und dem Schamottchen bieten Raum für einen Tagesausflug, der in einer historischen Dorfgaststätte enden könnte. Im Gutshaus Mahlsdorf können Sie Europas größte Gründerzeitsammlung besichtigen, zusammengetragen von Charlotte von Mahlsdorf und liebevoll betreut von einem rührigen engagierten Förderverein. Und einen zusätzlichen Ort muss ich noch erwähnen, eine extravagante Aussichtsplattform – den skywalk – mit 360-Grad-Rundumblick auf einem Hochhaus am Ende der Marzahner Promenade. WAS WÜRDEN SIE IN IHREM BEZIRK GERNE ÄNDERN? Ich setze mich mit den Mitgliedern des Bezirksamtes im Rahmen unserer Möglichkeiten dafür ein, dass es uns gelingen möge, den Familien und ihren Kindern, aber auch den Älteren Wohn- und Lebensbedingungen zu sichern, die Kinder- und Altersarmut zu einem Fremdwort werden lassen. Und für das Siedlungsgebiet schaffen wir mit dem Bau der Tangentialverbindung Ost eine Entlastung in den Wohnquartieren vom motorisierten Individualverkehr und für unser großes Industriegebiet eine bessere verkehrliche Anbindung in den Süden von Berlin und zum hoffentlich bald ans Netz gehenden Großflughafen Berlin-Brandenburg. 26

Mehr als eine Heizung. Ein Heizsystem mit Zukunft. solide modular vernetzt Die Heizsysteme der Titanium Linie sind immer eine wegweisende Systemlösung. Hochwertige Materialien und intelligente Produktdetails sorgen für eine besondere Langlebigkeit und Energieeffi zienz. Ihr modularer Aufbau ermöglicht zukünftige Erweiterungen und ihre Vernetzung über das Internet garantiert Ihnen eine komfortable Bedienung auch von unterwegs – mit dem Buderus Control Center Connect. www.buderus.de/zukunft Die Klassifizierung zeigt die Energieeffizienz des Buderus Systems bestehend aus Logamax plus GBH192iT150S PNR400, Systembedieneinheit Logamatic RC300 plus 4 Stück Flachkollektoren Logasol SKT 1.0. Die Klassifizierung kann je nach Komponenten oder Leistungsgrößen eventuell abweichen. Bosch Thermotechnik GmbH · Buderus Deutschland · www.buderus.de Bessemerstr. 76A 12103 Berlin Tel.: 030/75488-0 berlin@buderus.de Am Magnapark 4 14542 Werder OT Plötzin Tel.: 03327/5749-110 werder@buderus.de Berliner Straße 1 16727 Velten Tel.: 03304/377-0 berlin.brandenburg@buderus.de Feldmark 9 17034 Neubrandenburg Tel.: 0395/4534-201 neubrandenburg@buderus.de Hansestr. 5 18182 Bentwisch Tel.: 0381/60969-12 rostock@buderus.de

Publications in English

Publikationen auf deutsch

Clusterreport Verkehr, Mobilität und Logistik
Schienenverkehrstechnik
Verkehrstelematik
Logistik
Automotive in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Aerospace Industrie
Biotech- und Pharmaindustrie
Forschung für die Gesundheit
Gesundheitsversorgung und Prävention
Potenzialstudie Medizintourismus Berlin-Brandenburg_2015
Clusterbroschuere Gesundheitswirtschaft
Prävention und Gesundheitsförderung
Rehabilitation in Berlin und Brandenburg
Games Industrie in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Digitale Wirtschaft in Berlin
Fernsehen in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Fashion in Berlin
Best Practice Wireless in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Medien und Kreativwirtschaft in Berlin-Brandenburg
Turbomaschinen und Kraftwerkstechnik
Energienetze und -speicher in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Kreislaufwirtschaft in Berlin
Wasserwirtschaft in Berlin
Energietechnik in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Inkubationsprogramme in der Energiewirtschaft
Service Packages für Unternehmen in Berlin
Unternehmensservice in den Berliner Bezirken
Berlin Partner: Unser Service fuer Sie