Aufrufe
vor 3 Jahren

Berlin to go, Ausgabe 1.2017

  • Text
  • Vattenfall
  • Babbel
  • Ledvance
  • Elektromobilitaet
  • Wasser
  • Mobilitaet
  • Fintech
  • Berlin
  • Startups
  • Zukunft
  • Stadt
  • Digitalisierung
  • Wirtschaft

POINT OF VIEW DER HAUPT-

POINT OF VIEW DER HAUPT- STADTBEZIRK FAKTEN: Einwohner: 363.263 Fläche: 3.947 ha Unternehmen: 7.324 Mitte ist die Keimzelle des heutigen Berlin und immer noch Dreh- und Angelpunkt der Metropole Der Bezirk Mitte, der seit 1. Januar 2001 die drei ehemaligen Bezirke Mitte, Tiergarten und Wedding vereint, ist gleichzeitig Metropole und Kiez, Weltstadt und Wohnort. In seinen sechs Ortsteilen befinden sich sowohl Bundestag, Bundesregierung, Botschaften und Banken als auch zahlreiche Wohnviertel, Bars und Restaurants, angesagte Clubs und die grüne Lunge Berlins – der große Tiergarten. Neben Friedrichshain-Kreuzberg ist Mitte einer der beiden Bezirke Berlins, die aus Teilen des ehemaligen Ost- und West-Berlin bestehen. Die Informations- und Kommunikationstechnologie sowie die Medien- und Werbebranche sind insbesondere in der schnell wachsenden Startup-Szene zahlreich vertreten und haben Mittes hippen Ruf begründet. HISTORISCH UND HIP Aus den ehemaligen Städten Berlin und Cölln, die im heutigen Mitte liegen, ist im 13. Jahrhundert das jetzige Berlin entstanden. Im Laufe der Jahrhunderte kamen nicht nur diverse Vorstädte dazu, auch die Bedeutung Berlins als politisches, kulturelles und wissenschaftliches Zentrum bildete sich hier heraus. Touristische Sehenswürdigkeiten entlang des Boulevards Unter den Linden belegen ausdrucksvoll, welche Bedeutung die Mitte der Stadt hatte. Auch heute werden von hier aus Berlin und Deutschland regiert und verwaltet, entsprechend konzentrieren sich in Mitte landes- und bundesweite Einrichtungen. Die Nähe zur Politik ist ebenso attraktiv für Unternehmen, Banken und Interessenverbände wie für Hotellerie und Gastronomie. Mitte ist Heimat vieler junger, kreativer, innovativer Unternehmen. EXZELLENT UND VERNETZT Für gute Vernetzung von Wirtschaft und Wissenschaft sorgt die hohe Dichte an Hochschulen und Forschungsinstituten, allen voran die Humboldt-Universität zu Berlin. Sie gehört zu den elf Exzellenzuniversitäten Deutschlands und ist weithin bekannt für den traditionsreichen Campus Mitte und die Charité-Universitätsmedizin Berlin als die größte Uniklinik Europas. Im Umfeld von Weltmarktführern der Pharmabranche wie Bayer Healthcare Pharmaceuticals, Pfizer oder Sanofi und renommierten Wissenschaftseinrichtungen wie dem Robert-Koch-Institut und dem Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie haben sich viele kleinere Unternehmen der Gesundheitswirtschaft angesiedelt. Impulse für Wirtschaft und Industrie gibt die Beuth Hochschule für Technik Berlin, die praxisnahe Lehre mit anwendungsbezogener Forschung verbindet und das größte ingenieurwissenschaftliche Studienangebot in der Region hat. Fotos: iStock.com / Robert Herhold, Heike Zappe 28

