Aufrufe
vor 1 Jahr

Berlin to go, Ausgabe 2.2017

  • Text
  • Kino
  • Film
  • Meisterkoeche
  • Freiheit
  • Elektromobilitaet
  • Startup
  • Berlin

CLUSTER NEWS AUS DEN

CLUSTER NEWS AUS DEN CLUSTERN IKT, MEDIEN UND KREATIVWIRTSCHAFT TECH-RECRUITING- EXPERTE ZARTIS ERÖFFNET BÜRO IN BERLIN Die internationale Rekrutierungsagentur für IT-Jobs Zartis.com gibt es jetzt auch in Berlin. Das Unternehmen ist bekannt für seine Kompetenz im Ermitteln und Analysieren der besten Softwareentwickler weltweit. Zu den Kunden gehören Stripe. com, Zendesk, Udemy, Ryanair sowie zahlreiche schnell wachsende Startups, darunter das in Berlin ansässige Unternehmen askCharlie. Die Agentur arbeitet mit Java, Python, Ruby, PHP, .Net, UI/UX, devops, QA automation und Frontend-Entwicklern. Zusätzlich zur Personalsuche nach Erfolgshonorar bietet das Unternehmen ausgelagerte Recruiting-Services an. Das entsprechende Modell sieht das „Leihen“ eines internen Personalbeschaffers vor. NEU IN BERLIN: INSTAL Das italienische Startup Instal betreibt seit Anfang 2017 ein Büro in Berlin. Das Unternehmen bietet Lösungen im Bereich Mobile User Acquisition und entwickelt eine Plattform zur Monetarisierung von mobilen Traffics. Von Berlin aus soll der deutsche Markt bedient werden – hierzu werden auch die hervorragenden Vernetzungsmöglichkeiten mit der Berliner Startup-Landschaft genutzt. Berlin Partner unterstützte bei der Firmengründung, der Bürosuche sowie bei Rekrutierungsangelegenheiten und ermöglichte Instal die Teilnahme am Berlin-Brandenburger Messegemeinschaftsstand auf dem Mobile World Congress in Barcelona im Februar 2017. JUNGUNTERNEHMER AUS ALLER WELT DIS- KUTIERTEN DIGITALE ZUKUNFTSTRENDS Vom 15. bis 16. Juni trafen sich auf dem G20-Jungunternehmergipfel rund 500 junge Unternehmerinnen und Unternehmer aus den wichtigsten Industrie- und Schwellenländern im Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin. Gastgeber des G20-Jungunternehmergipfels waren die Wirtschaftsjunioren Deutschland – als Mitgliedsorganisation für Deutschland in der G20-Jungunternehmerallianz. Unter dem Motto „Digital Trends for Future Business“ setzten sich die Gipfelteilnehmer mit einer ganzen Bandbreite von Digitalisierungsthemen auseinander. Im Fokus der Workshops, Seminare, Breakout-Sessions und Netzwerkveranstaltungen standen Industrie 4.0 sowie die digitalen Trends rund um Big Data, Digital Platforms sowie Augmented und Virtual Reality. Die dabei erarbeiteten politischen Forderungen wurden an die Staats- und Regierungschefs der G20-Staaten übergeben. 38

