Aufrufe
vor 1 Jahr

Berlin to go, Ausgabe 1.2018

  • Text
  • Stadtnatur
  • Windnode
  • Fintech
  • Aquaponik
  • Digitalisierung
  • Freiheit
  • Gardening
  • Berlin
  • Unternehmen
  • Wirtschaft
  • Hauptstadt

EMPFEHLUNGEN ALTE

EMPFEHLUNGEN ALTE NATIONALGALERIE STAATSBIBLIOTHEK BERLIN Bücherfreunde dürften beim Anblick der Berliner Staatsbibliothek ins Schwärmen geraten. Die größte wissenschaftliche Universalbibliothek Deutschlands bietet nämlich nicht nur mehr als 11 Millionen Bände im seit 350 Jahren gewachsenen Druckschriftenbestand, hinzu kommen über 2,2 Millionen weitere Druckwerke und andere oft unikale Materialien, die in Sondersammlungen zusammen gefasst sind. Eintauchen in die Welt der Bücher können Interessierte nicht nur in den Lesesälen. Jeden Freitag um 17 Uhr sowie jeden ersten Samstag im Monat um 10.30 Uhr finden kostenlose Führungen für Einzelpersonen und Kleingruppen statt. Los geht es am Eingang Dorotheenstraße 27. www.staatsbibliothek-berlin.de BERLINER UNTERWELTEN Einen perfekten Überblick über Berlin bekommt man sicherlich vom Fernsehturm, einen vollkommen anderen Einblick hingegen bieten die Berliner Unterwelten. Der gleichnamige Verein bietet Führungen und Seminare an und taucht dabei tief in die Historie der Hauptstadt ein. Die verborgenen Bunker, Tunnel und Schächte erzählen viele Geschichten. Wer sich hinunter wagt, bekommt einen vollkommen neuen Blick auf die Stadt. Neben den öffentlichen Führungen gibt es auch die Möglichkeit, Sonderführungen für Gruppen zu buchen. www.berliner-unterwelten.de Mit Werken von Caspar David Friedrich, Karl Friedrich Schinkel, Paul Gauguin, Auguste Renoir und vielen weiteren Künstlern zeigt die Alte Nationalgalerie unter dem Titel „Wandern“ das Lebensgefühl des 19. Jahrhunderts auf. Denn angesichts der rasanten gesellschaftlichen Umbrüche um 1800 entwickelte sich in einer Gegenbewegung eine neue Form der entschleunigten Selbst- und Welterkenntnis, die bis heute nachwirkt. Bedeutende Leihgaben aus wichtigen internationalen Museumssammlungen sind in der Nationalgalerie zu einer um die 100 Werke umfassenden Großausstellung zusammengefasst. Eines davon: Caspar David Friedrichs berühmtes Gemälde „Wanderer über dem Nebelmeer“ – zu sehen bis Mitte September. www.smb.museum.de Fotos: Staatsbibliothek Berlin, Hamburger Kunsthalle / bpk / Elke Walford, Berliner Unterwelten 62

Wir prüfen und bewerten. Fast alles. Fast überall. Ihr kompetenter Partner für Pkw, Lkw und Krad! Ihr kompetenter Partner für • HU / AU im Auftrag der Pkw, Lkw und Krad! • Unfallgutachten • Leistungsmessungen • HU / AU im Auftrag der • Fahrzeugbewertungen • Unfallgutachten • Rahmenvermessung Krad • Leistungsmessungen • Oldtimer-Schätzungen / CLASSIC DATA • Fahrzeugbewertungen • Rahmenvermessung Krad • Oldtimer-Schätzungen / CLASSIC DATA 3 x in Berlin 030 / 455 09 00 • www.s-v-z.de berlin@s-v-z.de 3 x in Berlin 030 / 455 09 00 • www.s-v-z.de berlin@s-v-z.de

Publications in English

Publikationen auf deutsch

Clusterreport Verkehr, Mobilität und Logistik
Schienenverkehrstechnik
Verkehrstelematik
Logistik
Automotive in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Aerospace Industrie
Biotech- und Pharmaindustrie
Forschung für die Gesundheit
Gesundheitsversorgung und Prävention
Potenzialstudie Medizintourismus Berlin-Brandenburg_2015
Clusterbroschuere Gesundheitswirtschaft
Prävention und Gesundheitsförderung
Rehabilitation in Berlin und Brandenburg
Games Industrie in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Digitale Wirtschaft in Berlin
Fernsehen in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Fashion in Berlin
Best Practice Wireless in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Medien und Kreativwirtschaft in Berlin-Brandenburg
Turbomaschinen und Kraftwerkstechnik
Energienetze und -speicher in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Kreislaufwirtschaft in Berlin
Wasserwirtschaft in Berlin
Energietechnik in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Inkubationsprogramme in der Energiewirtschaft
Service Packages für Unternehmen in Berlin
Unternehmensservice in den Berliner Bezirken
Berlin Partner: Unser Service fuer Sie