STANDORTVORTEILE Sehr gute Infrastruktur mit einer exzellenten ÖPNV-Anbindung Hauptbahnhof und Westhafen: wichtiger Schienenverkehrsknotenpunkt und einer der größten deutschen Binnenhäfen Politische Nähe: Parlaments- und Regierungsviertel, Sitz von Bundespolitik, Wirtschaftsverbänden und namhaften Institutionen Traditionsunternehmen, dynamische Startup-Szene sowie Innovationsstandorte der TU Berlin auf dem Campus Wedding. Mitte ist ebenfalls Spitzenreiter beim Gründungsgeschehen in Berlin. Durch die wachsende Zahl von Startups ist hier ein Hightech-Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort entstanden. Unterstützt werden junge Unternehmen beispielsweise in der Factory, dem Startup-Campus. Mit Focus Teleport hat Mitte ein modernes Dienstleistungszentrum der Computer- und Elektronikbranche – und mit Green Moabit auch ein zentrales Zukunftsgebiet. Die Ansiedlung von Unternehmen wird zudem durch die zentrale Lage innerhalb Berlins, die gute ÖPNV-Anbindung und die Verkehrsknotenpunkte Hauptbahnhof und Westhafen gefördert. Fotos: iStock.com /Tempura, Berlin Partner - Wüstenhagen Attraktive, zentral gelegene Quartiere für Handwerk, Hightech, Logistik, Produktion und Dienstleister Hohe Dichte an wissenschaftlichen Einrichtungen Weltbekannte Plätze und Straßen als touristische Anziehungsorte INNOVATIV VON JUNG BIS ALT In Mitte liegen die Anfänge der Berliner Industriegeschichte: Direkt an der Spree befindet sich das Industrie- und Gewerbegebiet Moabit, Berlins größtes innerstädtisches Industrieareal. Vom Westhafen mit dem Berliner Großmarkt bis in den Wedding hinein befinden sich viele Gewerbehöfe mit kleinen und mittleren Betrieben, vor allem aus den Branchen Mobilität und Logistik, Produktion und Maschinenbau sowie Informations- und Kommunikationstechnologie. Tradition und Zukunft vereint der Technologie-Park Humboldthain, der Nachfolger des ersten deutschen Gründerzentrums BIG, auf einer ehemaligen AEG-Produktionsstätte. Hier treffen junge technologieorientierte Unternehmen, wie z. B. Specs Surface Nano Analysis, auf Wissenschaftseinrichtungen wie das Fraunhofer IZM und die Institute HIDDEN CHAMPION Neben bekannten Firmen wie Siemens, Brose, Conti oder Atotech gibt es in Mitte auch einige Unternehmen, die man weniger kennt, die aber in ihrer Branche weltbekannt sind. So etwa die Menzel Elektromotoren GmbH. Das Traditionsunternehmen aus Mitte stellt seit 1927 industrielle Antriebstechnik, also Motoren, für Industrieanlagen aller Art her und hat seitdem stetig seine Produktpalette weiterentwickelt. Inzwischen ist der Familienbetrieb in dritter Generation weltweiter Lieferant für Drehstrom- und Asynchronmotoren sowie Gleichstrommotoren. Denn Menzel bietet nicht nur einen hohen Qualitätsstandard, sondern punktet auch in Sachen Schnelligkeit, Service und Engineering. Bezirklicher Berater Berlin-Mitte Stefan Schulze Text: Anke Templiner Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH c/o Bezirksamt Mitte von Berlin · Wirtschaftsförderung Mathilde-Jacob-Platz 1 · 10551 Berlin Tel +49 30 9212-2828 stefan.schulze@berlin-partner.de 29

Publications in English

Publikationen auf deutsch

Clusterreport Verkehr, Mobilität und Logistik
Schienenverkehrstechnik
Verkehrstelematik
Logistik
Automotive in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Aerospace Industrie
Biotech- und Pharmaindustrie
Forschung für die Gesundheit
Gesundheitsversorgung und Prävention
Potenzialstudie Medizintourismus Berlin-Brandenburg_2015
Clusterbroschuere Gesundheitswirtschaft
Prävention und Gesundheitsförderung
Rehabilitation in Berlin und Brandenburg
Games Industrie in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Digitale Wirtschaft in Berlin
Fernsehen in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Fashion in Berlin
Best Practice Wireless in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Medien und Kreativwirtschaft in Berlin-Brandenburg
Turbomaschinen und Kraftwerkstechnik
Energienetze und -speicher in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Kreislaufwirtschaft in Berlin
Wasserwirtschaft in Berlin
Energietechnik in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Inkubationsprogramme in der Energiewirtschaft
Service Packages für Unternehmen in Berlin
Unternehmensservice in den Berliner Bezirken