VERKEHR, MOBILITÄT, LOGISTIK TAG DER VERKEHRSWIRTSCHAFT 2017 Unter dem Motto: Intelligente Mobilität für eine wachsende Stadt. Zunehmende Mobilität in einer wachsenden Stadt führt ohne gleichzeitige Verbesserungen zu steigenden Belastungen für Mensch und Umwelt. Im Stadtverkehr sollen schnell Verbesserungen erreicht werden, die zu besseren Angeboten bei weniger Emissionen und weniger Platzverbrauch führen. Dafür gibt es technologische Lösungen, die in der Entwicklung, in der Erprobung oder bereits marktreif sind und mit denen diese Ziele in den verschiedenen ENERGIETECHNIK TAG DER ENERGIE- WIRTSCHAFT 2017 Cross Industry Innovation – Gesundheitswirtschaft trifft Energiewirtschaft: Zwei Branchen, die auf den ersten Blick wenig gemein haben, verbindet bei genauerem Hinsehen mehr miteinander als gedacht. Auf der Suche nach Synergien und neuen innovativen, quergedachten Lösungskonzepten für die Energiewende legt der Tag der Energiewirtschaft 2017 gemeinsam mit dem Schaufenster für intelligente Energie „WindNODE“ den Fokus bewusst auf zwei vermeintlich artfremde Wirtschaftszweige. Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie und die IHK Berlin laden zum Tag der Energiewirtschaft am 5. Juli 2017 ab 14 Uhr ins Konferenzzentrum im Ludwig Erhard Haus ein. Teilgebieten des Stadtverkehrs erreicht werden können. Am 20. Juni wurden die Entwicklungen in der Verkehrstechnik und -organisation aus dem Cluster Verkehr, Mobilität und Logistik Berlin-Brandenburg im Ludwig Erhard Haus präsentiert und nachfolgend diskutiert, welche Wirkungen diese Lösungen in Berlin entfalten können – und wie diese erreicht werden können. Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie und die IHK Berlin haben gemeinsam die Veranstaltung organisiert. GREEN BUDDY AWARD 2017 Der Award besteht aus fünf Preiskategorien. Jede Kategorie wird mit einem Preisgeld von 2.000 Euro, einem Buddy-Bären sowie einer Urkunde ausgezeichnet. Auch in diesem Jahr gibt es eine berlinweit ausgelobte Preiskategorie zum Thema „Smart-Cities-Lösungen“ – unterstützt von Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie und der Investitionsbank Berlin (IBB). Bewerben können sich Unternehmen, die ihren Sitz oder ihre Betriebsstätte in Berlin haben und die mithilfe von Informations- und KONETIK MIT HAUPT- SITZ IN BERLIN Konetik, eine Mobilitätsmanagementlösung für Verbrennungsund Elektrofahrzeugflotten, ist nach der Entscheidung für den Brexit von Großbritannien nach Berlin umgezogen. Konetik hilft, die Fahrzeugauslastung, die Sicherheit und die Integration von E-Fahrzeugen für Unternehmen mit Flotten zu erhöhen. Das Unternehmen hat gerade den Abschluss einer neuen 6-stelligen EUR-Investitionsrunde angekündigt, in der führende Branchenexperten vertreten sind wie z. B. Andras Ferencz, CTO vom Mobileye Inc. (vor kurzem an Intel verkauft), John Cillag, Mitbegründer von Remex (USA) – erworben von NS & C (Unilever Tochtergesellschaft). Mit Abschluss dieser Angel-Finanzierungsrunde hat Konetik insgesamt eine Million Euro eingesammelt. Kommunikationstechnologien sowie ressourcenschonenden Technologien und häufig unter Nutzung des Netzwerkgedankens an Lösungen arbeiten, die für Städte wichtig sind, z. B. in den Bereichen Energie, Verkehr & Mobilität, Umwelt, E-Governance oder in der Stadtplanung. Bewerbungsunterlagen stehen unter www.berlin.de/ greenbuddy zur Verfügung. Die Frist endet am 11. August. Die Preisverleihung findet am 16. November bei Urban Nation in Berlin-Schöneberg statt. 39

Publications in English

Publikationen auf deutsch

Clusterreport Verkehr, Mobilität und Logistik
Schienenverkehrstechnik
Verkehrstelematik
Logistik
Automotive in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Aerospace Industrie
Biotech- und Pharmaindustrie
Forschung für die Gesundheit
Gesundheitsversorgung und Prävention
Potenzialstudie Medizintourismus Berlin-Brandenburg_2015
Clusterbroschuere Gesundheitswirtschaft
Prävention und Gesundheitsförderung
Rehabilitation in Berlin und Brandenburg
Games Industrie in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Digitale Wirtschaft in Berlin
Fernsehen in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Fashion in Berlin
Best Practice Wireless in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Medien und Kreativwirtschaft in Berlin-Brandenburg
Turbomaschinen und Kraftwerkstechnik
Energienetze und -speicher in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Kreislaufwirtschaft in Berlin
Wasserwirtschaft in Berlin
Energietechnik in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Service Packages für Unternehmen in Berlin
Unternehmensservice in den Berliner Bezirken
Berlin Partner: Unser Service fuer Sie