Aufrufe
vor 3 Jahren

12 x Berlin - Business & More in Berlin’s Districts

  • Text
  • Living
  • Economy
  • Business
  • Berlin

80

80 Berliner Bezirke Steglitz-Zehlendorf Universitätsklinikum Benjamin Franklin | University Clinic Benjamin Franklin © Charité – Universitätsmedizin Berlin WICHTIGSTE BRANCHEN: · Biotechnologie · Medizintechnik · Gesundheitswirtschaft · Industrie · Dienstleistungen Kompetenz in Life Sciences Steglitz-Zehlendorf ist ein über Jahrzehnte gewachsener Life- Sciences-Standort. In Lichterfelde befindet sich der Campus Benjamin Franklin der Charité – Universitätsmedizin Berlin, der gemeinsamen humanmedizinischen Fakultät von Humboldt- Universität zu Berlin und Freier Universität Berlin. Insgesamt gibt es im Bezirk 19 Kliniken, darunter eine Spezialklinik für minimalinvasive Chirurgie, 29 Institute und Forschungseinrichtungen sowie über 40 produzierende und entwickelnde Unternehmen in der Medizintechnik, Pharmazie und Biotechnologie, beispielsweise Auto Tissue Berlin GmbH, bess medizintechnik, ZIMMER BIOMET, KNAUER Wissenschaftliche Geräte GmbH, MT.DERM oder NovaBiotec Dr. Fechter. Darüber hinaus sind im Bezirk zahlreiche Familien- und Traditionsunternehmen aus der Industrie und industrienahen Branchen wie Elektrotechnik oder Metallverarbeitung sowie Handwerksbetriebe angesiedelt. Das Gewerbegebiet Goerzallee / Zehlendorfer Stichkanal ist das größte von insgesamt drei Gewerbegebieten. Auf ca. 72 ha verzeichnet es mit Firmen wie ASSA ABLOY, Diehl Metal Applications und APCB Automotive Plastic Components Berlin einen hohen Anteil verarbeitendes Gewerbe. Die regionale Wirtschaftsförderung arbeitet eng mit den Unternehmen vor Ort sowie deren Interessenvertretungen zusammen. Unternehmensnetzwerke wie Berlin.Südwest e. V., der Wirtschaftsstammtisch im Best Western Hotel Steglitz oder das Gründerinnen- und Unternehmerinnenzentrum GUZSZ fördern den Austausch kleiner und mittlerer Unternehmen untereinander. Im Verein „Schloßstraße hat es“ engagieren sich Einzelhändler und Gewerbetreibende für die Einkaufsmeile Schloßstraße. Seit Oktober 2012 arbeitet das Regionalmanagement Berlin SÜDWEST erfolgreich an dem Ziel einer nachhaltigen Etablierung des Berliner Südwestens als Zukunftsregion mit regionaler und überregionaler Bedeutung. WEITERE INFORMATIONEN: www.steglitz-zehlendorf.de/wirtschaftsfoerderung/ | www.berlin.de/ba-steglitz-zehlendorf | www.rm-berlin-sw.de | www.fu-berlin.de | www.charite.de | www.connectingwomen.de/

Berlin Districts Steglitz-Zehlendorf 81 Expertise in Life Sciences Over the past several decades, Steglitz-Zehlendorf has become a hub for the life sciences. Lichterfelde is home to the Benjamin Franklin campus of Charité – Universitätsmedizin Berlin, a joint medical institution of Humboldt-Universität zu Berlin and Freie Universität Berlin. In total, there are 19 clinics in the district (including a special clinic for minimally invasive surgery), 29 institutes and research facilities, as well as over 40 manufacturing and developing companies in medicine, pharmaceuticals and biotechnology. These include, for example, Auto Tissue Berlin GmbH, bess medizintechnik, ZIMMER BIOMET, KNAUER Wissenschaftliche Geräte GmbH, MT.DERM and NovaBiotec Dr. Fechter. TOP SECTORS: · Biotechnology · Medical technology · Healthcare · Manufacturing · Services The district is also home to countless traditional, family-run businesses in the industrial and industry-oriented sectors, including electrical engineering, metalworking and the trades. The Goerzallee / Zehlendorfer Stichkanal industrial park is the largest of three industrial parks. Covering roughly 72 hectares, the park has a high proportion of manufacturing and processing companies and is home to firms such as ASSA ABLOY, Diehl Metal Applications and APCB Automotive Plastic Components Berlin. District-level economic development agencies work closely with local companies and their lobbies. Business networks like Berlin.Südwest e. V., the industrial roundtable at the Best Western Hotel Steglitz and the center for female entrepreneurs GUZSZ facilitate an exchange between small and medium-sized companies. The “Schloßstraße hat es” (“Schloßstraße’s got it”) association provides a platform for retailers and businesspeople involved with the Schloßstraße shopping district. Since October 2012, Regionalmanagement Berlin SÜDWEST has worked successfully towards its goal of establishing the southwestern section of Berlin as a sustainable, progressive area of regional and national importance. MORE INFORMATION: www.steglitz-zehlendorf.de/wirtschaftsfoerderung/ | www.berlin.de/ba-steglitz-zehlendorf | www.rm-berlin-sw.de | www.fu-berlin.de | www.charite.de | www.connectingwomen.de/ Bierpinsel, Schloßstraße | Bierpinsel building on Schloßstraße © CJános Balázs Luftbild vom FUBIC | aerial image of FUBIC © RMSW

Publications in English

Publikationen auf deutsch