Aufrufe
vor 3 Jahren

Ausbildung Gesundheit in Berlin und Brandenburg

  • Text
  • Praevention
  • Rehabilitation
  • Medizin
  • Pflege
  • Gesundheitsberufe
  • Berlin
  • Schulabschluss
  • Berufliche
  • Ausbildung
  • Patienten
  • Beruf

09

09 Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/in 09 Wer in diesem Beruf arbeitet, muss es sich zur Aufgabe machen, auch unter sehr schwierigen Bedingungen die Nerven zu behalten. Lars, 22 Jahre, Eberswalde „Nach der Schule wollte ich einen Beruf ergreifen, bei dem ich mit Menschen zu tun habe. Somit habe ich mich für die Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpflegehelfer entschieden. In medizinischen oder pflegerischen Einrichtungen betreue und versorge ich unter Anleitung und Verantwortung von Pflegefachkräften kranke und pflegebedürftige Menschen. Unter anderem wirke ich bei der Pflege und Therapiemaßnahmen mit. Ich übernehme Assistenzaufgaben wie etwa das Messen von Temperatur oder Blutdruck. Da wir ständig mit kranken Menschen umgehen, gehören Kontaktfreudigkeit und Freundlichkeit zu unserem Beruf. Pflege und Therapie Nach meiner Ausbildung kann ich in verschiedenen Einrichtungen, beispielsweise in Krankenhäusern, Rehabilitationskliniken oder stationären Pflegeeinrichtungen arbeiten. Auch die Türen zu weitergehenden Qualifizierungsmöglichkeiten stehen mir offen, wie zum Gesundheits- und Krankenpfleger oder Altenpfleger.“ Berufsinfos 18 Ausbildungstyp Ausbildungsdauer Ausbildungsvergütung Schulgeld schulisch ein Jahr ja nein Ausführliche Informationen Seite 82

10 Hebamme/ Entbindungspfleger 10 Das Wunder der Geburt zum Arbeitsalltag zu machen bedeutet, viel Freude zu haben, viel Verantwortung zu übernehmen und sehr unregelmäßige Arbeitszeiten zu haben. Katharina, 25 Jahre, Ketzin „Ich konnte mir schon mit 12 Jahren nichts schöneres im Leben vorstellen, als Hebamme zu werden. Nach meinem Abitur wollte ich mir diesen Traum erfüllen. Der Beruf beinhaltet für mich Spannung und Faszination zugleich. Es ist ein schönes Gefühl dabei zu sein, wenn aus Paaren Eltern werden. Zu meinen Aufgaben gehört die Betreuung von Frauen in der Schwangerschaft, während und nach der Geburt. Ich erlebe jeden Tag, wie facettenreich mein Beruf ist und wie ich mich immer wieder auf neue Situationen einstellen muss. Gerade das macht diesen Beruf für mich sehr interessant und einzigartig. Ich kann nach meiner Ausbildung als qualifizierte Hebamme tätig sein und den Müttern unterstützend und tatkräftig zur Seite stehen.“ Berufsinfos Pflege und Therapie Ausbildungstyp Ausbildungsdauer Ausbildungsvergütung Schulgeld schulisch drei Jahre ja nein 19 Ausführliche Informationen Seite 82

Publications in English

Publikationen auf deutsch

Clusterreport Verkehr, Mobilität und Logistik
Schienenverkehrstechnik
Verkehrstelematik
Logistik
Automotive in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Aerospace Industrie
Biotech- und Pharmaindustrie
Forschung für die Gesundheit
Gesundheitsversorgung und Prävention
Potenzialstudie Medizintourismus Berlin-Brandenburg_2015
Clusterbroschuere Gesundheitswirtschaft
Prävention und Gesundheitsförderung
Rehabilitation in Berlin und Brandenburg
Games Industrie in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Digitale Wirtschaft in Berlin
Fernsehen in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Fashion in Berlin
Best Practice Wireless in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Medien und Kreativwirtschaft in Berlin-Brandenburg
Turbomaschinen und Kraftwerkstechnik
Energienetze und -speicher in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Kreislaufwirtschaft in Berlin
Wasserwirtschaft in Berlin
Energietechnik in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg
Inkubationsprogramme in der Energiewirtschaft
Service Packages für Unternehmen in Berlin
Unternehmensservice in den Berliner Bezirken
Berlin Partner: Unser Service fuer Sie