Aufrufe
vor 1 Jahr

Berlin to go, Ausgabe 1.2019

  • Text
  • Technologie
  • Intelligence
  • Amazon
  • Wirtschaft
  • Intelligenz
  • Berlin

SERVICE 18. CREATIVE-CUP

SERVICE 18. CREATIVE-CUP FUTURE FOR US Berlin-Brandenburg – Nachwuchspreis für das Gasthausgewerbe Text: Anke Sademann Das Foyer des Ludwig Erhard Hauses verwandelt sich einmal im Jahr in den Austragungsort des Azubi-Wettbewerbs der Berliner Gastroszene. In diesem Jahr feierten am ersten Märzsamstag 90 Gäste den Creative-Cup FUTURE FOR US Berlin-Brandenburg. Fast 56.000 junge Menschen absolvieren derzeit ihre Ausbildung in den Küchen, Restaurants und Hotels der Hauptstadt und Brandenburg (aktuellster Stand 2017/ DEHOGA). Obwohl die Zahlen in den letzten Jahren leicht zurückgegangen sind, steigt das Interesse an der Spitzengastronomie und der Ehrgeiz der jungen Auszubildenden. Das spiegelt sich auch im Wettbewerb wider: 30 von ursprünglich 73 Bewerberinnen und Bewerbern traten in der diesjährigen 18. Finalrunde an. „Dieser Wettbewerb ist ein gutes Aushängeschild für den Nachwuchs“, betont Michael Müller, der Regierende Bürgermeister von Berlin und Schirmherr des Creative Cup Berlin-Brandenburg in seinem Grußwort. „Immer mehr Berliner Restaurants genießen Kultstatus, wovon nicht nur Sterne und Hauben zeugen, sondern auch das Lob einer wachsenden Zahl begeisterter Gäste. Möglich geworden ist dieser Erfolg nur durch kreative und hoch engagierte Fachkräfte, die ihre Gäste für Neues begeistern und hingebungsvoll verwöhnen können.“ Die Anforderungen an die 15 angehenden Köchinnen und Köche sowie 15 künftigen Restaurant- und Hotelfachkräfte sind hoch. Aus dem Warenkorb „Regional, saisonal, nachhaltig und frisch“ sollte ein 4-Gänge-Menü mit vegetarischem Zwischengang kreiert werden. Bereits um die Mittagszeit konnten vorbeigehende 58

Passanten hinter den großen Fensterscheiben beobachten, wie sich eine Gruppe schwarzweiß gekleideter junger Menschen durch das lichtdurchflutete Erdgeschoss navigierte. Geübt legten sie gestärkte Tischdecken über die Rundtische, strichen jede Falte sorgfältig glatt, polierten Gläser und Besteck und falteten Servietten zu floralen Konstrukten. Parallel bereiteten die Azubi-Köche in der IHK-Ausbildungsküche den Abend vor. Sie schnippelten, schwenkten, rührten, pürierten, dünsteten oder sautierten, was der Warenkorb hergab. Chris Fendler, der Erstplatzierte des Creative-Cup 2019, im Interview. Foto: © Max Schwarzlose „Die Teilnahme an dem mittlerweile stadtweit etablierten Leistungswettbewerb ist ein optimales Training für die große IHK-Abschlussprüfung und die Facharbeiterprüfung und erweist sich für den einen oder anderen hoch motivierten Azubi bereits als erstes Karrieresprungbrett“, so Brigitte Lichtenberg, stellv. Vorsitzende der VSR Sektion Berlin. Ab 17 Uhr strömten Gäste aus Politik und Wirtschaft zur Traditionsgala in das Foyer. Die diesjährigen Geschmacksjuroren Dilek Kolat (Gesundheitssenatorin), Ilona Scholl (tulus lotrek) und Florian Glauert (Duke) kürten die sechs Preisträgerinnen und Preisträger. Felicitas Then moderierte den Abend. Die junge TV-Moderatorin und Foodbloggerin hat sich als autodidaktische Hobbyköchin und Preisträgerin der TV-Koch-Challenge „The Taste“ einen Namen gemacht. Als nach dem letzten Gang die Köchinnen und Köche an die Tische kommen und sich persönlich vorstellen, ernten sie viel Lob der Gäste und sprechen über ihre beruflichen Pläne. „Wir möchten zukünftig einen stärkeren Fokus auf das Thema Berufsorientierung legen, wobei wir uns ganz bewusst auf die Spitzengastronomie konzentrieren, um jungen Menschen Visionen zu zeigen und diese Berufe attraktiver zu machen“, bekräftigte Thomas Elsweyer, Inhaber der Agentur elsweyer + hoffmann. Preisträger Kategorie Köchin/Koch 1. Platz: Chris Fendler, Hotel Hilton 2. Platz: Katrin Nitzer, Maritim Hotel 3. Platz: Lukas Schubert, Ellington Hotel Preisträger Kategorie Service 1. Platz: Sergej Kitajevs, The Mandala Hotel 2. Platz: Lisa-Marie Malchow, The Mandala Hotel 3. Platz: Anna Cheban, The Mandala Hotel by 59

Publications in English

Publikationen auf deutsch

Clusterreport Verkehr, Mobilität und Logistik
Schienenverkehrstechnik
Verkehrstelematik
Logistik
Automotive in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Aerospace Industrie
Biotech- und Pharmaindustrie
Forschung für die Gesundheit
Gesundheitsversorgung und Prävention
Potenzialstudie Medizintourismus Berlin-Brandenburg_2015
Clusterbroschuere Gesundheitswirtschaft
Prävention und Gesundheitsförderung
Rehabilitation in Berlin und Brandenburg
Games Industrie in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Digitale Wirtschaft in Berlin
Fernsehen in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Fashion in Berlin
Best Practice Wireless in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Medien und Kreativwirtschaft in Berlin-Brandenburg
Turbomaschinen und Kraftwerkstechnik
Energienetze und -speicher in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Kreislaufwirtschaft in Berlin
Wasserwirtschaft in Berlin
Energietechnik in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Inkubationsprogramme in der Energiewirtschaft
Service Packages für Unternehmen in Berlin
Unternehmensservice in den Berliner Bezirken