Aufrufe
vor 2 Jahren

Berlin to go, Ausgabe 1.2016

  • Text
  • Berlin
  • Unternehmen
  • Wirtschaft
Das Magazin von Berlin Partner, Ausgabe 1.2016

Optik

Optik Berliner beim Deloitte Fast 50 Award ausgezeichnet Die Preisträger des Deloitte Fast 50 Awards 2015 wurden bekanntgegeben: Und ein Berliner Unternehmen hat es in die Top 10 geschafft: MSG Lithoglas. Die durch das in Berlin gegründete Photonikunternehmen entwickelten Technologien ermöglichen die hermetische Verkapselung von elektronischen Bauelementen vielfältiger Art mit dünnsten, hochzuverlässigen Glasschichten. Auf diese Weise können sensible Oberflächen – beispielsweise von optischen Sensoren – zuverlässig und bei niedrigen Temperaturen geschützt und die Produktlebenszeit deutlich verlängert werden. Mit Innovationspreis ausgezeichnet Die Laser- und Medizin-Technologie GmbH Berlin (LMTB) ist Sieger des Innovationspreises Berlin-Brandenburg 2015. Ausgezeichnet wurde eine besondere Innovation des Unternehmens: der „Sensor zur zerstörungsfreien Bestimmung des Hämoglobingehalts in Blutkonserven“. Dieser macht eine gezielte Transfusion von Blutkonserven realisierbar und ermöglicht auf diese Weise ein Einsparungspotenzial für das kostbare Gut. Hiermit beweist die LMTB erneut die zielorientierte Ausrichtung auf den Markt und einen hervorragenden Technologietransfer. Ein Leuchtturmprojekt: das Innovationsnetzwerk für neue Materialien Im Bereich der Elektronik und Photonik bietet Berlin ein einmaliges Umfeld für Forschung und Entwicklung bis zur Marktreife. Ein neues Netzwerk soll dieses Technologieprofil weiter schärfen: Industrievertreter wie die Osram GmbH, verschiedene KMU, Vertreter der Humboldt-Universität, der Wirtschaftsfördergesellschaft Berlin Partner, der Entwicklerwerkstatt FabLab und der Wista-Management GmbH haben im Januar in Berlin das Innovationsnetzwerk für neue Materialien (INAM) gegründet. Ziel ist die Entwicklung und Implementierung innovativer Konzepte für den Einsatz neuer Materialien und Technologien in der Elektronik, Optik und Photonik. Mithilfe von INAM soll es gelingen, durch interdisziplinäre Zusammenarbeit neue Anwendungen und letztendlich Fertigerzeugnisse zu schaffen und damit die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen in der Region zu stärken. Datenautobahn im Weltall Der „erste Abschnitt“ der Datenautobahn im All (SpaceDataHighway) wurde erfolgreich errichtet. Am 29. Januar 2016 pünktlich um 23.20 Uhr (MEZ) ist die Nutzlast EDRS-A vom Weltraumbahnhof Baikonur ins Weltall gestartet. EDRS-A ist das erste Element des europäischen Datenübertragungssystems EDRS (European Data Relay System). Dieses System gewährleistet, dass niedrig fliegende Beobachtungssatelliten nahezu in Echtzeit ihre Daten zur Erde übertragen können. Dafür ist EDRS-A mit einem Laserkommunikationsterminal (LCT) ausgerüstet. Dieses erhält mehrere optische Komponenten und Systeme der Berliner Glas Gruppe und Diodenlaser des Adlershofer Ferdinand-Braun-Instituts. Industrielle Produktion „Wer nutzt 3D-Druck im professionellen Bereich?“ Am 11. Februar 2016 startete Berlin Partner gemeinsam mit dem Startup- Partner 3YOURMIND eine Berliner 3D-Druck-Netzwerkinitiative unter dem Motto „Wer nutzt 3D-Druck im professionellen Bereich?“. Dabei trafen rund 90 Teilnehmer aus KMU, Startups und Wissenschaft in Form von Pitches, Vorträgen und Diskussionen im Charlottenburger CHIC aufeinander. Ziel der Initiative ist es, das vorhandene Potenzial im Bereich Additiver Fertigung (3D-Druck) noch besser zu nutzen. Das Format soll gemeinsam mit 3YOURMIND in einem systematischen Prozess langfristig etabliert werden. Fotos: Deloitte Fast 50, Laser- und Medizin-Technologie GmbH, 3YOURMIND 36 BERLIN TO GO

BERLIN IST DIE DEUTSCHE HAUPTSTADT! +++ BERLIN IST INTERNATIONAL! +++ BERLIN HAT EINE EIGENE STIMME! THE BERLIN TIMES – A GLOBAL LOCAL NEWSPAPER Die publizistische Stimme Berlins in englischer Sprache. Die nächste Ausgabe erscheint am 6. Mai 2016. Berlin ist als innovativer Technologie- und Wissenschaftsstandort eine dynamische Wirtschaftsregion Deutschlands. Die deutsche Hauptstadt erfindet sich immer wieder neu und gilt als Kreativmetropole mit vielen Möglichkeiten für Startup-Unternehmen. THE BERLIN TIMES bietet als englischsprachige Zeitung aus der Hauptstadt eine einzigartige publizistische Plattform. Weltweit. Das ist Standortmarketing im internationalen Dialog. 2015 May 6, 2016 A global local newspaper in cooperation with START ME UP! THINK GLOBAL. BE A PART OF OUR WORLD. WWW.TIMES-MEDIA.DE

Publications in English

Publikationen auf deutsch

Clusterreport Verkehr, Mobilität und Logistik
Schienenverkehrstechnik
Verkehrstelematik
Logistik
Automotive in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Aerospace Industrie
Biotech- und Pharmaindustrie
Forschung für die Gesundheit
Gesundheitsversorgung und Prävention
Potenzialstudie Medizintourismus Berlin-Brandenburg_2015
Clusterbroschuere Gesundheitswirtschaft
Prävention und Gesundheitsförderung
Rehabilitation in Berlin und Brandenburg
Games Industrie in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Digitale Wirtschaft in Berlin
Fernsehen in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Fashion in Berlin
Best Practice Wireless in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Medien und Kreativwirtschaft in Berlin-Brandenburg
Turbomaschinen und Kraftwerkstechnik
Energienetze und -speicher in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Kreislaufwirtschaft in Berlin
Wasserwirtschaft in Berlin
Energietechnik in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Inkubationsprogramme in der Energiewirtschaft
Service Packages für Unternehmen in Berlin
Unternehmensservice in den Berliner Bezirken
Berlin Partner: Unser Service fuer Sie